Waschen

Kuschelig vor dem Kamin: So kannst du Kunstfell waschen

FTC

Immer einen Klick wert:

Tipps, Produkttests und Gewinnspiele gibt’s in deiner kostenlosen Community für Waschen, Reinigen und Haushalt.

Warm und flauschig durch den Winter? Mäntel, Decken und Mützen aus Kunstpelz machen es möglich! Diese tierfreundliche Alternative zu echtem Pelz schafft Gemütlichkeit, ist preiswerter und sogar weniger pflegeintensiv als die originale Variante: Wenn das keine wahre Win-Win-Situation ist! Wie du kuscheliges Kunstfell waschen, reinigen und trocknen kannst, verraten wir dir. So wirst du so schlau wie ein Fuchs! 

Waschechtes Kunstfell reinigen

Kunstfell ohne schlechtes Gewissen waschecht aussehen lassen? Mit der richtigen Pflege kriegst du das hin! Flecken bekämpfen heißt gleichzeitig auch Waschetikett checken. Da das Pflegeetikett manchmal genauso doll juckt wie Fake Fur selbst, nimmt es dir niemand übel, wenn du es bereits rausgeschnitten hast. Keine Sorge: Wir übernehmen gerne die Rolle des Pflegelabels:

Tierfreundliches Fell trocknen

Beim Thema Trocknen können wir kurz und knapp sein: Gehe beim Trocknen genauso tierfreundlich wie beim Kauf deines Kunstfellteils vor. Also, ab an die frische Luft! Der Trockner würde die feinen Fasern nur zerstören, was wir auf alle Fälle verhindern wollen. Behandle das Fellimitat genauso wie deine eigenen Haare: Wenn du sie bürstet, trocknen sie schneller. Außerdem beugst du auf diese Weise auch ungewolltes Verknoten und Verfilzen vor.

Als frisch gebackener, aber waschechter Kunstfell-Reinigungsprofi brauchst du keine Angst mehr vor dem kalten Winter zu haben. Dank deiner neu erworbenen Waschkünste wird dein Kunstpelz dich während der Wintertage kuschelig warmhalten, ob draußen oder vor dem Kamin! Warme Grüße schickt dir dein Frag Team Clean.

Kunstfell reinigen, weißes Kunstfell liegt auf dem Boden, Teller mit Croissants steht auf dem Kunstpelz

Kommentar