Bewirb dich jetzt
Und teste Perwoll Renew Wolle GRATIS!

Bewirb dich jetzt
Und teste Somat All in 1 Extra gratis!

Gratis Dosierhilfe bestellen
Werde jetzt Mitglied und sichere dir deine Dosierhilfe!

10 € Gutschein sichern
Dank unserer Persil Service Rabattaktion für Mitglieder!

Scannen, waschen, freuen
Waschsymbole verstehen und immer das richtige Programm finden!

DIY

Bäume schneiden: So geht‘s

0 Kommentare

Eine Frau mit Jeanshemd und Steppweste beschneidet einen Baum mit einer großen Baumschere.

Tipps, Produkttests und Gewinnspiele in deiner kostenlosen Community.

Es mag den Anschein haben, man könne Bäume einfach sich selbst überlassen und sie vergessen. Doch auch wenn sie weniger häufig Pflege benötigen als der Rasen oder der restliche Garten, ist es doch wichtig, sie zu schneiden, damit sie immer Ast rein aussehen und gesund bleiben. So wird auch verhindert, dass sie das Haus oder Auto beschädigen. Hier findest du ein paar Tipps zum Schneiden von Bäumen.

Bäume richtig schneiden: So geht‘s

Wenn du kleine Bäume wie Obstbäume oder Ziergehölze in einem Blumenbeet beschneidest, brauchst du die richtigen Werkzeuge. Die Grundausstattung besteht aus einer Astsäge und einer Schere. Mit Astsäge meinen wir eine Art Holzsäge mit gebogenem Sägeblatt oder eine motorisierte Version, ähnlich wie eine kleine Kettensäge. Die Schere kann eine gewöhnliche Gartenschere sein, die zum Schneiden von Bäumen und Büschen verwendet wird.

Wenn du hoch oben Äste schneidest, die sich außerhalb deiner Reichweite befinden, brauchst du mehr oder weniger die gleichen Werkzeuge, aber mit größerer Reichweite. Eine Teleskop-Baumschere ist vielseitig und zuverlässig und erzielt sehr gute Ergebnisse. Diese Scheren bestehen in der Regel aus einer an einem Ende der langen Teleskopstange montierten leichten gebogenen Säge und einer seilbetriebenen Schere. Die Teleskopstange besteht üblicherweise aus Glasfaser, PVC oder Aluminium.

Du kannst die Säge auf einem gebrochenen, kranken oder störenden Ast ablegen und ihn dann ohne Leiter mithilfe der Stange durchsägen. Einige Modelle verfügen über gasbetriebene oder elektrische Sägen, was sie allerdings auch teurer macht. Du kannst auch die Schere verwenden, um damit kleinere und flexiblere Äste zu entfernen. Für große Äste solltest du dennoch einen Profi beauftragen, der die Arbeit erledigt.

Bäume schneiden, ohne sie zu beschädigen

Ganz gleich, ob du eine Schere oder eine Säge verwendest – zuerst musst du den Astkragen ausfindig machen. Das ist der kreisförmige, dicke Rindenbereich, an dem der Ast mit dem Stamm oder mit einem größeren Ast verbunden ist. Dieser Bereich stützt den Ast, doch er sorgt auch dafür, dass die Schnittfläche am Baum nach dem Entfernen des Astes heilen kann. Verletze diesen Bereich daher nicht.

Als wichtigste Regel für den Schnitt gilt: Es darf keine Stelle zurückbleiben, an der sich Wasser sammeln kann, da dies sonst zu Fäulnis im Innenholz führen kann. Also:

  • Schneide Äste nicht so ab, dass die Schnittfläche direkt nach oben zeigt.

  • Es darf keine „Kante“ aus Holz oder Rinde am unteren Schnittrand zurückbleiben.

  • Es darf kein Ast zurückbleiben, der sich zur Schnittfläche neigt und Wasser auf die Fläche leiten könnte.

Dazu schneidest du am besten möglichst gerade nach oben oder nach unten.

Schneide niemals einen Baum „an“, d. h. schneide nicht die Spitzen der Äste ab, insbesondere nicht die an der Spitze des Baumes oder direkt am Stamm. Wie bei den meisten Pflanzen ist die Baumkrone der Ort, an dem der Baum wächst. Das Abschneiden dieser Äste führt zu einem verkümmerten, ungesunden Baum.

Der beste Zeitpunkt zum Schneiden von Bäumen

Der beste Zeitpunkt hängt von der Baumart und vom jeweiligen Klima ab. Aus diesem Grund solltest du dich diesbezüglich an einen Gartenexperten vor Ort wenden. Im Allgemeinen solltest du einen Baum in der Ruhephase schneiden, allerdings nicht, wenn die Gefahr von starkem Frost besteht. Es ist wahrscheinlich die beste Lösung, Bäume im Herbst, und zwar eher im Spätherbst als im Frühherbst, zu schneiden.

Und damit sollten deine Bäume nicht nur gut aussehen, sondern es sollte ihnen auch richtig gut gehen. Und nicht zu vergessen: Die Frag Team Clean Community bietet besondere Angebote und tolle Rabatte sowie viele weitere Tipps zu Themen wie Bäume schneiden oder Wäsche sortieren.

Artikel und Services die dir auch noch gefallen könnten:

  • Eine Frau schneidet Blumen mit einer Gartenschere

    0

    Blumen anschneiden
  • Eine Frau in einem Garten, die eine Hecke schneidet
    Hecke schneiden
  • Rosen schneiden

    0

    Rosen schneiden

Kommentar