Jetzt als Produkttester bewerben!
Und die Persil Power Bars GRATIS testen.

Bewirb dich jetzt als Produkttester!
Und teste das WC FRISCH Reiniger Gel GRATIS.

2€ Sofortrabatt sichern
Mit dem aktuellen Rabatt-Coupon auf unsere Waschmarken!

Gratis Dosierhilfe bestellen
Werde jetzt Mitglied und sichere dir deine Dosierhilfe!

10 € Gutschein sichern
Dank unserer Persil Service Rabattaktion für Mitglieder!

Scannen, waschen, freuen
Waschsymbole verstehen und immer das richtige Programm finden!

Organisieren

Einen Maulwurf aus dem Garten vertreiben

0 Kommentare

Ein kleiner Maulwurf, der im Garten aus einem Loch herauskriecht

Das Tier sieht vielleicht niedlich aus, aber ein fleißiger Maulwurf kann auf deinem Rasen oder in den Beeten viel Unheil anrichten. Wenn du Anzeichen für diesen ungebetenen Gast auf deinem Grundstück entdeckst, brauchst du unsere Tipps, um rasch den Maulwurf zu entfernen. 

Anzeichen für einen Maulwurf

Die kleinen Nagetiere fressen Regenwürmer und Maden, weshalb sie deine Pflanzen also nicht anknabbern werden, aber ihre Gänge können Wurzeln schädigen (was besonders ärgerlich ist, wenn du einen empfindlichen Kräutergarten oder Wurzelgemüse hast) und auf dem Rasen unschöne Erdhaufen erzeugen. Diese meist etwa zwei Meter auseinander liegenden Erdhügel weisen normalerweise auf einen Maulwurf hin. Wenn die Hügel allerdings näher beieinander liegen, wird es sich eher um ein Erdhörnchen als einen Maulwurf handeln.

Einen Maulwurf auf natürliche Weise loswerden

Wenn sich in deinem Garten ein Maulwurf breitgemacht hat, findet er dort wohl jede Menge leckere Insekten vor und lässt sich deshalb nicht so leicht vertreiben. Natürlich wäre es das Beste, wenn sich der Maulwurf gar nicht erst in deinem Garten einnisten würde! Du könntest versuchen, Maulwürfe abzuschrecken, indem du Osterglocken, Ringelblumen oder ähnliche Blumenzwiebeln pflanzt, deren Geruch auf Maulwürfe abschreckend wirkt. Vielleicht sind bei dir im Gartencenter auch fertige Maulwurfsperren erhältlich. 

Du kannst dich auch gegen Maulwürfe wehren, indem du rund um deinen Garten einen (ca. 50 cm tiefen und gut 10 cm breiten) Graben aushebst und ihn mit Steinen, Drahtgeflecht oder einem robusten Gewebe auskleidest. Diese Methoden können einen Maulwurf zwar nicht dazu bewegen, deinen Garten zu verlassen, aber du kannst zumindest weitere pelzige Eindringlinge davon abhalten, deinen Garten zu besuchen. Nun musst du nur noch den schon bei dir „wohnenden“ Maulwurf vertreiben.

FTC

Immer einen Klick wert:

Tipps, Produkttests und Gewinnspiele gibt’s in deiner kostenlosen Community für Waschen, Reinigen und Haushalt.

Einen Maulwurf erfolgreich vertreiben

Eine Maulwurfsperre kümmert den bereits glücklich in deinem Garten lebenden Maulwurf zwar nicht, aber es gibt andere Möglichkeiten, einen Maulwurf loszuwerden! So heißt es zum Beispiel, dass vier Esslöffel Maulwurf-Abwehrmittel, bestehend aus drei Teilen Rizinusöl und einem Teil Spülmittel, gemischt mit knapp vier Litern Wasser, deinen Gast vertreiben können. Das Gebräu bringt ihn nicht um und kann Haustieren nichts anhaben, aber es wird dem Maulwurf auf den Magen schlagen. Wenn du die Maulwurfstunnel und -eingänge gründlich mit der Mischung tränkst, dürfte sich der Buddelfix bald „verkrümeln“. 

Eine weitere wirksame Methode, um einen Maulwurf auf natürliche Weise loszuwerden, ist, ihm die Nahrung zu entziehen. Mit Fadenwürmern und Madenbekämpfungsmitteln kannst du ihm seine Leibspeise verderben, wobei er dann vielleicht andere Insekten probiert. 

Die einfachste Art Maulwürfe abzuschrecken, ist eine sorgfältige Gartenpflege. Maulwürfe lieben Schutz und weiche Erde; sie halten sich also von kurzgehaltenem Gras und gepflegten Beeten ohne übermäßige Bewässerung fern. 

Auch akustische, für das Tier unangenehme Signale helfen, den Maulwurf loszuwerden. Es gibt Geräte, die - in den Boden gesteckt - als Maulwurfschreck wirken. Wenn all diese Methoden bei deinem Maulwurf nichts ausrichten, bleibt dir nur, das Tier in eine Falle zu locken, die es nicht tötet, aber dir hilft, den Maulwurf zu beseitigen. Damit fängst du den Maulwurf und kannst ihn dann weit hinaus auf eine wilde Wiese bringen, wo er mit seiner Buddelei niemanden stört. Sowohl Maulwurfschreck-Stäbe als auch Fallen erhältst du im Gartencenter oder Baumarkt. 

Hoffentlich kannst du mit unseren Tipps deinen Garten von dem Eindringling befreien! Vielleicht interessieren dich auch unsere Ideen zum Thema Den Garten winterfest machen. Frag Team Clean hilft immer gerne!

Kommentar

Artikel und Services die dir auch noch gefallen könnten:

  • Ungeziefer im Garten

    0

    Ungeziefer im Garten umweltschonend loswerden
  • Schnecken

    0

    Hausmittel gegen Schnecken
  • Ameisen im Garten
    Ameisen im Garten: So wirst du die kleinen Plagegeister endgültig los