DIY

DIY-Spielideen zu Weihnachten für die ganze Familie

0 Kommentare

DIY-Spielideen zu Weihnachten für die ganze Familie
FTC

Immer einen Klick wert:

Tipps, Produkttests und Gewinnspiele gibt’s in deiner kostenlosen Community für Waschen, Reinigen und Haushalt.

Wer hat Lust auf ein paar spielerische Wettbewerbe in der Weihnachtszeit? Wenn du nach Möglichkeiten suchst, der Familie neben der Bescherung an den Weihnachtstagen auch kreative Spiele zu bieten, schaue dir einfach unsere Vorschläge an!

Diese Spielideen zu Weihnachten kosten fast nichts und verursachen auch kaum Müll! Aber sie werden der ganzen Familie Freude machen und durch das gemeinsame Spielen den Zusammenhalt fördern – und darum geht es beim Fest der Liebe ja schließlich!

Kreative Spielideen zu Weihnachten für die ganze Familie!

1. Die perfekte Minute!

Mit etwas Kreativität und einigen üblichen Haushaltsgegenständen könnt ihr ganz oft das Spiel „Die perfekte Minute“ spielen, das ihr vielleicht noch aus der vor einigen Jahren im TV ausgestrahlten gleichnamigen Show kennt! Das Ziel ist, eine bestimmte Aufgabe innerhalb von einer Minute zu erledigen. Ihr könnt das Spiel zu einem Wettbewerb machen, indem man für jede gelöste Aufgabe einen Punkt erhält und die Person mit den meisten Punkten schließlich gewinnt!

Beispielsweise könnt ihr bei „Die perfekte Minute“ Eierlauf mit Löffeln oder „Keks im Gesicht“ spielen oder auch Zuckerstangen angeln, wobei mit einer im Mund gehaltenen Zuckerstange möglichst viele Zuckerstangen aus einer Schüssel geangelt werden sollen. 

2. Weihnachtslieder raten

Als Paar oder im Team – je nachdem wie viele teilnehmen – müsst ihr die Titel bekannter Weihnachtslieder erraten. Die Lieder werden dabei natürlich nicht mit Text vorgesungen, sondern nur als Melodie auf „du-du-du“.

3. Weihnachtsmelodien erkennen

Wenn du nicht einmal im Kreis der Familie etwas vorsingen möchtest, kannst du sie auch auf andere Art Weihnachtslieder erraten lassen. Einer schlägt dabei den Takt oder Rhythmus des gesuchten Liedes auf irgendwelchen Gegenständen aus deinem Haushalt: Töpfe, Pfannen, Behälter, Löffel, Mixbecher … egal!

4. Weihnachts-Scharaden

Viele Erwachsene spielen gerne Scharaden, also Partyspiele mit pantomimischer Darstellung wie z. B. Activity. An den Weihnachtstagen macht eine kindgerechte Version bestimmt der ganzen Familie Spaß! Dabei versucht ihr, Personen oder Dinge, die mit Weihnachten zu tun haben, so darzustellen, dass euer Team die Lösung errät, bevor die Zeit abgelaufen ist. Wenn dann Weihnachtsmann, Engelchen oder Tannenbaum mit vielen Verrenkungen dargestellt werden, gibt es garantiert viel zu lachen. 

5. Weihnachts-Montagsmaler

Wenn ihr lieber zeichnet als einen Begriff pantomimisch darzustellen, versucht ihr halt eine weihnachtliche Version des klassischen Ratespiels Montagsmaler. Dafür braucht ihr nur ein paar Blätter (Schmier-)Papier, das an die Wand geheftet wird, einige Bunt-, Wachsmal- oder Filzstifte und eine Stoppuhr. Kleine Zettel mit Wörtern zum Thema Weihnachten werden in einen Hut oder Behälter gelegt. Nun nimmt in jeder Runde jeweils eine:r aus dem Team ein Zettelchen aus dem Hut und versucht, den Begriff möglichst gut zu zeichnen. Die Mitspieler aus dem Team müssen dann raten, was das sein soll. Jedes Team versucht, innerhalb einer vorgegebenen Zeit (z. B. 1 oder 3 Minuten) so viele Begriffe wie möglich zu erraten.

6. Weihnachtsbaum-Bingo

Wer kann bei Bingo schon Nein sagen … vor allem, wenn es dabei Schokolade gibt!? Für dieses Spiel vervielfältigst du eine gezeichnete oder ausgedruckte Vorlage in Form eines Weihnachtsbaums, damit jeder Mitspieler ein solches Blatt erhält. Am Baum hängen jede Menge Kugeln, d. h. kleine Kreise mit Zahlen, die im Verlauf des Spieles mit den „Spielmarken“ besetzt werden. Wer die einfachen Ja/Nein-Fragen rund um das Thema Weihnachten richtig beantwortet, darf die jeweilige Zahl an seinem Baum mit einer Spielmarke abdecken. Der Clou bei diesem Weihnachtsbingo? Die Spielmarken sind Schokolädchen in Form von Schokolinsen, -täfelchen oder Ähnlichem! Wer als erstes sämtliche Christbaumkugeln abgedeckt hat, ruft „Bingo“ und dann dürfen alle Teilnehmer ihre eigenen Schoko-Spielmarken essen. So haben alle gewonnen!

7. Weihnachtsbasteln für alle

Wenn du dieses Jahr noch ein paar selbstgebastelte Deko-Artikel gebrauchen kannst, ist das hier ein Spiel für dich! Hole die Bastelkiste hervor und bewaffne alle Teilnehmer mit Klebestiften. Bei diesem Spiel basteln die Familienmitglieder als Paare, Teams oder einzeln diversen Weihnachtsschmuck, vielleicht auch als Wettbewerb. Möglich sind zum Beispiel ein Kranz, Christbaumkugeln, Schneeflocken aus Papier oder sogar ein Lebkuchenhaus! Auf die Plätze, fertig, basteln!

Wir hoffen, dass du und deine Familie mit diesen Spielideen zu Weihnachten jede Menge Spaß habt!

Suchst du nach weiteren Ideen, was ihr als Familie an Weihnachten gemeinsam tun könnt? Dann lies unsere Artikel Bastelideen für Weihnachten und Weihnachtlich schmücken ohne Baum.

Kommentar