Jetzt als Produkttester bewerben!
Und die Persil Power Bars GRATIS testen.

Bewirb dich jetzt als Produkttester!
Und teste das WC FRISCH Reiniger Gel GRATIS.

2€ Sofortrabatt sichern
Mit dem aktuellen Rabatt-Coupon auf unsere Waschmarken!

Gratis Dosierhilfe bestellen
Werde jetzt Mitglied und sichere dir deine Dosierhilfe!

10 € Gutschein sichern
Dank unserer Persil Service Rabattaktion für Mitglieder!

Scannen, waschen, freuen
Waschsymbole verstehen und immer das richtige Programm finden!

Organisieren

Kabel richtig entsorgen

0 Kommentare

Eine Menge verschiedener, bunter Kabel in einer Plastikkiste

Immer mehr Menschen beschäftigen sich mit Nachhaltigkeit. Das Thema rückt auch in der Gesellschaft immer mehr ins öffentliche Bewusstsein. Obwohl wir immer mehr über Umweltschutz lernen, kommen wir aber noch nicht um Kohleabbau und andere umweltschädliche Verfahren herum, um die elektronischen Geräte herzustellen, die wir tagtäglich nutzen. Die meisten Seltenerdmetalle der Welt befinden sich in einem einzigen Land, was die Fähigkeit des Weltmarkts, die Nachfrage zu decken, beeinträchtigt. Trotzdem kannst du deinen Beitrag zum Umweltschutz leisten, z. B. indem du lernst, wie du Kabel richtig entsorgst. 

Gib deinen alten Elektronikgeräten einen neuen Nutzen

Das Büro sauber und ordentlich zu halten ist unerlässlich. Du hast deine kabellose Ladestation für dein Smartphone auf deinem Schreibtisch und die Kabel, mit denen deine PC-Monitore angeschlossen sind, sind ordentlich zusammengebunden. Da gibt es nur eine Sache, die nicht ins Bild passt: Ein einsames Mini-USB-Kabel liegt aufgerollt in deinem Organizer und wartet auf seinen Einsatz. Bei dir zu Hause wurde aber schon seit Jahren kein Mini-USB-Kabel mehr benutzt und du weißt, das Kabel kann weg.

Jeder hat diese eine Schublade. Vielleicht ist sie in deinem Aktenschrank im Büro, den du in den letzten zehn Jahren maximal drei Mal geöffnet hast. Oder vielleicht ist es die „Krimskrams“-Schublade in der Küche. Du verstaust dein Mini-USB-Kabel darin in dem Irrglauben, du könntest es irgendwann noch einmal gebrauchen.

Dabei hast du schon unzählige solcher Kabel in dieser Schublade, die alle auf ihren niemals kommenden Einsatz warten. Wo kannst du diese Kabel entsorgen – im Hausmüll? Wahrscheinlich ahnst du schon, dass du das auf keinen Fall tun solltest. Es ist nicht nur moralisch falsch Elektrokabel im Hausmüll zu entsorgen, sondern die unsachgemäße Entsorgung von Elektroschrott wird in Deutschland auch mit Geldstrafen geahndet. Deshalb solltest du lernen, wie man Kabel richtig entsorgt.

FTC

Immer einen Klick wert:

Tipps, Produkttests und Gewinnspiele gibt’s in deiner kostenlosen Community für Waschen, Reinigen und Haushalt.

Wohin also mit dem Elektroschrott?

Wenn du glaubst, du könntest über die Wertstofftonne deine alten Ladekabel entsorgen – weit gefehlt! Diese ist nicht für Elektroschrott vorgesehen. Außerdem müssen Kabel und alle elektronischen Geräte zur Wiederverwertung auseinandergebaut werden. So fallen beispielsweise bei jeder Million recycelter Handys große Mengen an Kupfer, Silber, Gold und Palladium an. Genau wie beim energiesparenden Kochen kannst du, auch wenn du deine Kabelreste entsorgst, dazu beitragen, dass Energie gespart wird. Das Recycling von einer Million Laptops entspricht einer jährlichen Stromeinsparung von 3.500 Haushalten.

Anstatt sie in die Wertstofftonne zu werfen, wende dich an deine örtlichen Wertstoffhöfe, um deine alten Ladekabel zu entsorgen. Auf der Website von kommunalwirtschaft.eu findest du eine interaktive Karte mit Wertstoffhöfen in ganz Deutschland. Vor Ort werden deine Kabel richtig entsorgt und von ihrer äußeren Isolierung getrennt, um an den wertvollen und wiederverwertbaren Kupferkern zu gelangen. Wenn du keinen Wertstoffhof in deiner Nähe hast, wo du deine Kabelreste entsorgen kannst, kannst du deinen Elektroschrott auch im Laden wieder abgeben. In Deutschland sind große Händler, die Elektrogeräte verkaufen, wie z. B. Elektrofachhandel, Baumärkte oder Möbelgeschäfte, dazu verpflichtet, auch Altgeräte zurückzunehmen. Für kleine Mengen Elektroschrott wie Kabel ist das Ganze auch kostenlos.

Bevor du deine Kabel entsorgst

Wenn du nicht nur deine Kabel entsorgen, sondern auch deinen restlichen Elektroschrott von zu Hause loswerden möchtest, halte dich an folgende Punkte: Stelle zunächst sicher, dass auch wirklich alle von dir aussortierten Sachen keinerlei Wert mehr für dich haben. Vielleicht brauchst du auch im Allgemeinen etwas mehr Ordnung und Struktur an deinem Arbeitsplatz, um wieder mehr Freude an deinen Sachen zu finden. Danach solltest du alle Batterien und Akkus aus deinen Geräten entfernen, da diese unter Umständen separat entsorgt und recycelt werden müssen. Außerdem solltest du unbedingt alle deine Daten von deinen Geräten und Festplatten entfernen, um dich und deine Daten zu schützen. Und dann darfst du stolz auf dich sein, weil du mit der sachgemäßen Entsorgung deiner Geräte den Klimaschutz unterstützt. Diese und weitere unserer Tipps zum Thema Nachhaltigkeit findest du bei Frag Team Clean.

Kommentar

Artikel und Services die dir auch noch gefallen könnten:

  • Energiesparend kochen

    0

    Energiesparend kochen: Kleine Tipps mit großer Wirkung
  • Wie sorgst du für Ordnung im Büro?
    Wie sorgst du für Ordnung im Büro?
  • Schreibtisch organisieren Dokumente
    Schreibtisch organisieren: Wie machst du das richtig?