Sofortrabatt
Jetzt bis zu 3 € sparen!

Bewirb dich jetzt
Und teste Pril Original GRATIS!

Love Nature gratis testen
Bewirb dich jetzt als Produkttester

Gratis Dosierhilfe bestellen
Werde jetzt Mitglied und sichere dir deine Dosierhilfe!

10 € Gutschein sichern
Dank unserer Persil Service Rabattaktion für Mitglieder!

Scannen, waschen, freuen
Waschsymbole verstehen und immer das richtige Programm finden!

DIY

Palettensofa bauen

0 Kommentare

Matratzen mit Kissen auf beweglichen Paletten mit kleinen Rädern.

Tipps, Produkttests und Gewinnspiele in deiner kostenlosen Community.

Sofas sind teuer – vor allem, wenn du eine Wohnlandschaft möchtest. Wenn du nicht ganz so tief in die Tasche greifen möchtest, dann haben wir hier das Richtige für dich: Eine Palettensofa-Bauanleitung! Ganz genau, du kannst dir einfach ein Palettensofa selbst bauen! In diesem Artikel zeigen wir dir, wie du ein Palettensofa baust, für den Balkon oder deine Terrasse. So kannst du dir ganz einfach ein Palettensofa für den Garten zusammenstellen, das bequem ist und gleichzeitig gut aussieht!

Los geht‘s mit den Paletten

Zunächst musst du dir ein paar Paletten besorgen. Die bekommst du zum Beispiel online. Das ist einfach und meist nicht allzu teuer. Noch billiger ist es, wenn du die Paletten für dein Palettensofa-DIY dort holst, wo sie keiner mehr haben will. Große Lagerhallen, Supermärkte und kleine Unternehmen erhalten jeden Tag jede Menge Paletten. Einige davon brauchen sie meist nicht mehr. Frag doch einfach freundlich nach, ob du ihnen für dein Projekt ein paar Paletten abnehmen kannst. Aber Vorsicht! Transportpaletten, die nicht für den Möbelbau vorgesehen sind, sind häufig chemisch behandelt, um sie witterungsbeständiger zu machen. Diese Chemikalien können schädlich für deine Gesundheit sein, wenn du ihnen in deinen Wohnräumen ständig ausgesetzt bist. 

DIY-Kissen für dein DIY-Palettensofa

Nachdem du die Paletten besorgt hast, kümmerst du dich um die Kissen. Keine Sorge, dafür musst du die Kissenburg, an der du gerade arbeitest, nicht auseinandernehmen. Schaumstoff ist sowohl online als auch im Nähladen um die Ecke preiswert erhältlich. Selbstgemachte Kissen machen dein Palettensofa noch einzigartiger. Und wenn du jetzt richtig Lust bekommen hast, dann erweitere dein Projekt doch zu einem Heimkino für dich und deine Freunde.

Alles, was du brauchst, um die Kissen für dein Palettensofa selber zu machen, ist eine normale Nähmaschine, Reißverschlüsse für die Kissenbezüge, eine Schere, Stecknadeln, Schaumstoff und Stoff, der für den Außenbereich geeignet ist. Es ist wirklich wichtig, dass der Stoff deiner Kissen für draußen geeignet ist! Du möchtest das Sofa doch nicht so reinigen müssen wie dein Ledersofa! Miss die Länge deiner Paletten und schneide den Schaumstoff so zurecht, dass er gut auf die Sitzfläche und Rückenlehne passt. Wenn du den Stoff schneidest, solltest du für den Schaumstoff auf jeder Seite ein paar Zentimeter hinzurechnen. Nähe alles mit einer Nähmaschine zusammen und schon sind deine DIY-Kissen für dein Palettensofa-DIY fertig!

Jetzt geht‘s ans Zusammenbauen

Nun hast du also deine Kissen und sechs bis neun Paletten vor dir liegen. Es ist an der Zeit, das Palettensofa zu bauen! Dafür benötigst du einen Schraubenzieher und ein paar Schrauben, die alles zusammenhalten. Zuallererst schleifst du die Paletten ab, damit du dir später keine Splitter zuziehst. Trage eine Grundierung auf, damit deine neue Couch möglichst lange schön bleibt. Ob du dein Palettensofa streichen möchtest, ist dir überlassen. Ohne Anstrich wirkt das Sofa rustikaler.

Staple die Paletten zu deiner perfekten Wohnlandschaft zusammen. Du kannst aus den Paletten auch eine Rückenlehne zaubern, indem du einige senkrecht zu den restlichen Paletten aufstellst. Nimm ein paar Schrauben mit 5 cm Länge und befestige die Rückenlehne an den Paletten, die als Sitzfläche dienen. Du kannst dein Sofa so hoch machen, wie du möchtest, indem du Paletten stapelst. Dabei ist es wichtig, dass die Rückenlehne mit den unteren Paletten verschraubt wird.

Palettensofa bauen – ganz einfach, nicht wahr? Jetzt legst du nur noch die Kissen auf und schon hast du dein eigenes Outdoor-Palettensofa gebaut. Wenn du beim Entwurf kreativ warst, hat es vielleicht sogar eine Liege oder andere tolle Elemente – es gibt endlos viele Möglichkeiten! Jetzt musst du es dir nur noch auf deinem Palettensofa gemütlich machen. Wenn dir dieses DIY-Bastelprojekt Spaß gemacht hat, dann wirf doch einen Blick auf die anderen DIY-Projekte in der Frag Team Clean Community.

Kommentar