Wir feiern Geburtstag! 🎉
Nimm an unserem großen Gewinnspiel teil.

Jetzt Produkttester werden
Teste das Spee Sensitive Gel 3+1 gratis!

Somat CLASSIC gratis testen
Jetzt registrieren und Produkttester werden!

2€ Sofortrabatt
Mit unserem aktuellen Rabatt-Coupon

Gratis Dosierhilfe bestellen
Werde jetzt Mitglied und sichere dir deine Dosierhilfe!

10 € Gutschein sichern
Dank unserer Persil Service Rabattaktion für Mitglieder!

Scannen, waschen, freuen
Waschsymbole verstehen und immer das richtige Programm finden!

Der Umwelt zuliebe

Weihnachtsbaum entsorgen – so geht es richtig

0 Kommentare

Ein abgeschmückter Weihnachtsbaum liegt auf der Straße

Tipps, Produkttests und Gewinnspiele in deiner kostenlosen Community.

Es fühlt sich an, als hättest du gestern erst mit deiner Familie den Weihnachtsbaum geschmückt und zu Weihnachtsliedern eine Tasse heiße Schokolade getrunken. Doch die festliche Zeit ist vorüber und es ist Zeit, Platz für den Frühjahrsputz zu schaffen und die ganze Deko wieder einzumotten. Doch wo entsorgst du nun den Weihnachtsbaum? Egal ob echter Tannenbaum oder künstliche Alternative – wir zeigen dir, wie du deine Art von Weihnachtsbaum entsorgen kannst, um dich im nächsten Jahr an einem neuen Baum erfreuen zu können.

Tannenbaum entsorgen

Zuerst solltest du natürlich alle Kugeln, Lichterketten, das Lametta und die Baumspitze abnehmen. Falls dir in diesem Jahr beim Dekorieren oder Abschmücken eine der Kugeln heruntergefallen und kaputtgegangen ist, haben wir einen Artikel über die richtige Entsorgung von Christbaumkugeln.

Ein trockener Baum kann eine Brandgefahr darstellen. Deshalb solltest du ihn möglichst zeitnah nach dem Weihnachtsfest aus dem Haus schaffen. In vielen Regionen werden die Weihnachtsbäume eingesammelt. Informiere dich bei deinen lokalen Entsorgungsbetrieben, in welchem Zeitraum die Bäume abgeholt werden und lege deinen Baum gut sichtbar an den Straßenrand, ohne andere Verkehrsteilnehmer zu behindern. Falls es diesen Service in deiner Gegend nicht gibt, kannst du deinen Baum, meist kostenlos, bei einem Wertstoffhof in deiner Nähe abgeben. Wie auch immer – bitte entsorge deinen Weihnachtsbaum nicht einfach in der Natur. Das kann fatale Folgen haben, wenn z. B. invasive Arten über den Baum in die Natur gelangen. Eine andere Option, deinen Weihnachtsbaum loszuwerden ist, ihn zu zerteilen oder sogar zu schreddern und dann als Mulch in deinem Garten zu nutzen. Deinen selbst gemachten Mulch kannst du um deine Bäume und Büsche herum verteilen, das schützt deine Pflanzen vor Bodenerosion und Bodenverdichtung. Wenn du selbst keinen Häcksler hast, kannst du diesen von Gärtnern und Gartenlandschaftsbauern häckseln lassen oder dir einen Häcksler im Baumarkt ausleihen.

Alternative Weihnachtsbäume entsorgen

Es gibt mittlerweile viele verschiedene Arten von alternativen Weihnachtsbäumen, häufig werden sie z. B. aus Plastik, genauer Polyvinylchlorid (PVC) hergestellt. Wenn du einen solchen Weihnachtsbaum entsorgen möchtest, solltest du ihn bei einem Recyclinghof abgeben, oder ihn über den Sperrmüll entsorgen. Wenn dein Baum noch in gutem Zustand ist und du ihn nur entsorgen möchtest, weil er dir nicht mehr gefällt oder du einen neuen hast, überlege dir, ob du den Baum spenden möchtest. Gebrauchtwarenläden, Gemeindezentren oder ähnliche Einrichtungen nehmen deine Spende sicher gerne an.

Weitere Ideen für alte Weihnachtsbäume

Bevor der Baum entsorgt wird, kannst du Teile davon vielleicht noch für eines deiner DIY-Projekte nutzen. Hier sind ein paar Ideen:

  • Schneide den Baumstamm in Scheiben und verwende diese als Untersetzer (hier findest du noch mehr weihnachtliche Tischdeko).
  • Platziere ein paar Zweige in deinem Teich als kühlen Unterschlupf für deine Fische. Achte darauf, die Zweige vorher heiß abzuspülen und gut durchtrocknen zu lassen, damit das Wasser nicht verunreinigt wird!
  • Schneide kleine Zweigstücke ab, bemale und dekoriere sie, um sie im nächsten Jahr als Christbaumschmuck zu verwenden. 
  • Stelle deinen eigenen weihnachtlichen Raumduft her: Schneide dazu kleine Teile des Baumstumpfes und Zweige ab. Gib diese zusammen mit anderen Winterdüften wie Nelken und Zimt in eine mit heißem Wasser gefüllte Schüssel. Stelle die Schüssel an einen warmen Ort im Haus, z. B. nahe der Heizung oder des Kamins. Wenn sich die Mischung erwärmt, verbreitet sie ihren wunderbaren Duft.

Nun weißt du, wie du deinen Weihnachtsbaum richtig entsorgst. Vielleicht möchtest du auch etwas über die Pflege deines Weihnachtsbaums während der Weihnachtszeit wissen? In unseren Artikeln erfährst du, wie dein Weihnachtsbaum länger frisch bleibt und wie du einen Weihnachtsbaum im Topf richtig pflegst. Vergiss nicht, dich bei Frag Team Clean anzumelden, um exklusive Angebote und Rabatte für deine Lieblingsprodukte von Henkel zu erhalten.

Kommentar

Artikel und Services die dir auch noch gefallen könnten:

  • Weihnachtsdeko im Wohnzimmer und zwei Tassen Heißgetränk mit Sahnehäubchen auf einem Tablett

    0

    10 Festtagsideen für die Weihnachtszeit bei dir zu Hause
    Nur für Mitglieder
  • Tisch eindecken für das Weihnachtsfestessen
    Tisch eindecken zu Weihnachten
  • Mit Kindern Weihnachten feiern
    Mit Kindern Weihnachten feiern