Somat Gold & Classic Produkttest
Jetzt bewerben und GRATIS testen

Somat All in 1 Produkttest
Jetzt bewerben und GRATIS testen!

Bewirb dich jetzt
Und teste das Persil Ultra Konzentrat Sensitive Gel!

Gratis Dosierhilfe bestellen
Werde jetzt Mitglied und sichere dir deine Dosierhilfe!

10 € Gutschein sichern
Dank unserer Persil Service Rabattaktion für Mitglieder!

Scannen, waschen, freuen
Waschsymbole verstehen und immer das richtige Programm finden!

Der Umwelt zuliebe

Lassen sich Gefrierbeutel wiederverwenden?

0 Kommentare

Eine Person legt mithilfe einer Zange ein Stück Lachsfilet in einen Gefrierbeutel.

Tipps, Produkttests und Gewinnspiele in deiner kostenlosen Community.

Wenn du dich fragst, wie du den Gebrauch von Einwegplastik reduzieren und gleichzeitig Geld sparen kannst, hast du dich vielleicht schon einmal mit dem Inhalt deines Gefrierschranks beschäftigt. Gefrierbeutel scheinen für die Wiederverwendung robust genug zu sein. Doch kann man Gefrierbeutel wiederverwenden, ohne Risiken einzugehen?

Die Antwort lautet „ja“, wenn es die richtige Art von Gefrierbeutel ist und du die Beutel gründlich reinigst! In dieser Anleitung zeigen wir dir, wie du dank der richtigen Reinigung Gefrierbeutel wiederverwenden und damit deinen Plastikverbrauch reduzieren kannst.

Wiederverwendbare Gefrierbeutel aus Silikon oder PEVA

Gefrierbeutel aus Silikon oder PEVA kannst du ohne Bedenken wiederverwenden. Diese fühlen sich meist etwas dicker und stabiler an und halten länger stärkeren Beanspruchungen stand, bevor sie schädliche Stoffe absondern. Dünneres Plastik (z. B. von Brottüten aus Kunststoff) solltest du nicht wiederverwenden, da das Material bei der Reinigung schnell beschädigt werden kann, sodass möglicherweise schädliche Stoffe austreten.

Auch wenn die Gefrierbeutel aus einem geeignetem Material bestehen, solltest du keine Beutel wiederverwenden, die du für stark säurehaltige Lebensmittel, Marinaden oder längere Lagerungen genutzt hast. Die Säuren und Basen der Lebensmittel werden das Material mit der Zeit beschädigen – selbst im Gefrierschrank. Die einmalige Verwendung stellt kein Problem dar, jedoch übersteht das Material häufig nicht mehr als einen Einfrier- und Auftauprozess, weshalb eine Wiederverwendung hier nicht ratsam ist.

Einfacher gesagt: Du kannst Gefrierbeutel wiederverwenden, wenn du darin lediglich Sellerie gelagert hast. Wenn du diesen aber in einer sauren Soße aus Zitrone und Essig mariniert hast, solltest du den Beutel nicht wiederverwenden.

Wie kannst du deine Gefrierbeutel wiederverwenden?

Bevor du deine Gefrierbeutel wiederverwendest, solltest du sie gründlich reinigen:

  • Schritt 1: Lasse den Beutel vollständig auftauen – ein steifer oder noch gefrorener Beutel könnte leichter beschädigt werden oder bei den folgenden Schritten reißen.
  • Schritt 2: Ziehe den Beutel vorsichtig auf links. Das wird dir die zwei folgenden Schritte erleichtern.
  • Schritt 3: Spüle den Beutel mit einem weichen Schwamm, etwas warmem Wasser und ein paar Tropfen Spülmittel ab, z. B. Pril Original. Verwende keine Scheuerbürste oder Stahlwolle und nur die weiche Seite deines Spülschwamms. Vermeide außerdem zu heißes Wasser, da es den Beutel ebenfalls beschädigen könnte. Alternativ kannst du deinen wiederverwendbaren Gefrierbeutel in der Spülmaschine reinigen. Lege ihn dazu auf die obere Ebene.
  • Schritt 4: Lasse die frisch gespülten Gefrierbeutel an der Luft trocknen, um Schimmel oder scharfkantiges Eis zu vermeiden, das ihn beschädigen könnte. Dazu kannst du ihn auf eine Wäscheleine oder einen Wäscheständer hängen oder du stellst einen langen Holzlöffel in ein Glas und hängst den offenen Beutel daran auf.
  • Schritt 5: Ist der Beutel vollständig getrocknet, ziehe ihn wieder auf rechts und bewahre ihn für seinen nächsten Einsatz an einem trockenen Ort auf – z. B., wenn du mal wieder zu viel Butter eingekauft hast und Teile davon einfrieren möchtest.

Ein paar letzte Tipps zu wiederverwendbaren Gefrierbeuteln

Wenn jemand in deinem Haushalt Lebensmittelallergien hat und du diese Lebensmittel in einem Gefrierbeutel aufbewahrt hast, solltest du den Beutel nicht wiederverwenden. Das ist schlicht und einfach sicherer.

Wie oft darf man Gefrierbeutel benutzen? Nach etwa zwölfmaligem Gebrauch solltest du deine Gefrierbeutel ersetzen. An diesem Punkt hast du den Verbrauch von Einwegplastik bereits um etwa 90 % gegenüber einmaliger Verwendung reduziert und du möchtest schließlich nicht riskieren, dass das Plastik sich zersetzt und schädliche Schadstoffe in deinem eingefrorenen Käse landen.

So viel zu wiederverwendbaren Gefrierbeuteln! Du fühlst dich gut informiert? Dann tritt der Frag Team Clean Community bei, um noch mehr Tipps zu erhalten oder deine eigenen Tipps mit anderen Mitgliedern zu teilen!

Artikel und Services, die dir auch noch gefallen könnten:

  • Essensreste wiederverwenden in der der Küche, Mann blickt in Kühlschrank

    0

    Resteküche: Wie kannst du Essensreste wiederverwenden?
  • Brot einfrieren, Brote im Tiefkühlfach
    Brot richtig einfrieren? So geht‘s
  • Frau beim Abschleifen eines alten Holzstuhls
    Was ist Upcycling und Recycling?

Kommentar