Der Umwelt zuliebe

Leuchtstoffröhren entsorgen

0 Kommentare

Neonfarbene Leuchtstoffröhren

Die meisten normalen Glühbirnen lassen sich ganz einfach entsorgen: Entweder wirfst du sie in den Restmüll oder gibst sie gesammelt zur Mülldeponie.

Bei Leuchtstoffröhren ist das jedoch anders. Wegen ihres Inhalts kannst du sie nicht einfach in den normalen Hausmüll geben. Eventuell musst du sogar eine Strafe zahlen, wenn du dies tust. Leuchtstoffröhren müssen gesondert aufgearbeitet werden. Dies bieten die normalen Mülldeponien in der Regel nicht an.

Wir erklären dir, wie du deine Leuchtstoffröhren und andere Leuchtstofflampen einfach entsorgen kannst.

Warnhinweis für die Entsorgung von Leuchtstofflampen

Du darfst diese häufig recht langen Röhren auf keinen Fall zerbrechen! Einer der Gründe, warum die Entsorgung von Leuchtstoffröhren so kompliziert ist, ist, dass sie Quecksilber enthalten. Bei Quecksilber handelt es sich um ein Schwermetall, das für den menschlichen Körper sehr schädlich ist, wenn es eingeatmet oder verschluckt wird oder in den Blutkreislauf gelangt.

Und je nach Material der Lampe kann diese beim Zerbrechen splittern. Dadurch kann es zu Schnittverletzungen oder Verletzungen der Augen kommen, du kannst sogar erblinden. Sei also vorsichtig, wenn du deine Leuchtstoffröhren entsorgst!

FTC

Immer einen Klick wert:

Tipps, Produkttests und Gewinnspiele gibt’s in deiner kostenlosen Community für Waschen, Reinigen und Haushalt.

Leuchtstoffröhren richtig entsorgen

Auch wenn die genaue Vorgehensweise von Land zu Land und sogar von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich sein kann, erklären wir dir hier, wie du in jedem Fall nichts falsch machst.

Erkundige dich zunächst, ob der Baumarkt in deiner Nähe Leuchtstoffröhren oder Elektroschrott entsorgt. Die größeren, überregionalen Ketten bieten oft einen regelmäßigen Service oder Wochenendaktionen an, bei denen du Leuchtstoffröhren ordnungsgemäß entsorgen kannst. Das ist normalerweise die einfachste Methode, um deine Leuchtstofflampen auf sicherem Weg loszuwerden.

Wird in deiner Nähe die Entsorgung von Leuchtstoffröhren nicht angeboten, versuche, den Hersteller zu kontaktieren. Wenn er sein Geschäft immer noch betreibt, bietet er vielleicht ein Rücksendeprogramm an. Er schickt dir die passenden Behälter für die Lampen und Röhren, und du musst sie nur noch ordnungsgemäß einpacken und zurückschicken. Manchmal wird dieser Service kostenlos angeboten, aber eventuell musst du den Versand bezahlen. Wenn dir das zu teuer ist, kannst du dich auch für eine der anderen Möglichkeiten zur Entsorgung von Leuchtstofflampen entscheiden.

Alternativ kannst du alte Leuchtstoffröhren auch bei einigen örtlichen Recyclinghöfen abgeben. Sie entsorgen die Leuchtstoffröhren entweder selbst oder sie sammeln diese, um sie zu einem späteren Zeitpunkt an eine zentrale Stelle weiterzuleiten. Allerdings kann dieser Sammelservice für Leuchtstofflampen an bestimmte Vorgaben gebunden sein. Manche Sammelstellen nehmen die Lampen nur an, wenn sie keine Risse haben oder nicht zerbrochen sind. Bei anderen kannst du sie nur an bestimmten Tagen abgeben, da sie als Sondermüll gelten und entsprechende Fachkräfte anwesend sein müssen, um die örtlichen Vorschriften zu erfüllen.

Vor allem bei zerbrochenen Röhren kann es sein, dass die örtliche Müllabfuhr sie als Sonderabfall mitnimmt. Wenn das der Fall ist, kehre alle Bruchstücke vorsichtig mit einem Kehrblech auf. Nimm mithilfe der klebrigen Seite von Klebeband restliche Splitter auf. Tue diese Splitter in eine dicht verschlossene Plastiktüte und lege die Röhren oder ihre Überreste (vorbereitet oder eingewickelt wie vorgegeben) zusammen mit den dicht verschlossenen Tüten an den von der Müllabfuhr angewiesenen Ort (häufig neben der Restmülltonne).

Wenn du dich schon mit potenziell gefährlichen Abfällen beschäftigst, kannst du auch direkt prüfen, ob du deinen alten Feuerlöscher entsorgen musst. In unseren Hacks für Putzfanatiker findest du außerdem viele weitere tolle Aufräum- und Reinigungstipps. Und da dir die Umwelt bestimmt am Herzen liegt, kannst du hier lesen, wie du nachhaltiger konsumieren kannst. Tritt der Frag Team Clean Community bei, um deine Erfahrungen und Tipps zu teilen und dich über unsere aktuellen Angebote zu informieren.

Kommentar