Sofortrabatt
Jetzt bis zu 3 € sparen!

Bewirb dich jetzt
Und teste Pril Original GRATIS!

Love Nature gratis testen
Bewirb dich jetzt als Produkttester

Gratis Dosierhilfe bestellen
Werde jetzt Mitglied und sichere dir deine Dosierhilfe!

10 € Gutschein sichern
Dank unserer Persil Service Rabattaktion für Mitglieder!

Scannen, waschen, freuen
Waschsymbole verstehen und immer das richtige Programm finden!

Reinigen

Speed Cleaning – putzen im Rekordtempo

0 Kommentare

Frau betrachtet einen unordentlichen Raum, neben sich Reinigungsprodukte.

Deine Gäste kommen gleich und du freust dich schon darauf, ein bisschen anzugeben – mit dem Heimkino, das dein Partner und du gerade gemeinsam eingerichtet habt. Aber du hattest keine Zeit, dein Zuhause so zu pflegen, wie es das eigentlich verdient hat. Jetzt stehen deine Freunde in einer Stunde vor der Tür – und es sieht aus wie bei Hempels unterm Sofa! Die Lösung? Speed Cleaning!

Speed Cleaning und Aufräumen – unsere Top-Tipps

Um zu lernen, wie Speed Cleaning für dein Zuhause funktioniert, musst du zunächst einmal innehalten und die Situation bewerten. Speed Cleaning bedeutet nicht, alles so schnell wie möglich zu putzen – vielmehr geht es darum, dir selbst realistische Ziele zu setzen und mit den besten Methoden das meiste aus einer schnellen Putzaktion herauszuholen. Dabei reinigst du nicht wirklich gründlich, sondern so, dass dein Zuhause vorzeigbar aussieht.

Beim Speed Cleaning benötigst du einige wenige Dinge, die du von einem Raum zum nächsten mitnehmen kannst. Erstens brauchst du einen Wäschekorb oder eine Kiste, in die du Sachen hineinlegen kannst. Außerdem brauchst du einen Allzweckreiniger und einige Putzlappen. Um die Böden zu putzen, solltest du einen Besen und einen Staubsauger parat haben. Lege außerdem eine Mülltüte bereit – auch damit kannst du schneller putzen.    

FTC Logo

Tipps, Produkttests und Gewinnspiele in deiner kostenlosen Community.

Speed Cleaning – so funktioniert‘s

Nun weißt du, was Speed Cleaning bedeutet: du machst dein Zuhause vorzeigbar. Dabei wirst du allerdings nicht die Fugen im Bad reinigen oder deinen Gartenschuppen aufräumen. Die wichtigsten Orte, die du beim Speed Cleaning in Angriff nimmst, sind der Eingangsbereich sowie das Zimmer, wo deine Gäste die meiste Zeit verbringen werden.

Sieh dir deinen Eingangsbereich an und räume sämtlichen Krimskrams weg: Stelle alle Schuhe ins Schuhregal, stelle alle Objekte auf sämtlichen Oberflächen ordentlich hin und wische alle Regale und Oberflächen einmal kurz ab. Der General Allzweckreiniger Bergfrühling ist genau das Produkt, das du dazu brauchst! Vergiss nicht, vor Ankunft deiner Gäste auch alle Türklinken zu desinfizieren. Sauge oder fege einmal kurz durch, damit nichts mehr auf dem Boden herumliegt, das du von Draußen hereingetragen hast – und schon bist du mitten drin im Speed Cleaning.

Wenn dein Eingangsbereich fertig ist, nimmst du den Wohnbereich in Angriff, wo du dich mit deinen Gästen aufhalten wirst. Ist es das Wohnzimmer, räumst du zuerst alles weg, was im Weg steht. Dazu nimmst du die Kiste oder Wäschewanne zur Hand (die du sowieso dabei hast), siehst dir den Raum an und überlegst, was du heute Abend brauchst. Alle Gegenstände, die du nicht benötigst, legst du in die Kiste.

Nachdem du sämtlichen nutzlosen Krempel vom Boden und den Oberflächen weggeräumt hast, ist der Müll an der Reihe. Alles, was man als Müll bezeichnen könnte, kommt in die Mülltüte. Achte dabei bitte auch darauf, Altpapier, Flaschen und alles, was man recyclen kann, in eine eigene Tüte zu packen und in der richtigen Mülltonne zu entsorgen. Wische alle Oberflächen mit einem Tuch ab, um Krümel zu entfernen. Wenn du den Müll rausgebracht hast, kannst du alles, was dir sonst noch auffällt und was nicht ins Wohnzimmer gehört, ebenfalls in die Kramkiste packen.

Nun kannst du mit dem Besen oder Staubsauger alles entfernen, was auf den Boden gefallen ist. Wische alle Tische mit Allzweckreiniger ab. Nachdem du deine selbst gemachten Einmachglas-Vasen hübsch angeordnet hast, stellst du die Kramkiste in einen Schrank.

Darum kümmerst du dich später. Jetzt willst du dich darauf konzentrieren, deine Gäste zu empfangen. Und niemand weiß, dass du gerade dein Zuhause mit der Speed Cleaning Methode perfekt in Schuss gebracht hast. Noch mehr Tipps findest du auf Frag Team Clean – und wenn du schon da bist, kannst du dich ja auch gleich anmelden!

Kommentar

Artikel und Services die dir auch noch gefallen könnten:

  • Badezimmer putzen

    0

    Wie bekommst du dein Badezimmer schnell blitzblank?
  • Hosen hängen zum Trocknen draußen
    Hosen schnell trocknen
  • Frau räumt ihren Küchenschrank auf
    Die Küche schnell entrümpeln