Jetzt als Produkttester bewerben!
Und die Persil Power Bars GRATIS testen.

Bewirb dich jetzt als Produkttester!
Und teste das WC FRISCH Reiniger Gel GRATIS.

2€ Sofortrabatt sichern
Mit dem aktuellen Rabatt-Coupon auf unsere Waschmarken!

Gratis Dosierhilfe bestellen
Werde jetzt Mitglied und sichere dir deine Dosierhilfe!

10 € Gutschein sichern
Dank unserer Persil Service Rabattaktion für Mitglieder!

Scannen, waschen, freuen
Waschsymbole verstehen und immer das richtige Programm finden!

DIY

So kannst du eine Couch imprägnieren

Eine dreiköpfige Familie sitzt auf einer weißen Couch

Herzlichen Glückwunsch! Deine brandneue Couch mit luxuriösem Stoffüberzug wurde geliefert und du kannst gar nicht erwarten, sie einzuweihen? Dann warte einmal ab, bis es sich die Kinder, der Hund und jede Menge Snacks für einen Filmabend auf dem Sofa bequem machen. Hast du daran gedacht, deine neue Couch zu imprägnieren? Hoffentlich! Wir haben ein paar tolle Tipps für dich, um deine Couch zu schützen und ihr ein möglichst langes Leben zu gewähren. Mit diesen Methoden kannst du dein Sofa imprägnieren.

Polstermöbel imprägnieren mit einem Imprägnierspray

Es gibt so viele Möglichkeiten, eine Stoffcouch zu imprägnieren. Mit einem qualitativ hochwertigen Imprägnierspray für Polstermöbel liegst du bestimmt nicht falsch. Hier ein paar wichtige Tipps:

  1. LESEN: Lies dir zuerst jegliche Etiketten oder Anweisungen durch, um festzustellen, aus welchem Material deine Polstermöbel bestehen. Nicht alle Textilien sind für jede Art Imprägnierspray geeignet. Vielleicht kannst du sogar den Hersteller kontaktieren, um herauszufinden welches Imprägniermittel sie empfehlen.
  2. TESTEN: Teste das Mittel an einer unauffälligen Stelle, etwa auf der Rückseite des Sofas, und lass es trocknen. Bespritze die Stelle dann mit etwas Wasser, um zu prüfen, ob sie auch wirklich wasserfest ist.  
  3. ANWENDEN: Bedenke, dass das Material jedes Polstermöbels anders ist und möglicherweise auf das gleiche Imprägnierspray anders reagiert. Manchmal musst du das Mittel mehrmals auftragen, damit deine Couch wirklich gut vor Wasser geschützt ist. Warte immer darauf, dass die aktuelle Schicht trocken ist, bevor du die nächste aufträgst.
  4. VORSICHT BEI METALL: Entferne deinen Schmuck (auch Ringe!) und klebe etwaige Metallteile auf deiner Couch ab. Falls deine Couch auf einem Holzboden steht, solltest du auch diesen schützen, da sich die Chemikalien im Imprägnierspray nicht mit Metall oder Holz vertragen.
  5. BEIDE SEITEN: Denke daran, auch die Unterseite der Polster und Kissen zu besprühen, um deiner Couch den Rundumschutz zu geben, den sie verdient.
FTC

Immer einen Klick wert:

Tipps, Produkttests und Gewinnspiele gibt’s in deiner kostenlosen Community für Waschen, Reinigen und Haushalt.

Eine einfache Methode, dein Sofa zu schützen

Okay! Du suchst also nach einem Schutz, der noch besser ist als ein imprägnierter Stoff?

  1. TRICK: Ein toller Trick, um dein Sofa vor unerwünschten Verunreinigungen zu schützen, ist ein Überzug. Du kannst Überzüge in verschiedenen Größen und Formen kaufen und deine Möbel so vor Verschmutzungen durch Haustiere und Kinder schützen.
  2. MIT GEDULD KOMMST DU ANS ZIEL: Lass dir Zeit, um den perfekten Überzug zu finden, der passt und garantiert wasserdicht ist. Der Überzug sollte sich leicht entfernen und in der Waschmaschine reinigen lassen. Und zwischendurch kannst du deine schöne – sauber gebliebene – Couch auch mal deiner Familie und Freunden zur Schau stellen.

Hoffentlich haben dir unsere Tipps, wie du eine Couch imprägnieren kannst, gefallen. Vergiss nicht, dir auch unsere anderen DIY-Tipps anzusehen, z. B. wie man Kratzspuren vom Sofa entfernt, wie man Kaffeeflecken vom Sofa entfernt und wie man eine Holzterasse richtig reinigt und pflegt.

Denke daran, dich bei Frag Team Clean anzumelden, um jede Menge Tipps und Angebote zu erhalten!

Kommentar