Sofortrabatt
Jetzt bis zu 3 € sparen!

Bewirb dich jetzt
Und teste Pril Original GRATIS!

Love Nature gratis testen
Bewirb dich jetzt als Produkttester

Gratis Dosierhilfe bestellen
Werde jetzt Mitglied und sichere dir deine Dosierhilfe!

10 € Gutschein sichern
Dank unserer Persil Service Rabattaktion für Mitglieder!

Scannen, waschen, freuen
Waschsymbole verstehen und immer das richtige Programm finden!

Der Umwelt zuliebe

Mit dem Rad zur Arbeit

0 Kommentare

Eine Fahrradgruppe fährt hintereinander über eine Straße

Tipps, Produkttests und Gewinnspiele in deiner kostenlosen Community.

Du überlegst also, mit dem Fahrrad zur Arbeit zu fahren, anstatt das Auto oder öffentliche Verkehrsmittel zu nehmen? Das ist großartig! In dieser Anleitung zeigen wir dir, wie du sicher und zufrieden regelmäßig mit dem Rad zur Arbeit fahren kannst. Wir sehen uns an, wie du am besten mit dem Radfahren beginnst und wie du die Gewohnheit auch beibehalten kannst. Außerdem besprechen wir, wie du die Sicherheit beim Fahrradfahren zur Arbeit erhöhen kannst. 

Sicherheit steht an erster Stelle!

Beim Gedanken daran, mit dem Fahrrad zur Arbeit zu fahren, denken viele oft sofort an den Aspekt der Sicherheit. Es ist gut, sich diese Gedanken zu machen. Schließlich haben aktuell noch die wenigsten Orte eine gute Fahrradinfrastruktur. Doch es gibt jede Menge Möglichkeiten, wie du deine Sichtbarkeit verbessern und so sicher Fahrradfahren kannst. 

  • In erster Linie ist es wichtig, dass du hell und strahlend bist. Je mehr du einer Discokugel ähnelst, desto besser. Beklebe dein Fahrrad vorne, hinten und seitlich mit Reflektoren. Außerdem ist es eine gute Idee, eine Warnweste zu tragen. Eine Fahrradklingel muss laut Straßenverkehrs-Zulassungsordnung ohnehin an jedem Fahrrad befestigt sein und trägt ebenfalls dazu bei, dass du wahrgenommen wirst. So kannst du Menschen, die zu Fuß gehen, auf dich aufmerksam machen und kommst besser voran. 
  • Trage einen Helm. Auch auf dem Helm kannst du Reflektoren aufkleben. Gehe nie davon aus, dass dich Autos sehen können. Und leider gilt auch: keine Kopfhörer. Genauso wichtig, wie dass Autos dich sehen, ist es, dass du Autos hörst.
  • Wie bereits erwähnt, lassen Radwege – wenn sie überhaupt existieren – oft einiges zu wünschen übrig. Auch wenn es etwas mehr Nerven kostet – versuche, am rechten Rand der Fahrbahn zu fahren, und vermeide es, auf den Bürgersteig auszuweichen. Wenn ein Auto dich nicht mit mindestens 1,5 Metern Abstand überholen kann (außerorts mindestens 2 Meter), dann muss es warten. Das sagt die deutsche Straßenverkehrsordnung – lies zur Sicherheit lieber nach, ob die Regeln vielleicht anders sind, solltest du im Ausland mit Rad oder Auto unterwegs sein.

Finde für dich selbst die beste Lösung

Die Sicherheit hätten wir also geklärt. Jetzt gibt es ein paar Tipps rund ums mit dem Fahrrad zur Arbeit fahren. Ganz wichtig: Nimm dir nicht zu viel vor. Jeden Tag in die Arbeit und wieder nach Hause zu fahren ist ein großes Vorhaben. Fahre vielleicht zu Beginn nur jeden zweiten Tag mit dem Rad zur Arbeit, oder finde eine:n Kolleg:in mit einem Fahrradträger, der/die dich morgens zur Arbeit mitnehmen kann. Es geht beim Ziel, mit dem Fahrrad zur Arbeit zu fahren, nicht um alles oder nichts.

 Ein weiterer Aspekt, der vielen Sorgen bereitet, ist der, schweißgebadet am Arbeitsplatz anzukommen. Es gibt viele Möglichkeiten, das zu vermeiden. Am wichtigsten ist es, nicht zu stark in die Pedale zu treten. Gib dir 15 Minuten mehr Zeit und fahre lieber in einem ruhigen, angenehmen Tempo. Es ist kein Wettrennen. Zu Beginn ist es vielleicht dennoch schwierig, nicht zu schwitzen, denn Bewegung ist anstrengend. Ein weiterer Tipp, um weniger zu schwitzen, ist der, so viel wie möglich im Büro zu lassen. Damit meinen wir sowohl Gegenstände, die groß und schwer sind, als auch Ersatzkleidung. Du könntest dir auch ein paar Fahrradhosen zulegen. Viele Fahrradsättel sind nicht gerade bequem und können bei regelmäßigem Fahrradfahren zu Gesäßschmerzen führen. Fahrradhosen sind mit einem Sitzpolster ausgestattet, die diesen Schmerzen sehr gut entgegenwirken können.

Wenn dir dieser Artikel geholfen hat, dann wirf doch einen Blick auf unsere anderen tollen Artikel! Finde zum Beispiel heraus, wie du für den Heimweg deine Sonnenbrille richtig reinigen kannst. Oder wie du hartnäckige Schweißflecken entfernen kannst oder Schuhe schnell trocknest, wenn du in einen Regenschauer geraten bist. Denke daran, dich bei Frag Team Clean anzumelden, um Zugriff auf exklusive Angebote und interessante Ideen zu erhalten!

Kommentar

Artikel und Services die dir auch noch gefallen könnten:

  • Schweißflecken

    0

    Wie kriegst du Schweißflecken wieder raus?
  • Schuhe richtig trocknen lassen
    Nasse Schuhe schnell trocknen
  • Sonnenbrille richtig reinigen
    Sonnenbrille richtig reinigen