Sofortrabatt
Jetzt bis zu 3 € sparen!

Bewirb dich jetzt
Und teste Pril Original GRATIS!

Love Nature gratis testen
Bewirb dich jetzt als Produkttester

Gratis Dosierhilfe bestellen
Werde jetzt Mitglied und sichere dir deine Dosierhilfe!

10 € Gutschein sichern
Dank unserer Persil Service Rabattaktion für Mitglieder!

Scannen, waschen, freuen
Waschsymbole verstehen und immer das richtige Programm finden!

Waschen

Softshelljacke waschen – so geht‘s

0 Kommentare

Ein Mann ist in eine Softshelljacke gekleidet und läuft einige Treppenstufen hinab.

Softshell ist ein sehr beliebtes Material, das wegen seiner wetterfesten Eigenschaften hauptsächlich für Outdoor-Kleidung verwendet wird. Gerüchten zufolge kann Waschen jedoch dazu führen, dass ihre guten Eigenschaften verloren gehen. Aber in Wirklichkeit wird deiner Jacke nichts passieren, wenn du sie vorsichtig und gemäß den Herstelleranweisungen wäschst. Hier erklären wir dir, wie du deine Softshelljacke richtig waschen kannst!

Softshelljacke waschen: Grundregeln

Wenn du deine Softshelljacke waschen willst, musst du ein paar Grundregeln befolgen. Folgendes solltest du beachten:

  • Befolge die Empfehlungen des Herstellers auf dem Etikett
  • Entscheide dich für sanfte Waschmittel wie Perwoll® Renew® Sport, die das empfindliche Material nicht beschädigen. Es gibt auch Spezialwaschmittel ausschließlich für die Wäsche von Softshellkleidung.
  • Bitte keinen Trockner verwenden!
  • Bitte nicht bügeln!
  • Bitte gib deine Softshelljacke nicht in die chemische Reinigung!
  • Bitte verwende keine Bleiche für deine Softshelljacke!

Das sind die Grundregeln für die Pflege deiner Softshelljacke. Bei Fragen siehst du dir am besten die Website des Herstellers an. Dort findest du bestimmt alle wesentlichen Informationen.

Softshelljacke waschen – Schritt für Schritt

Wenn deine Lieblings-Outdoorjacke gewaschen werden muss, lies dir erst alle Informationen auf dem Etikett durch. Überschreite nie die empfohlene Waschtemperatur. Denke auch daran, dass die Garantie für deine Jacke erlischt, wenn sie durch Nichtbeachtung der Anweisungen des Herstellers beschädigt wird.

  1. Bevor du deine Softshelljacke in die Waschmaschine gibst, solltest du alle Reißverschlüsse und Knöpfe schließen. Das ist wichtig, weil Metall das empfindliche Material beschädigen kann. Aus dem gleichen Grund solltest du vorher die Taschen leeren.
  2. Zum Waschen verwendest du am besten ein professionelles, sanftes Waschmittel – zum Beispiel eines speziell für Sportkleidung. Auf keinen Fall solltest du deine Softshelljacke mit Weichspüler waschen!
  3. Wenn du ein Waschprogramm auswählst, entscheidest du dich vorzugsweise für eine geringe Schleuderzahl und eine niedrige Temperatur.
  4. Nachdem du die Jacke aus der Maschine genommen hast, solltest du sie nicht in den Wäschetrockner geben. Stattdessen schüttelst du überschüssiges Wasser aus und hängst die Jacke zum Trocknen auf. Ob du die Jacke draußen oder drinnen aufhängst – wähle in jedem Fall einen Ort ohne direktes Sonnenlicht, denn sonst könnten die Farben verblassen.
FTC Logo

Tipps, Produkttests und Gewinnspiele in deiner kostenlosen Community.

Softshelljacke imprägnieren

Häufiges Waschen kann dazu führen, dass deine Softshelljacke durchlässiger wird. Zum Glück gibt es Produkte, mit denen du deine Kleidung ganz einfach zu Hause imprägnieren kannst. Wenn du deine Softshelljacke imprägnieren willst, befolge die Herstelleranweisungen. Im Allgemeinen solltest du deine Softshelljacke etwa alle 10 Wäschen imprägnieren.

Jetzt weißt du, wie du eine Softshelljacke reinigen kannst! Lies auch unsere anderen Artikel und erfahre die besten Waschtipps oder wie du graue Wäsche wieder richtig weiß bekommst.

Artikel und Services die dir auch noch gefallen könnten:

  • Daunenjacke waschen, Winterjacken hängen an Stange

    0

    Winterpflege: Daunenjacke waschen und trocknen: So geht’s!
  • Regenjacke waschen, Frau mit einer gelben Regenjacke
    Wasserdichte Tipps: So kannst du deine Regenjacke waschen!
  • Fleecejacke waschen, Mädchen trägt hellblaue Fleecejacke
    Fleecejacke waschen: Diesmal ohne Pilling!

Kommentar