Love Nature gratis testen
Bewirb dich jetzt als Produkttester

Jetzt Produkttester werden
Teste das Spee Sensitive Gel 3+1 gratis!

Gratis Dosierhilfe bestellen
Werde jetzt Mitglied und sichere dir deine Dosierhilfe!

10 € Gutschein sichern
Dank unserer Persil Service Rabattaktion für Mitglieder!

Scannen, waschen, freuen
Waschsymbole verstehen und immer das richtige Programm finden!

Reinigen

Mauspad säubern – so wird‘s gemacht

0 Kommentare

Nahaufnahme einer Schreibtischoberfläche mit einem Mauspad, einer Maus und einer Tastatur.

Ein organisierter Arbeitsplatz beinhaltet auch sauberes Computerzubehör. Wenn du bemerkt hast, dass dein Mauspad etwas schmutzig aussieht, dann bist du hier genau richtig. Wir haben ein paar hilfreiche Tipps und Tricks zum Thema Mauspad richtig reinigen gesammelt. Mithilfe dieses Artikels wird deine Maus bald wieder schön gleichmäßig über dein Mauspad gleiten können.  

Mauspad sauber machen

Einige Quellen im Internet empfehlen das Mauspad waschen in der Waschmaschine oder sogar in der Spülmaschine. Wir raten dir allerdings, dein Mauspad von Hand zu putzen, um zu vermeiden, dass es beschädigt wird. Auf jeden Fall solltest du feststellen, aus welchem Material dein Mauspad gemacht ist, bevor du beginnst, das Mauspad zu waschen. Materialien wie Gummi, Acryl, Mikrofaser und Polyurethan sind sehr robust. Wenn das Mauspad jedoch aus verschiedenen zusammengeklebten Teilen besteht, solltest du dich eher für eine punktuelle Reinigung deines Mauspads entscheiden. Der Klebstoff könnte sich auflösen, wenn du das Mauspad in Wasser und Reinigungsmittel tauchst.

Außerdem gibt es auch ausgefallenere Mauspads mit integrierten USB-Anschlüssen und Lichtern – diese dürfen natürlich auf keinen Fall in Wasser getaucht werden. Wenn du diese Art von Mauspad putzen möchtest, kannst du die betroffenen Stellen einfach mit einem feuchten, weichen Lappen reinigen. 

Mauspad waschen

Hier erhältst du eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie man ein Mauspad richtig reinigt.

  • Schritt 1: Fülle lauwarmes Wasser in dein Waschbecken oder in eine Schüssel und füge etwas Spülmittel hinzu. Wir empfehlen Pril Original, da es Schmutz und Fett mühelos entfernt. Das Wasser sollte nicht zu heiß sein, damit es dein Mauspad nicht beschädigt.
  • Schritt 2: Tauche das Mauspad in das Wasser ein und schrubbe etwas an der Oberfläche, um den Schmutz zu lösen.
  • Schritt 3: Sobald das Mauspad sauber ist, spülst du es unter fließendem Wasser ab, um die Seifenreste zu entfernen.
  • Schritt 4: Tupfe das Mauspad vorsichtig mit einem weichen, sauberen Handtuch ab und lasse es dann an der Luft trocknen.
FTC Logo

Tipps, Produkttests und Gewinnspiele in deiner kostenlosen Community.

MacBook-Touchpad reinigen

Laptop-Touchpads kannst du ganz einfach mit einem sauberen Lappen reinigen. Feuchte ihn mit etwas lauwarmem Wasser an. Für hartnäckige Flecken verwendest du am besten spezielle Laptop-Feuchttücher, die in den meisten Schreibwarenläden erhältlich sind. Laut einigen Quellen im Internet ist dafür auch Spiritus geeignet. Wir würden dir raten, hier sehr vorsichtig vorzugehen und das zuerst an einer unauffälligen Stelle auszuprobieren, bevor du das Gehäuse deines Laptops womöglich beschädigst. Wirf doch einen Blick auf unseren interessanten Artikel zum Thema Laptop-Display reinigen, wenn dein Laptop-Touchpad wieder sauber ist.

Hoffentlich konntest du mithilfe dieses Artikels dein Mauspad sauber machen. Wenn du Lust auf noch mehr Tipps und Tricks hast, dann wirf doch einen Blick auf diese verwandten Artikel: PC-Lüfter sauber machen, Tastatur reinigen und Effektiv im Homeoffice arbeiten. Vergiss nicht, dich bei uns anzumelden, um Zugriff auf weitere Artikel und spezielle Angebote zu erhalten.

Artikel und Services die dir auch noch gefallen könnten:

  • Tablet reinigen, das Display vom Tablet wird saubergemacht

    0

    Display und Anschlüsse beim Tablet reinigen
  • Laptop reinigen, Laptop befindet sich mit Büroaccessoires auf einer Holzfläche
    Auf Knopfdruck: Laptop reinigen? Das ist zu tun!
  • Tastatur reinigen, Frau reinigt Tastatur mit feuchtem Tuch
    Tastatur richtig reinigen: So funktioniert’s

Kommentar