Reinigen

Basketballschuhe reinigen

0 Kommentare

Person bindet die Schnürsenkel von weißen Basketballschuhen
Ich bin dabei Sidebar
FTC

Immer einen Klick wert:

Tipps, Produkttests und Gewinnspiele gibt’s in deiner kostenlosen Community für Waschen, Reinigen und Haushalt.

Sehen deine Basketballschuhe nicht mehr ganz neu aus? Das solltest du ändern, schließlich willst du nicht durch schmutzige Schuhe auf dem Basketballfeld gestoppt werden. Wir verraten dir, wie du deine Basketballschuhe richtig reinigen kannst, damit du ganz schnell wieder Punkte machst.

Basketballschuhe richtig reinigen

Um deine Basketballschuhe zu reinigen, kannst du einfache Haushaltsprodukte benutzen, die du wahrscheinlich alle zu Hause hast. Du brauchst dazu keine besondere Ausrüstung. Mit unseren Tipps für saubere Schuhe sind selbst Slam-Dunks kein Problem mehr.

  1. Entferne zunächst alle kleinen Steine aus dem Profil deiner Schuhe, vor allem, wenn du häufig draußen Basketball spielst. Am besten geht das mit einem Zahnstocher.
  2. Nun schrubbst du die Sohlen vorsichtig mit etwas warmem Seifenwasser. Du kannst dafür eine Zahnbürste verwenden, um alle Rillen und Vertiefungen in den Sohlen zu erreichen.
  3. Konzentrieren wir uns jetzt auf die anderen Teile des Schuhs. Um deine Basketballschuhe richtig zu reinigen, solltest du die Oberfläche zuerst mit einer Schuhbürste trocken bürsten. So entfernst du Schlamm, Dreck und groben Schmutz.
  4. Verwende einen weichen Waschlappen und etwas Waschmittel gemischt mit lauwarmem Wasser, um die Schuhe zu reinigen. Du könntest unser Waschmittel Persil® Sensitive Gel für empfindliche Haut verwenden, da es frei von Farbstoffen und Parfüm ist und unbedenklich für die Oberfläche der Schuhe sein sollte. Probiere es zunächst an einer unauffälligen Stelle aus, um sicherzugehen, dass die Schuhe nicht beschädigt werden.
  5. Angeblich kannst du auch ein wenig aufhellende Zahnpasta verwenden, um weiße Lederschuhe zu reinigen. Probiere auch dies zuerst an einer unauffälligen Stelle aus.
  6. Nachdem du deine Schuhe mit dem Gemisch aus Waschmittel und Wasser gesäubert hast, solltest du sie mit einem sauberen, feuchten Tuch abwischen, um alle Seifenreste zu entfernen. Achte darauf, dass die Schuhe nicht zu nass werden. Wringe das Tuch vorher aus, damit du mit deinen Schuhen noch viele Körbe auf dem Platz werfen kannst.
  7. Jetzt kannst du sie mit einem weichen Tuch abtrocknen und – oh Wunder – schon sind deine Basketballschuhe sauber!

Schnürsenkel und Einlegesohlen

Wenn du deine Basketballschuhe richtig reinigen möchtest, solltest du die Schnürsenkel nicht vergessen. Entferne sie aus den Schuhen und wasche sie einfach in einer Schüssel mit lauwarmem Seifenwasser. Du kannst sie mit deinen Händen auswringen, um Schmutz und Dreck rauszubekommen. Hänge sie anschließend zum Trocknen auf.

Mit der Mischung aus Spülmittel und lauwarmem Wasser kannst du auch die Innensohlen deiner Schuhe reinigen. Nimm sie einfach aus dem Schuh und säubere sie mit ein wenig Seifenwasser und einer Zahnbürste. Backnatron soll außerdem helfen, unangenehme Gerüche von der Innensohle zu entfernen. Probiere es aus und streue ein wenig davon auf die Sohle.

Jetzt weißt du, wie du deine Basketballschuhe richtig reinigst.  Bei uns findest du auch eine ganze Reihe von Artikeln über allgemeine Schuhpflege, in denen wir dir z. B. verraten, wie du deine Sneaker schnell und einfach reinigen kannst oder wie du deine Schuhe richtig wäschst, und zu vielen anderen Themen. Und denke dran, dich für exklusive Angebote bei uns anzumelden, wenn du unsere Website durchstöbert hast!

Kommentar