Jetzt Produkttester werden
Und Perwoll Renew Sport gratis testen!

Vernel Aromatherapie GRATIS testen
Jetzt Mitglied werden und von den wunderbaren Düften verzaubern lassen!

Sil Saptil GRATIS testen
Damit steht deiner nächsten Reise nichts mehr im Weg!

Gratis Dosierhilfe bestellen
Werde jetzt Mitglied und sichere dir deine Dosierhilfe!

10 € Gutschein sichern
Dank unserer Persil Service Rabattaktion für Mitglieder!

Scannen, waschen, freuen
Waschsymbole verstehen und immer das richtige Programm finden!

Der Umwelt zuliebe

Unkomplizierte Gemüsesorten für den Anbau zu Hause

2 Kommentare

Gemüsesorten für den Balkonanbau
FTC

Immer einen Klick wert:

Tipps, Produkttests und Gewinnspiele gibt’s in deiner kostenlosen Community für Waschen, Reinigen und Haushalt.

Mehr Menschen als je zuvor leben in Städten – in Wohnungen oder Häusern, die oft keinen Garten haben. Aber lasse dich durch deinen urbanen Lebensstil nicht davon abhalten, deine ersten Erfahrungen im Gärtnern zu sammeln! Es gibt viele Gemüsesorten und Kräuter, die du auf dem Balkon, der Fensterbank oder im Innenhof deines Wohnblocks anbauen kannst. Selbst gezogenes Gemüse sorgt nicht nur für leckere Abwechslung auf dem Speiseplan – du kannst deine Verbindung zur Natur wiederentdecken. Zu Hause. 

In die Töpfe und los geht‘s! Hier sind die einfach anzubauenden Gemüsesorten für deinen Balkon. 

So baust du Gemüse auf dem Balkon an

Zum Glück kann man die meisten Gemüsesorten, die im Garten angebaut werden, auch auf dem Balkon oder im Innenhof ziehen. Du musst sie nur in Pflanzbehälter setzen. 

Geeignete Behälter

Es gibt alle möglichen Behälter, in denen man Gemüse anbauen kann. Das Wichtigste ist eine gute Drainage. Töpfe und Pflanzkübel können aus Ton, Metall, Holz oder Plastik sein – je nach Budget und Dekostil deines Balkons. Gleiches gilt für den Anbau von immergrünen Pflanzen oder Blumen im Außenbereich. 

Ein wichtiger Aspekt ist die Größe deiner Pflanzbehälter für selbst angebautes Gemüse. Achte darauf, dass sie groß genug sind – denn Pflanzen, die in zu kleinen Töpfen wachsen, leben kürzer und bringen keine so reiche Ernte. Je größer der Behälter, desto mehr Wurzeln gibt es. Und je mehr Wurzeln es gibt, desto üppiger fällt dein Abendessen aus!

Nicht vergessen: Wenn du Gemüse anbauen willst, dessen Früchte in der Erde wachsen – zum Beispiel Möhren oder sogar Kartoffeln – brauchst du einen besonders tiefen Behälter wie einen Eimer oder Pflanzsack.  

Pflanzerde

In Behältern gezogene Pflanzen brauchen Erde – aber nicht irgendeine. Gemüse wächst am besten in Pflanzerde, die du am besten in einer torffreien und damit umweltfreundlicheren Variante kaufst. Auch Kokos-Quelltabs sind eine gute Möglichkeit. 

Die besten Gemüsesorten für einen Topfgarten

Die meisten Samen gehen auf, wenn du dich an die Anleitung auf der Verpackung hältst. 

  • Chilis – zum Beispiel „Habanero Madame Jeanette“
  • Tomaten – zum Beispiel „Rotkäppchen“
  • Grünkohl 
  • Mangold 
  • Feuerbohnen 
  • Kaiserschoten 
  • Buschbohnen 
  • Radieschen 
  • Frühlingszwiebeln 
  • Auberginen 
  • Paprika 
  • Spinat

Und nicht vergessen: Du kannst zu Hause sogar Kräuter anbauen! Das ist recht unkompliziert und mit regelmäßiger Pflege kommst du in den Genuss wunderbarer Aromen. 

  • Rosmarin 
  • Thymian 
  • Schnittlauch 
  • Salbei
  • Dill
  • Estragon
  • Kümmel
  • Basilikum – mag keine windigen Balkone, also setzt du ihn am besten zwischen andere Pflanzen oder auf deine Küchenfensterbank in die Sonne. 

Balkongemüse richtig pflegen

Die meisten Gemüse und Kräuter lieben Sonnenlicht. Und vergiss nicht, die Pflanzen auf deinem Balkon oder im Innenhof regelmäßig zu bewässern. Aus den Augen, aus dem Sinn gilt hier nicht! Einmal täglich gießen sollte ausreichen. Stehen deine Pflanzen nicht unter einem Dach, brauchst du sie bei Regen nicht zu wässern. 

Ernte Gemüse und Kräuter, wenn sie richtig schön reif sind. So kommst du in den Genuss der leckersten, nährstoffreichsten Gemüse aus deinem Balkongarten oder Innenhof.

Es ist nicht allzu schwer, Gemüse auf dem Balkon anzubauen. Wenn du deine Zimmerpflanzen pflegen kannst, wirst du auch die Ernte deiner selbst zu Hause angebauten Gemüse und Kräuter genießen können! 

Wenn du dich für weitere Gartentipps interessierst, lies auch unsere Artikel zu den Themen Balkon frühlingsfein machen und wie man Kinder zum Gärtnern motiviert.

Kommentar

elifylmz

Mai 20, 2022, 08:18 vorm.

Habe letztes Jahr das erste mal an Balkongemüse ausgetestet mir neuer Erde und allem drum und dran, aber die Ausbeute war so gering, dass sich die Mühe erst gar nicht gelohnt hat. Ich weiß nicht was ich falsch mache.

3

Artikel und Services die dir auch noch gefallen könnten:

  • platzsparend hängende Kräuter auf dem Balkon angepflanzt

    0

    Obst, Gemüse und Kräuter: Wie auf dem Balkon anpflanzen?
  • Gemüse richtig lagern
    Gemüse richtig lagern
  • Gemüseaufbewahrung, verschiedene Gemüsesorten in hellen Beuteln
    Gemüse-Aufbewahrung: So machst du das am besten!