Bewirb dich jetzt
Und teste Perwoll Renew Wolle GRATIS!

Bewirb dich jetzt
Und teste Somat All in 1 Extra gratis!

Gratis Dosierhilfe bestellen
Werde jetzt Mitglied und sichere dir deine Dosierhilfe!

10 € Gutschein sichern
Dank unserer Persil Service Rabattaktion für Mitglieder!

Scannen, waschen, freuen
Waschsymbole verstehen und immer das richtige Programm finden!

Reinigen

So werden Fettflecken richtig aus Holz entfernt

2 Kommentare

Schneidebrett aus Holz mit Speiseresten und Flecken inmitten von Schüsseln

Es ist Sonntagabend und ihr habt lecker gegrillt. Diesmal hast du als umweltfreundliche Alternative statt Aluminiumfolie zum Grillen Bananenblätter genommen. Dein Einfallsreichtum wurde allseits gelobt und so hast du nach dem Abend ein richtig gutes Gefühl. Aber als du in die Küche kommst, siehst du, was deine Idee für Folgen hat: Überall auf den Holzoberflächen entdeckst du Fettflecken, die du natürlich sofort entfernen willst!

Fettflecken aus Holz entfernen

Fettflecken auf Holz sollten immer sofort entfernt werden. Wenn du schon mal Öl- oder Fettflecken im T-Shirt hattest, weißt du, dass man sich sofort darum kümmern muss. Ähnlich ist es bei Holzmöbeln: Wenn du Öl oder Fett nicht sofort beseitigst, kann es die Oberfläche angreifen. Möglicherweise dringt es sogar tiefer ins Holz ein, sodass ein unschöner Fleck dauerhaft sichtbar bleibt. Deshalb solltest du Fettflecken von Holzoberflächen sofort gründlich entfernen. Wie gut, dass es dazu diverse Methoden gibt.

Falls es nur darum geht, Holz von ein paar frischen Fettflecken zu befreien, brauchst du nicht viel Aufwand zu treiben. Du benötigst lediglich heißes Wasser und Geschirrspülmittel. Spülmittel schont das Holz und ist als alkalischer Reiniger gut zum Entfetten geeignet. Mit einem Spülschwamm kannst du das Fett aufnehmen und alles wegwischen. Arbeite aber besser nicht mit der Scheuerseite, um die Holzoberfläche nicht zu zerkratzen.

So kannst du Fettflecken aus einem Holztisch entfernen

Wenn recht viel Fett oder Öl ausgelaufen ist und die Holzoberfläche schon angegriffen ist, wirst du etwas aufwändiger vorgehen müssen.

Zunächst solltest du frisch verschüttetes Fett aufnehmen. Mit Papiertüchern lassen sich Fettflecken sehr gut vom Holz entfernen, weil sie frisches Öl oder Fett aufsaugen und du die getränkten Tücher dann wegwerfen kannst. Handelt es sich um ältere Fettflecken im Holz, lege am besten Löschpapier auf die Flecken und fahre mit dem Bügeleisen über das Papiertuch. Durch die Hitze wird das Fett flüssig, so dass es vom Löschpapier aufgesaugt werden kann.

Nachdem du alles entfernt hast, kannst du den Tisch mit einem Geschirrspülmittel wie z. B. Pril abwischen. Falls du noch Fettreste auf dem Holz glänzen siehst, nimm einfach etwas Mehl zur Hand. Streue eine Schicht Mehl auf die Fettflecken im Holz und lasse es einwirken. Nachdem das meiste Fett von dem Mehl aufgesaugt wurde, wische alles mit einem feuchten Lappen ab. Wenn du mit dem Ergebnis zufrieden bist, kannst du deinen Tisch noch mit einer Schicht Wachs nachbehandeln.

FTC Logo

Tipps, Produkttests und Gewinnspiele in deiner kostenlosen Community.

Weitere Methoden, um Fettflecken aus Holz zu entfernen

Da du immer auf Sauberkeit in deinen Schränken achtest, wirst du sie auch vor Beschädigung durch Fettflecken bewahren wollen. Wenn du Flecken von lackiertem Holz entfernen möchtest, nimm Spülmittel wie für deine Tische. Verwende keinen Essig, weil das die Oberfläche schädigen könnte. Auch hier solltest du das Öl mit der weichen Seite eines Spülschwamms aufnehmen, um das Holz nicht zu zerkratzen. Auch Allzweckreiniger auf Orangenölbasis eignen sich gut zum Entfernen von Fettflecken.

Falls Öl oder Fett so verschüttet wurde, dass vom Holzboden deiner Terrasse ein sehr großer Fettfleck entfernt werden muss, versuche es erstmal mit Katzenstreu. Denn ähnlich wie Mehl kann auch Katzenstreu Flüssigkeit absorbieren. Die mit Öl getränkte Streu gehört dann in den Restmüll. Anschließend einfach den Boden wischen und der Fleck dürfte verschwunden sein. Weitere hilfreiche Reinigungstipps erhältst du jederzeit bei Frag Team Clean!

Kommentar

geliabstrakt

Mai 24, 2022, 08:40 vorm.

Pril Kraftgel ist immer gute Wahl, gerade wenn es um Flecken-/Ölentfernung geht. Sensitive oder andere hautschonende und rückfettende Spülmittel sind da weniger geeignet.

1

Artikel und Services die dir auch noch gefallen könnten:

  • Fett- und Ölflecken entfernen

    0

    Wie kannst du Fett- und Ölflecken mühelos aus deiner Kleidung entfernen?
  • Geölte Möbel reinigen, Frau reinigt Holztisch mit Lappen und Sprühflasche
    Geölte Möbel reinigen: So geht’s
  • Ein rundes Holz-Schneidebrett mit einem Geschirrtuch darauf
    Wie du ein Holz-Schneidebrett reinigst