Jetzt als Produkttester bewerben!
Und die Persil Power Bars GRATIS testen.

Bewirb dich jetzt als Produkttester!
Und teste das WC FRISCH Reiniger Gel GRATIS.

2€ Sofortrabatt sichern
Mit dem aktuellen Rabatt-Coupon auf unsere Waschmarken!

Gratis Dosierhilfe bestellen
Werde jetzt Mitglied und sichere dir deine Dosierhilfe!

10 € Gutschein sichern
Dank unserer Persil Service Rabattaktion für Mitglieder!

Scannen, waschen, freuen
Waschsymbole verstehen und immer das richtige Programm finden!

DIY

Gartenschlauch an Wasserhahn anschließen

0 Kommentare

Ein sehr ordentlich aufgehängter grüner Gartenschlauch

Es ist ein schöner, sonniger Tag und du hast dich dazu entschlossen, ihn zum Gärtnern zu nutzen. Du möchtest gerne lernen, Rosen zu schneiden, doch bevor du das tun kannst, musst du sie noch anpflanzen! Das Beet ist vorbereitet, das Unkraut gejätet, die Samen sind ausgesät. Jetzt fehlt nur noch ein bisschen Wasser. Doch dann stellst du fest: Du hast nicht den richtigen Gartenschlauchanschluss für deinen Wasserhahn. Aber keine Sorge! Wir haben die Lösung.

Anschlussstücke für den Gartenschlauch

Eigentlich weißt du, wie man einen Schlauch an den Wasserhahn anschließen kann. Weshalb funktioniert es bloß nicht? Vielleicht musst du einfach den Rost von der Armatur entfernen? Das ist an sich eine sehr gute Idee, doch dein Problem liegt hier wahrscheinlich ganz woanders. Denn es gibt verschiedene Armaturen und Anschlüsse – und nicht alle passen zusammen. Das hängt zum Beispiel vom Durchmesser des Anschlusses ab. Möglicherweise brauchst du also einen Adapter.

Zum Glück sind Außenwasserhähne relativ stark genormt. Die Standardgrößen sind 1/2 Zoll, 3/4 Zoll oder 5/8 Zoll. Am häufigsten werden Wasserhähne mit 3/4-Zoll-Durchmesser eingesetzt.

Stimmt die Größe deines Schlauchanschlusses und der Armatur überein, kannst du deinen Gartenschlauch problemlos anschließen. Das geht mit der Steckverbindung ganz einfach.

FTC

Immer einen Klick wert:

Tipps, Produkttests und Gewinnspiele gibt’s in deiner kostenlosen Community für Waschen, Reinigen und Haushalt.

Der richtige Adapter für deine Bedürfnisse

Wenn dein Wasserhahn eine andere Größe hat als dein Gartenschlauch, benötigst du einen Adapter. Hier gibt es mehrere Optionen. Nimm dir etwas Zeit, um herauszufinden, welcher Adapter am besten für deine Bedürfnisse geeignet ist. 

Womöglich möchtest du eigentlich mehrere Gartenschläuche gleichzeitig anschließen, etwa wenn du eine Bewässerungsanlage für die Kürbisse, die du im Garten anbaust, planst. Dann ist ein Wasserverteiler vermutlich die beste Wahl. Ist der Verteiler angebracht, kannst du mehrere Gartenschläuche gleichzeitig am Wasserhahn anschließen. Da jeder Schlauchanschluss ein eigenes Ventil hat, kannst du ganz schnell und einfach einstellen, durch welchen Schlauch Wasser fließen soll.

Aber vielleicht benötigst du tatsächlich nur einen Schlauchanschluss. In diesem Fall reicht ein normaler Adapter aus, um den Schlauch an den Wasserhahn anzuschließen. Am besten du lässt dich im Baumarkt oder Gartencenter in deiner Nähe beraten, welcher Adapter genau für deinen Wasserhahn geeignet ist. Ein toller Tipp für den großen Garten: Besorge dir doch gleichzeitig eine Schlauchtrommel. So sorgst du bei langen Schläuchen einfach für Ordnung und verringerst die Gefahr, über den Schlauch zu stolpern. Die Schlauchtrommel hat einen eigenen Anschluss, über den du sie direkt an den Wasserhahn anschließen kannst.

Indoor-Wasserhahn + Gartenschlauch klappt auch!

Doch vielleicht hast du gar keinen Außenwasserhahn und fragst dich, wie du denn überhaupt einen Schlauch an einen Wasserhahn anschließen kannst? Auch für diese Fälle gibt es eine einfache Lösung! Du kannst den Schlauch auch am Wasserhahn in deinem Badezimmer oder in der Küche anbringen. Dafür musst du zuerst den Strahlregler am Ende des Wasserhahns – dort, wo das Wasser herauskommt – abschrauben. Achte darauf, den Strahlregler so abzulegen, dass du diesen schnell wieder findest, wenn du ihn später wieder anbringen möchtest. Du wirst sehen, dass der Strahlregler ein Gewinde hat. Genau wie der Adapter für deinen Gartenschlauch!

Wenn du Glück hast, passt der Anschluss deines Gartenschlauchs auch einfach direkt auf den Wasserhahn. Wenn nicht, gehe wie folgt vor: Schraube den Adapter anstatt des Strahlreglers auf den Wasserhahn. Jetzt kannst du deinen Gartenschlauch ganz einfach über den Steckanschluss auf den Adapter stecken. Achte darauf, dass das andere Ende des Gartenschlauchs bereits im Freien ist, bevor du das Wasser aufdrehst!

Hinweis: Verwende keine Düsen oder Spritzen, die im Schlauch Druck entstehen lassen, wenn du deinen Gartenschlauch an einen Indoor-Wasserhahn angeschlossen hast. Dafür sind diese Armaturen einfach nicht gemacht und du könntest sie beschädigen.

Hoffentlich kannst du deinen Gartenschlauch jetzt erfolgreich anschließen. Wirf doch einen Blick auf die weiteren Tipps und Tricks der Frag Team Clean Community.

Kommentar

Artikel und Services die dir auch noch gefallen könnten:

  • Terrasse reinigen, Boden in einem Garten

    0

    Terrasse reinigen: So geht’s richtig!
  • Politur wird mit einer Bürste auf Holz aufgetragen
    Holz imprägnieren
  • Rasen mähen

    0

    Rasen mähen – Tipps für ein gepflegtes Grün