Sofortrabatt
Jetzt bis zu 3 € sparen!

Bewirb dich jetzt
Und teste Pril Original GRATIS!

Love Nature gratis testen
Bewirb dich jetzt als Produkttester

Gratis Dosierhilfe bestellen
Werde jetzt Mitglied und sichere dir deine Dosierhilfe!

10 € Gutschein sichern
Dank unserer Persil Service Rabattaktion für Mitglieder!

Scannen, waschen, freuen
Waschsymbole verstehen und immer das richtige Programm finden!

Organisieren

Eine Geburtstagsparty planen

0 Kommentare

Kinder rennen mit Geschenken in den Händen durch den Garten. Im Hintergrund steht eine festlich dekorierte Tafel

Tipps, Produkttests und Gewinnspiele in deiner kostenlosen Community.

Ballons, Kerzen und Kuchen – es gibt so viele Dinge, die eine Geburtstagsparty zu etwas Besonderem machen. Allerdings gibt es viel zu beachten, wenn du eine Geburtstagsfeier planst. Egal, ob du den Geburtstag für dein 2-jähriges Kind oder deinen 70-jährigen Opa organisierst, es gibt ein paar Sachen, die auf keiner Party fehlen dürfen. Dank unserer Checkliste wird deine Feier sicher problemlos verlaufen.

Geburtstag planen mit Checkliste

Eine Geburtstagsparty zu organisieren kann richtig Spaß machen, vor allem, wenn du eine Checkliste zur Hand hast, mit der du auch sicher nichts vergisst. 

  • Wähle ein Motto für die Party: Lasse deiner Fantasie freien Lauf. Wähle ein Motto, das zu den Interessen, Vorlieben und Hobbys der Person passt, für die du den Geburtstag organisierst. Das kann eine Dschungelparty für Kinder sein, eine 90er-Party für Jugendliche oder eine Geburtstagsparty mit Kasino-Motto für Erwachsene. Natürlich muss die Party kein Motto haben, je nachdem, wie es dir bzw. dem Geburtstagskind beliebt. 

  • Lege ein Budget fest: Es ist ratsam, sich zu Beginn der Planung ein Budget zu setzen. Anhand dessen kannst du entscheiden, was umsetzbar ist und was nicht und wie du das Budget auf die einzelnen Planungspunkte aufteilen möchtest. Wenn du z. B. weißt, dass du unbedingt eine Hüpfburg für die Geburtstagsparty deines Kindes mieten möchtest, wird das meiste Geld dafür benötigt. Um das Budget einzuhalten, kannst du dich dann bei der Essensplanung für eine weniger kostenintensive Option wie ein selbstgemachtes Buffet entscheiden. 

  • Lege ein Datum fest: Ein Wochenende bietet sich für die meisten Feiern an. Das Partymotto und das Alter der Person, für die du den Geburtstag planst, helfen dir, ein passendes Datum und eine passende Uhrzeit festzulegen. Achte darauf, die Feier nicht auf einen Feiertag bzw. ein langes Wochenende zu legen, da viele an diesen Tagen in den Urlaub fahren oder schon andere Pläne haben.

  • Bestimme einen Ort für die Party: Je nach Budget kann die Party zu Hause oder bei gutem Wetter auch im Garten stattfinden. Wenn du mehr Platz brauchst, kannst du auch bei deinem Gemeindezentrum, einer Bar oder eigens dafür angebotenen Räumlichkeiten anfragen. Sei dir aber bewusst, dass letzteres womöglich eine relativ teure Option ist. Egal wofür du dich entscheidest, frage möglichst weit im Voraus die Kapazitäten ab, damit die Räumlichkeiten an deinem Wunschtermin noch verfügbar sind. 

  • Gästeliste: Wie viele Gäste du einlädst hängt von deinem Budget und dem Ort der Feierlichkeiten ab. Du solltest die Einladungen etwa 3 bis 4 Wochen im Voraus versenden, damit alle genügend Zeit haben, sich den Termin einzuplanen und sich entsprechend Zeit freizuhalten.

Ideen für eine Geburtstagsparty

Wenn der Tag der Party immer näher rückt, ist es Zeit, auch mit den Vorbereitungen voranzuschreiten.

  • Partydekoration: Bei der Partydekoration darfst du ruhig mutig sein und auffällige Motive und Farben wählen, um den Raum richtig lebendig zu machen. Passe die Dekoration dem gewählten Motto an. Du kannst auch selbst kreativ werden und Dekorationen selbst basteln. Auch draußen darf dekoriert werden! Das richtige Tischgedeck und die dazu passende Tischdekoration tragen zur feierlichen Atmosphäre bei.

  • Geburtstagskuchen: Wenn du einen Kuchen oder eine Torte bestellen möchtest, solltest du dich früh genug darum kümmern. Beliebte Konditoreien oder Cafés können zwischen 3 und 4 Wochen Vorlaufzeit benötigen, um die Bestellung zum Wunschtermin pünktlich liefern zu können. 

  • Essen: Wenn dein Budget groß genug ist, kannst du ein Catering für die Geburtstagsparty organisieren. Wenn das Geld eher knapp ist, kannst du auch darum bitten, dass alle Gäste etwas zum Buffet beisteuern. Das hat auch noch den Vorteil, dass für alle etwas dabei ist, was sie mögen. Für eine eher informelle und lockere Party eignet sich ein Buffet oder Finger Food oft besser als ein festgelegtes Menü. 

  • Unterhaltung: Hier kannst du kreativ werden. Wenn du einen Kindergeburtstag planst, eignen sich klassische Partyspiele wie Topfschlagen, Sackhüpfen, eine Olympiade oder eine Schnitzeljagd. Du kannst die Spiele auch für Erwachsene anpassen und deine Gäste werden sicherlich wieder das Kind in sich entdecken. Was auf keiner Party fehlen darf ist ein gutes und zuverlässiges Soundsystem und eine sorgfältig ausgewählte oder selbst zusammengestellte Playlist, die die richtige Partystimmung aufkommen lässt.

  • Reinigung: Besonders wenn du den Geburtstag zu Hause oder im Garten planst, ist die Reinigung vor und nach der Party besonders wichtig. Stelle sicher, dass du alle deine Reinigungsmittel zur Hand hast, damit dir am Tag der Feier nichts fehlt.

Und nun ist es endlich Zeit für Party! Wie du siehst, kann es richtig Spaß machen, eine Geburtstagsparty zu organisieren. Hier sind weitere Artikel für noch mehr Inspiration: Hacks für Putzfanatiker, welche Stoffe eignen sich im Außenbereich, und was du am Valentinstag machen kannst. Wenn du magst, kannst du auch unserer stetig wachsenden Frag Team Clean Community beitreten, um tolle Rabatte und exklusive Angebote für deine liebsten Marken von Henkel zu erhalten.

Kommentar

Artikel und Services die dir auch noch gefallen könnten:

  • Nachhaltige Geschenke

    0

    Nachhaltige Geschenke – nicht nur für Umweltbewusste
  • Glasflaschen wiederverwenden Blumen
    Deko statt Müll: Wie kannst du Glasflaschen wiederverwenden?
  • Zehn Euro Geldschein wurde zu einem Herz gefaltet

    0

    Wie kannst du Geldgeschenke originell verpacken?