Sofortrabatt
Jetzt bis zu 3 € sparen!

Bewirb dich jetzt
Und teste Pril Original GRATIS!

Love Nature gratis testen
Bewirb dich jetzt als Produkttester

Gratis Dosierhilfe bestellen
Werde jetzt Mitglied und sichere dir deine Dosierhilfe!

10 € Gutschein sichern
Dank unserer Persil Service Rabattaktion für Mitglieder!

Scannen, waschen, freuen
Waschsymbole verstehen und immer das richtige Programm finden!

Reinigen

Jalousien reinigen

0 Kommentare

Eine Person wischt mit einem blau-weißen Mikrofasertuch silberne Jalousien

Meistens denken wir beim Putzen nicht daran, dass auch die Jalousien gereinigt werden müssen, nicht mal, wenn wir beim Fenster putzen genau davor stehen. Und ehe man sich versieht, sammelt sich Staub an und die Jalousien sehen schmutzig aus. Wir zeigen dir unsere Tipps zum Jalousien putzen. 

Trockenreinigung

Zum Glück bekommen Jalousien kaum Flecken, außer vielleicht in der Küche, wo sich Fettreste ansammeln können. Meistens setzt sich nur etwas Staub auf den Jalousien ab, den es zu entfernen gilt. Daher musst du zum Jalousien putzen nicht unbedingt den Putzeimer und das Reinigungsmittel raussuchen, es reicht, wenn du die Jalousien mit einem Mikrofasertuch oder einem Staubwedel abstaubst. Zunächst solltest du deine Jalousien von innen reinigen. Schließe sie dazu in eine Richtung, damit du eine ebene Fläche hast und staube diese von oben bis unten ab. Wiederhole das Ganze auf der anderen Seite der Jalousien. Am besten hältst du deinen Staubsauger parat, um den zu Boden gerieselten Staub zu entfernen. Wenn du einen Bürstenaufsatz für deinen Staubsauger hast, kannst du auch gleich damit deine Jalousien reinigen. Sei dabei aber vorsichtig und achte darauf, nicht zu viel Druck auf die Jalousien auszuüben.

Feuchtreinigung

Der erste Schritt beim Jalousien putzen sollte immer das Abstauben sein, egal wie stark die Jalousien verschmutzt sind. So kannst du den gröbsten Schmutz schon mal loswerden und danach klebrige Stellen oder Fettflecken entfernen, die einen weiteren Reinigungsschritt erfordern. Bei hölzernen Jalousien solltest du auf die Reinigung mit Wasser verzichten, da es sie beschädigen könnte. Verwende stattdessen ein spezielles Produkt für Holz, wie z. B. Möbelpolitur, und befolge die Anweisungen auf der Produktverpackung, um die Flecken auf deinen Jalousien zu behandeln. Für andere Materialien kannst du eine Mischung aus Wasser, weißem Essig und etwas Geschirrspülmittel verwenden. Tauche einen Schwamm, Lappen oder ein Tuch in die Reinigungslösung und wische die Jalousien damit gründlich ab. 

Bei hartnäckigem Schmutz kannst du deine Jalousien in der Badewanne reinigen. Das ist einfacher, als sie im aufgehängten Zustand zu putzen. Außerdem kann der Schmutz so erst mal richtig einweichen. Vergewissere dich vorher, welche Hinweise der Hersteller zur Reinigung deiner Jalousien gibt. Teile wie die Oberleiste der Jalousien könnten rosten, wenn sie mit Wasser in Kontakt kommen. Wenn du alles geprüft hast, lasse eine Wanne warmes Wasser ein und gib die Jalousien hinein. Sie sollten vollständig mit Wasser bedeckt sein. Mische dann etwas weißen Essig und Geschirrspülmittel mit ins Wasser. Bei hartnäckigen Fettflecken kannst du auch noch etwas Backpulver dazugeben. Platziere die Jalousien flach im Wasser und ziehe sie so weit wie es geht auseinander. Lasse das Ganze für etwa eine halbe bis ganze Stunde einwirken und schrubbe mit einem Schwamm fest haftenden Schmutz weg. Lasse das Wasser danach ablaufen und spüle die Jalousien mit dem Duschkopf mit klarem Wasser ab. Trockne schließlich die Jalousien mit einem Handtuch ab, um überschüssiges Wasser zu entfernen, und hänge sie wieder auf, damit sie vollständig trocknen können. Nun sind deine Jalousien wieder blitzeblank!

FTC Logo

Tipps, Produkttests und Gewinnspiele in deiner kostenlosen Community.

Weitere Tipps zum Jalousien putzen

Der beste Tipp für das Jalousien putzen ist, sie regelmäßig sauber zu machen. Mit einer wöchentlichen Routine verhinderst du, dass sich Staub und Schmutz ansammeln und eine aufwendige Reinigung notwendig ist. Um Staubansammlung zu vermeiden, vor allem, wenn du Tiere hast, kannst du die Jalousien hochgezogen lassen, so bleiben sie länger sauber. Trotzdem solltest du sie etwa einmal in der Woche runterlassen und abstauben, damit sich der Staub nicht in den Lamellen absetzt. 

Hoffentlich konnten dir unsere Tipps zum Jalousien reinigen weiterhelfen. Du hast noch weitere Einrichtungsgegenstände, die mal wieder geputzt werden müssten? In unserer Rubrik Reinigen findest du mehr hilfreiche Artikel und erfährst z. B. wie du am besten deine Spiegel putzen kannst. Melde dich auch gerne bei Frag Team Clean an, um noch mehr Inhalte zu entdecken!

Kommentar

Artikel und Services die dir auch noch gefallen könnten:

  • Ein großes graues Sofa in einem Wohnzimmer

    0

    10 Tipps für einen kühlen Sommer
  • Frühjahrsputz Schlafzimmer, Frau schüttelt die Kissen im Schlafzimmer auf.
    Sauber durch den Frühling – Schlafzimmer richtig putzen
  • Oft vergessene Aufgaben, eine Frau saugt unter der Couch.
    Oft vergessene Aufgaben