Bewirb dich jetzt
Und teste Perwoll Renew Wolle GRATIS!

Bewirb dich jetzt
Und teste Somat All in 1 Extra gratis!

Gratis Dosierhilfe bestellen
Werde jetzt Mitglied und sichere dir deine Dosierhilfe!

10 € Gutschein sichern
Dank unserer Persil Service Rabattaktion für Mitglieder!

Scannen, waschen, freuen
Waschsymbole verstehen und immer das richtige Programm finden!

DIY

Eine Origami-Schachtel falten

2 Kommentare

Rote sechseckige Papierschachtel

Tipps, Produkttests und Gewinnspiele in deiner kostenlosen Community.

Die Kunst des Origami gibt es schon seit Jahrhunderten und das Wort bedeutet übersetzt schlicht „Papier falten“. Mit ein paar einfachen Falttechniken kannst du etwas ganz Tolles schaffen, ohne zu Klebstoff oder Schere greifen zu müssen. Origami eröffnet dir magische Welten. Du kannst aus Papier Kraniche, Schwäne und Blumen basteln, um nur einige Beispiele zu nennen. Wenn du jedoch lieber einen praktischen Gegenstand aus Papier haben möchtest, dann lies weiter! Wir zeigen dir, wie du eine Origami-Box falten kannst. Es ist die perfekte Art und Weise, dein Valentinstagsgeschenk für den Mann in deinem Leben zu verpacken oder ein Geschenk zum Muttertag auf persönliche Art zu präsentieren. 

Faltanleitung für Origami-Schachtel

Los geht‘s! Die Größe des benötigten Papierquadrats hängt davon ab, wie groß deine Schachtel sein soll. Fast jede Art von Papier ist geeignet, um eine Schachtel zu falten, aber wenn das Papier zu dick ist, könnte es sich etwas schwierig falten lassen. Wenn du dir nicht sicher bist, kannst du spezielles Origamipapier in Bastelläden kaufen. Versuche doch einfach mal, bunt gemustertes Papier zu falten und schau, was passiert. Um scharfe Kanten zu erhalten, solltest du ein Lineal oder etwas Ähnliches zur Hand haben, um die Kanten beim Falten deiner Origami-Box  zu glätten.

  1. Beginnen wir mit dem Falten der Origami-Schachtel 
  2. Nimm dein quadratisches Blatt Papier und achte darauf, dass die Oberseite des Papiers, die am Ende sichtbar sein soll, nach oben zeigt.
  3. Falte das Papier einmal in der Mitte, so dass die untere Kante des Papiers auf die obere Kante trifft.
  4. Falte das Quadrat wieder auf und falte das Papier nun von der rechten Kante zur linken Kante. 
  5. Falte das Blatt Papier wieder auf. Dein Quadrat sollte nun in vier kleinere Quadrate „unterteilt“ sein.
  6. Drehe das Papier auf die andere Seite und positioniere es so, dass eine der Spitzen zu dir zeigt.
  7. Falte die Ecke zur Mitte des Quadrats. Wiederhole dies mit allen Ecken.
  8. Falte nun beide Kanten zur Mitte des Papiers, sodass ein Rechteck entsteht. Falte das Papier wieder auf und wiederhole den Schritt – von links und rechts in die Mitte falten. Falte auch diesen Schritt wieder auf.
  9. Falte den linken und rechten Teil vollständig auf.
  10. Falte den oberen und unteren Rand in die Mitte zurück. Du kannst dich an der bereits vorhandenen Falte orientieren.
  11. Jetzt ist es an der Zeit, den mittleren Teil zu öffnen und den rechten und linken Teil ebenfalls nach oben zu falten.
  12. Jetzt kannst du den rechten Teil nach oben und in die Mitte bringen. Wiederhole diesen Vorgang für den linken Teil. 
  13. Ta da! Du hast gerade eine Origami-Schachtel gefaltet. Herzlichen Glückwunsch!

Jetzt, da du weißt, wie man eine Origami-Schachtel faltet, werden deine Freunde und deine Familie die glücklichen Empfänger wunderschön verpackter Geschenke sein. Wenn du noch kreativer werden möchtest, haben wir noch eine Reihe anderer toller Artikel für dich. Du kannst lernen wie man Papiersterne bastelt oder Frühlingsdekorationen selbst macht. Vergiss nicht, dich anzumelden, um exklusiven Zugriff auf tolle Angebote und Rabatte zu erhalten.

Kommentar

Wunderbar

November 06, 2022, 12:36 nachm.

Das werde ich mal ausprobieren👍, eine tolle Idee. 😀😀😀Hoffe das ich das hin bekommen werde.

1