Wir feiern Geburtstag! 🎉
Nimm an unserem großen Gewinnspiel teil.

Jetzt Produkttester werden
Teste das Spee Sensitive Gel 3+1 gratis!

Somat CLASSIC gratis testen
Jetzt registrieren und Produkttester werden!

2€ Sofortrabatt
Mit unserem aktuellen Rabatt-Coupon

Gratis Dosierhilfe bestellen
Werde jetzt Mitglied und sichere dir deine Dosierhilfe!

10 € Gutschein sichern
Dank unserer Persil Service Rabattaktion für Mitglieder!

Scannen, waschen, freuen
Waschsymbole verstehen und immer das richtige Programm finden!

DIY

Kostenloses Schnittmuster für selbstgemachte Weihnachtsstrümpfe

0 Kommentare

Kind näht einen selbstgemachten Weihnachtsstrumpf
Nur für Mitglieder

Es gibt so viele tolle Dinge über die Feiertage zu tun, vom Plätzchen backen bis zum Tragen unseres liebsten Festtagsoutfits. Ein besonderes Flair erreichst du mit sorgfältig aufgehängten Weihnachtsstrümpfen an deinem Kamin. Zwar sind auch gekaufte Strümpfe schön, doch selbstgemacht sind sie einfach einzigartig – und es ist auch gar nicht schwer, sie selbst zu basteln!

Damit du sofort beginnen kannst, einzigartige und selbstgemachte Dekorationen zu kreieren, haben wir für dich ein kostenloses Schnittmuster zum Herunterladen bereitgestellt, das exklusiv für unsere Frag Team Clean Mitglieder zugänglich ist. 

Das schönste Schnittmuster für selbstgemachte Weihnachtsstrümpfe

Du benötigst:

  1. Unser kostenloses Schnittmuster für Weihnachtsstrümpfe in drei verschiedenen Größen (Link zum Download siehe unten) 
  2. 2 x verschiedene Stoffe mit weihnachtlichem Muster, oder einem Motiv deiner Wahl (0,5 m)
  3. Volumenvlies zum Aufbügeln (1 m)
  4. Garn in passenden Farben 
  5. Stoffschere 
  6. Stecknadeln 
  7. Nähmaschine (oder Nadel und Faden, um von Hand zu nähen)
  8. Optional: Bänder, weihnachtliche Bügelbilder oder andere Dekorationen, mit denen du deinen Strumpf verzieren möchtest 

Wie du Weihnachtsstrümpfe selber machst

1. Stoff vorbereiten

Drucke das Schnittmuster aus. Wähle eine der drei verfügbaren Größen für deinen Weihnachtsstrumpf aus. Die drei Muster unterscheiden sich lediglich in der Größe, der restliche Ablauf ist genau gleich. Befolge die Anweisungen auf dem Schnittmuster und schneide die Strumpfformen entsprechend aus.

2. Stoff schneiden

Falte deinen Stoff in der Mitte. Platziere dein Schnittmuster auf dem Stoff und fixiere es mit Stecknadeln. Schneide dann entlang des Strumpfmusters den Stoff. Die Nahtzugabe von 1 cm ist bereits im Schnittmuster enthalten. Wiederhole das Ganze mit deinem anderen gemusterten Stoff, den du als Futter verwendest. Du solltest jetzt vier Stoffstücke haben: Zwei Strumpfformen aus dem Außenstoff und zwei aus dem Futterstoff.

3. Volumenvlies schneiden

Schneide mit demselben Schnittmuster zwei Strumpfformen aus dem Vlies aus. Es fungiert als eine Art Wattierung und lässt deinen Strumpf voluminöser aussehen. Beim Vlies solltest du zwei Mal schneiden, da nur eine der beiden Seiten beschichtet ist.

Nun solltest du sechs Stoffstücke haben. Zwei von jedem Material, die jeweils eine Vorder- und eine Rückseite des Strumpfs bilden. 

4. Stoff verzieren

Wenn du möchtest, verziere jetzt deinen Strumpf mit Bügelbildern oder Satinbändern, bevor du ihn zusammennähst. Du kannst ihn auch mit aufbügelbaren Buchstaben mit deinem Namen versehen oder ihn mit weihnachtlichen Details weiter personalisieren. Beachte dabei, dass du etwa 3 cm des Strumpfs oben als Bündchen umklappst und diesen Platz daher frei von Dekorationen halten solltest. 

5. Volumenvlies aufbügeln

Wenn du mit einem Volumenvlies zum Aufbügeln arbeitest, folge diesen Schritten: Platziere eine Seite des Strumpfs auf deinem Bügelbrett: Lege den Außenstoff mit der rechten Seite nach unten und darauf das Volumenvlies mit der beschichteten, klebenden Seite nach unten. Lege ein feuchtes Geschirrtuch über die Stoffe und drücke dein Bügeleisen etwa 15 Sekunden lang auf den Stoff. Wiederhole diesen Vorgang mit der anderen Seite des Strumpfs und lasse danach alles auskühlen. 

Wenn du eine gesteppte Optik erzielen möchtest, nähe diagonale Linien auf die beiden Strumpfteile.  

6. Stoffe verbinden

Platziere nun Futter- und Oberstoff auf rechts vor dir und nähe die kurze, gerade Seite oben am Strumpf zusammen. Lasse dabei noch 1 cm Nahtzugabe. Falte dann die Nahtzugabe auseinander und bügle sie, damit die Stoffe schön flach bleiben. Das hilft dir bei den nächsten Schritten und führt zu einem professionellen Endergebnis.

7. Strumpf fertig nähen

Zeit den Strumpf zusammenzunähen. Platziere die zwei genähten Teile rechts auf rechts übereinander. Fixiere die beiden Stoffstücke mit Stecknadeln, um sie zusammenzuhalten. Es sollten nun also jeweils die beiden Außenstoffe und die beiden Innenstoffe übereinander liegen. Vergiss nicht, ein kleines Band auf einer Seite zu befestigen, an dem du deinen Weihnachtsstrumpf später aufhängen kannst. Nähe dann einmal rundherum und lasse dabei eine Nahtzugabe von 1 cm. Lasse außerdem an einer der langen Seiten eine Wendeöffnung von etwa 5 cm frei.

Nun ist dein Strumpf quasi schon zusammengenäht – nur eben auf links gedreht. 

8. Nahtzugabe kürzen

Um glatte runde Kanten zu erzielen, schneide die Nahtzugabe auf etwa 0,5 cm zurück 

und mache an den Rundungen kleine Einschnitte. Passe auf, dass du die Naht dabei nicht durchschneidest!

9. Auf rechts ziehen

Ziehe den Strumpf nun auf rechts durch deine Wendeöffnung. Danach kannst du mit deiner Nähmaschine die Öffnung mit einem Blind- oder Geradstich entlang der Kante verschließen. 

10. Der letzte Schliff

Was du nun vor dir hast, sollte aussehen wie zwei am Bündchen zusammengenähte Strümpfe. Um deinen selbstgemachten Strumpf fertigzustellen, schiebe den „Innenstiefel“ in den „Außenstiefel“. Klappe nun oben etwa 3 cm des Stoffes um, um ein tolles, buntes Bündchen zu erhalten. Und schon ist dein Weihnachtsstrumpf fertig zum Aufhängen! 

Für ein perfektes Ergebnis kannst du deinen Strumpf noch bügeln, damit die Nähte flach aufeinander liegen.  

Das war‘s schon! Wunderschöne, selbstgemachte Weihnachtsstrümpfe, mit denen du deinem Weihnachtsbaum oder deinem Kamin einen festlichen Look verleihen kannst. 

Gespannt auf mehr exklusive Inhalte für Mitglieder? Entdecke die besten Ideen für Weihnachten, um dein Zuhause festlich zu gestalten, und lasse dich von Ideen für Weihnachtsbaum-Alternativen inspirieren.  

[ Schnittmuster herunterladen ]

Weihnachtsstrumpf-Schnittmuster

Kommentar