Jetzt Produkttester werden
Und Perwoll Renew Sport gratis testen!

Vernel Aromatherapie GRATIS testen
Jetzt Mitglied werden und von den wunderbaren Düften verzaubern lassen!

Sil Saptil GRATIS testen
Damit steht deiner nächsten Reise nichts mehr im Weg!

Gratis Dosierhilfe bestellen
Werde jetzt Mitglied und sichere dir deine Dosierhilfe!

10 € Gutschein sichern
Dank unserer Persil Service Rabattaktion für Mitglieder!

Scannen, waschen, freuen
Waschsymbole verstehen und immer das richtige Programm finden!

Reinigen

Ruß entfernen

0 Kommentare

Eine Hand wischt mit einem Lappen über eine Wand

Eine Kerze oder ein offener Kamin hinterlassen schnell mal unansehnliche Rußflecken, die sich nicht immer so leicht entfernen lassen. Doch keine Sorge! In unserer Anleitung zeigen wir dir, wie du am besten Rußflecken entfernen kannst – egal, ob sie im Teppich, an der Wand oder auf dem Sofa sind!

Sicherheit steht an erster Stelle!

Wenn du Rußflecken von Kleidung oder anderen Oberflächen entfernen möchtest, solltest du dafür Schutzausrüstung tragen. Den umfassendsten Schutz bieten eine Atemschutzmaske, eine Sicherheitsbrille und Gummihandschuhe. 

Außerdem benötigst du einen Eimer, Abdeckplanen, Mikrofasertücher, einen Staubsauger, einen Reinigungsschwamm für Ruß, einen Rußentferner, und ein fettlösendes Spülmittel.

Rußflecken entfernen: Wand

  1. Um Rußflecken von der Wand entfernen zu können, solltest du zunächst die Fenster öffnen und die Möbel aus dem Zimmer räumen oder sie mit Abdeckplanen abdecken. 
  2. Als nächsten Schritt saugst du mit dem Staubsauger größere Rußpartikel auf. Achte dabei darauf, die Oberfläche nicht mit dem Staubsauger zu berühren. 
  3. Jetzt nimmst du dir den trockenen Rußschwamm (bitte nicht nass machen!) und wischst damit über die betroffene Wand. Wenn sich eine Seite des Schwamms verfärbt hat, drehst du ihn um und fährst mit der sauberen Seite fort. Du kannst den Schwamm auch aufschneiden, um weitere saubere Oberflächen zu erhalten. 
  4. Beginne ganz oben und wische nach unten.
  5. Wenn sich der Fleck so nicht ganz entfernen lässt, kannst du den Rest mit einem feuchten Schwamm und einem Rußentferner säubern. Im Internet wird immer wieder empfohlen, eine Mischung aus Spülmittel und Wasser zu verwenden. Wir empfehlen Pril 5+ Original, da es gute fettlösende Eigenschaften hat. 
  6. Arbeite langsam von oben nach unten. Wische und spüle den Schwamm regelmäßig aus. Ist der Rußfleck besonders groß, benötigst du möglicherweise einen zweiten Schwamm. 
  7. Reinige die Wand dann mit einem sauberen, feuchten Schwamm und frischem Wasser, damit sie wieder schön sauber ist.
  8. Abschließend kannst du die Wand mit einem Mikrofasertuch abtrocknen. 

Diese Methode ist auch für das Entfernen von Rußflecken von Ziegelsteinen geeignet. Allerdings musst du in diesem Fall vermutlich etwas härter schrubben, um den Ruß aus allen Ecken und Winkeln zu entfernen. Eine Scheuerbürste könnte hier eine gute Wahl sein. 

FTC

Immer einen Klick wert:

Tipps, Produkttests und Gewinnspiele gibt’s in deiner kostenlosen Community für Waschen, Reinigen und Haushalt.

Rußflecken entfernen: Teppich

Musst du einen Rußfleck aus einem Teppich entfernen, saugst du am besten zuerst den losen Ruß mit dem Staubsauger auf. Bevor du einen für Teppiche geeigneten Rußentferner verwendest, solltest du zu einem sauberen Mikrofasertuch greifen. Tupfe den Fleck vorsichtig mit deiner Spülmittellösung ab, bis der Fleck verschwindet. Dann tupfst du den Fleck mit warmem Wasser ab, um das Spülmittel zu entfernen, und lässt ihn trocknen. Keine Sorge, wenn du beim Arbeiten auch noch Schokoladeflecken oder Blutflecken aus Jeans entfernen entdeckst, findest du bei uns auch dafür die perfekte Lösung!

Rußflecken entfernen: Metall

Wenn du Rußflecken von Metall entfernen musst, hilft wohl eine Mischung aus einer halben Tasse Spülmittel und 4,5 Liter Wasser. Reinige die Oberfläche des Metalls mit einem weichen Lappen oder einem Mikrofasertuch. Spüle den Lappen dabei regelmäßig aus und vermeide es, zu stark zu schrubben, um die Oberfläche nicht zu zerkratzen. Mache weiter, bis der Rußfleck nicht mehr zu sehen ist. 

Hoffentlich konntest du jetzt deine Rußflecken erfolgreich entfernen. Warum entfernst du nicht auch gleich andere Flecken, die du bisher ignoriert hast? Wir kennen das! Aber was gemacht ist, ist gemacht. Wirf doch einen Blick auf unsere Artikel wie Fettflecken von Kleidung entfernen, Schokoladeflecken aus dem Sofa entfernen, oder Tomatenflecken aus dem Teppich entfernen.

Außerdem freuen wir uns, wenn du durch eine Anmeldung bei uns Mitglied wirst. Du erhältst dadurch Zugriff auf noch mehr Tipps und tolle Angebote. Wir freuen uns darauf, dich in unserer Community willkommen zu heißen!

Kommentar

Artikel und Services die dir auch noch gefallen könnten:

  • Kaminofen reinigen, der Kamin brennt

    0

    Kaminofen reinigen: Tipps für die Pflege
  • Rostflecken aus Kleidung entfernen, Waschmittel wird in das Waschmittelfach geschüttet
    So lassen sich Rostflecken aus Kleidung entfernensv
  • Kette reinigen, Mann reinigt Fahrradkette in seiner Garage
    Kette reinigen: So geht es leicht