Reinigen

Fußball reinigen

0Kommentare

Fußball, der im Fußballfeld an der Ecke liegt

Mit dem Fußball fliegt auch der Dreck durch den Garten? Wenn der Fußball deines Kindes schon bessere Tage gesehen hat, solltest du ihn einmal gründlich reinigen. Ein sauberer Ball bedeutet auch, dass du weniger Flecken aus der Kleidung entfernen musst. Wir haben praktische Tipps für dich, wie du einen Fußball einfach reinigen kannst.

FTC

Immer einen Klick wert:

Tipps, Produkttests und Gewinnspiele gibt’s in deiner kostenlosen Community für Waschen, Reinigen und Haushalt.

Deinen Fußball richtig reinigen

  • Säubere deinen Fußball nach jedem Spiel. So entfernst du direkt groben Schmutz, und frische Flecken sind bekanntlich leichter zu entfernen als alte.
  • Benutze lauwarmes Wasser und ein weiches Tuch, um die Oberfläche des Balls zu reinigen, aber achte darauf, dass er nicht zu nass wird und tauche ihn niemals komplett in Wasser. Ein mit Wasser vollgesogener Ball kann nicht nur kaputtgehen, sondern auch beim Spielen gefährlich sein.
  • Bei hartnäckigen Flecken kannst du eine milde pH-neutrale Seife verwenden. Mische die Seife mit lauwarmem Wasser und verwende eine Sprühflasche, um den Ball mit der Mischung zu benetzen. Anschließend kannst du ihn vorsichtig mit einem sauberen, weichen Tuch abtrocknen.

Deinen Fußball richtig pflegen

Wenn ein Fußball einmal benutzt wurde, wird er natürlich nie wieder wie neu aussehen. Aber Fußbälle sind darauf ausgelegt, viel auszuhalten, schließlich werden sie immer wieder getreten. Wenn du deinen Ball gut pflegst, wird er dir noch lange Freude bereiten.

  • Achte darauf, dass der Ball immer richtig aufgepumpt ist. Wenn der Ball zu wenig oder zu viel aufgepumpt ist, ist es schwieriger, ihn zu spielen.
  • Wenn du den Fußball nicht benutzt, lass die Luft raus. So schützt du die Hülle und Blase.
  • Es versteht sich von selbst, dass du dich nicht auf den Ball setzen oder stellen solltest, da dies den Ball beschädigen kann.

Jetzt, da du weißt, wie du deinen Fußball reinigen kannst, ist er wieder einsatzbereit für viele weitere Matches. Wir können dir vielleicht nicht die Abseitsregel erklären, aber dafür haben wir viele praktische Reinigungstipps für deine Sportausrüstung. Sieh dir unsere anderen Artikel zur Reinigung von Knieschonern und Wanderschuhen an. Du kannst dich auch bei uns anmelden, um exklusive Angebote zu erhalten.

Kommentar