Jetzt als Produkttester bewerben!
Und die Persil Power Bars GRATIS testen.

Bewirb dich jetzt als Produkttester!
Und teste das WC FRISCH Reiniger Gel GRATIS.

2€ Sofortrabatt sichern
Mit dem aktuellen Rabatt-Coupon auf unsere Waschmarken!

Gratis Dosierhilfe bestellen
Werde jetzt Mitglied und sichere dir deine Dosierhilfe!

10 € Gutschein sichern
Dank unserer Persil Service Rabattaktion für Mitglieder!

Scannen, waschen, freuen
Waschsymbole verstehen und immer das richtige Programm finden!

Organisieren

Die 10 wertvollsten Tipps zum Kochen mit Kindern

0 Kommentare

Mutter und Kind garnieren ein Schüssel mit Essen
FTC

Immer einen Klick wert:

Tipps, Produkttests und Gewinnspiele gibt’s in deiner kostenlosen Community für Waschen, Reinigen und Haushalt.

Wenn Kinder erfahren, wie ihr Essen zubereitet wird, schmeckt es ihnen meistens viel besser! Gemeinsam kochen hilft ihnen dabei. Es gibt viele Möglichkeiten, Kinder zur Mitarbeit in der Küche anzuregen, zum Beispiel indem sie Papa beim Backen der superleckeren Schokoladenkekse helfen dürfen. 

Gemeinsam läuft‘s besser – Kochen in der Familie

Hier ein paar tolle Tipps, wie du das Projekt“Kochen mit den Kindern“ angehen kannst. In erster Linie soll es Spaß machen. Deshalb zeige den Kindern nach und nach die vielen speziellen Tätigkeiten und Phasen der Essenszubereitung: vom Einkaufen und der Mahlzeitenplanung über die Vorbereitung, das Kochen und Backen bis hin zum Servieren der fertigen Mahlzeit und schließlich dem Aufräumen und Spülen! 

Die 10 wertvollsten Tipps zum Kochen mit Kindern

  1. Zum Einkaufen mitnehmen
    Vor dem Einkaufen nimm dir etwas Zeit, gemeinsam mit den Kindern ein einfaches Familienessen oder ein bestimmtes Rezept auszuwählen. Zeige ihnen deine Kochbücher und erkläre ihnen, wie man ein Essen nach Rezept zubereitet.
  2. Kochstation für Kinder einrichten 
    Kinder lieben es, ihr eigenes kleines Reich zu haben. Also schaffe einen kleinen Arbeitsbereich in deiner Nähe, in dem sie aktiv werden können. Zeige ihnen nicht nur, was du gerade tust, sondern erkläre auch die zu erledigenden Aufgaben. Vielleicht hast du ja auch eine extra Kochschürze fürs Kind?
  3. Einfache Aufgaben zuerst 
    Überlasse Kleinkindern die leichten kleinen Aufgaben, die dich bei der Essenszubereitung nicht zu sehr ausbremsen, beispielsweise das Anreichen des Gemüses. Mit zunehmendem Alter der Kinder kannst du ihren Aufgabenbereich dann erweitern.
  4. Geduld und Aufmerksamkeit 
    Nimm dir viel Zeit, um liebevoll auf die Kinder einzugehen. Günstig ist das gemeinsame Kochen wahrscheinlich an Wochenenden oder Ferientagen, weil du dich dann ohne Ablenkung auf euer gemeinsames Projekt konzentrieren kannst. 
  5. Gemeinsam zubereiten 
    Schaut euch zusammen die Rezepte an und redet über die einzelnen Zutaten. Je mehr die Kinder in die Zubereitung ihres Essens einbezogen werden, desto wahrscheinlicher ist es, dass sie verschiedene Lebensmittel, Geschmacksrichtungen und Konsistenzen zu probieren bereit sind.
  6. Auf Ordnung und Sauberkeit achten 
    Die bei der Zubereitung verwendeten Utensilien möglichst direkt reinigen. Sorgt immer sofort für eine saubere Arbeitsumgebung. In einer aufgeräumten Küche lässt es sich viel leichter arbeiten.
  7. Um Unterstützung bitten 
    Wenn du selbst noch nicht gut kochen kannst, lerne es doch einfach gemeinsam mit den Kindern von jemandem, der schon viel Erfahrung hat. Frage einfach einen Freund oder eine Verwandte, ob er/sie Lust hat, euch beim Kochenlernen zu unterstützen.
  8. Als tolles Erlebnis gestalten 
    Vielleicht werden bei euch in der Nähe Kochkurse für Eltern und Kinder angeboten. Dort erhältst du nicht nur pädagogische Tipps und neue kindgerechte Rezepte, sondern ihr habt auch Spaß und findet eventuell neue Freunde.
  9. Deine Kinder loben und respektieren 
    Reagiere mit Lob und Anerkennung auf die Bemühungen der Kinder. Hebe dabei bestimmte Leistungen hervor, indem du einzelne Aufgaben, die sie besonders gut erledigt haben, gezielt lobst. 
  10. Von Anfang bis Ende
    Binde die Kinder auch in die nach dem Essen anstehenden Aufgaben ein, z. B. Geschirr wegräumen, Spülmaschine einräumen, abwaschen von Hand und natürlich abtrocknen! So wird das Projekt Kochen mit Kindern für alle ein schönes Erlebnis und sie erfahren wichtige Dinge für das ganze Leben.

Hoffentlich haben dir diese Tipps zum Thema Kochen mit Kindern gefallen. Lies auch unsere anderen Tipps rund um die Küche: Glaskeramikkochfelder richtig reinigenWie räumst du deine Spülmaschine richtig ein? und Küchenschränke reinigen. Denke daran, dich bei Frag Team Clean anzumelden, um weitere praktische Tipps und spezielle Angebote zu erhalten.

Kommentar