Waschen

Darum verschwinden Socken in der Waschmaschine

2Kommentare

Socke verschwindet in Waschmaschine
Ich bin dabei Sidebar
FTC

Immer einen Klick wert:

Tipps, Produkttests und Gewinnspiele gibt’s in deiner kostenlosen Community für Waschen, Reinigen und Haushalt.

Du hast nicht mehr alle Strümpfe beisammen? Wir kennen das Problem. Dass Socken, die ja in der Regel paarweise auftreten, nach dem Waschen plötzlich Single sind, ist ein typisches Alltagsproblem. Wir sind dem Rätsel auf den Grund gegangen und sagen dir, wie du deine Socken in der Waschmaschine wiederfindest.

Frisst meine Waschmaschine Socken?

Du steckst eine Ladung Wäsche in die Maschine und freust dich auf herrlich duftende, frische Kleidung – und spätestens beim Falten stellst du genervt fest, dass eine Socke fehlt. Kommt dir bekannt vor? Dann geht es dir wie den meisten Menschen. Es scheint fast, als ob Waschmaschinen mit besonderer Vorliebe Socken verspeisen. Über das Leibgericht von Waschmaschinen ist bislang leider wenig bekannt. Wo die Socken in der Waschmaschine wirklich landen, dazu gibt es allerdings einige Theorien.

War die Socke wirklich in der Wäsche?

Hand aufs Herz: Wie sicher bist du dir, dass der fehlende Strumpf wirklich in der Waschmaschine war? Nicht nur in der Waschmaschine führen Socken ein Eigenleben, auch im Alltag machen sie gerne ihr eigenes Ding. Sie verstecken sich zum Beispiel mit Begeisterung unter dem Bett oder hinter einem Möbelstück. Dort fristen sie ein einsames Dasein, bis sie eines Tages beim Frühjahrsputz durch Zufall gerettet werden. Wissenschaftler haben herausgefunden, dass Socken meistens beim Vorsortieren der Wäsche ihren Partner verlieren, von der Wäscheleine rutschen oder hinter Möbel oder Heizkörper kriechen.

Socke verschwindet in einem anderen Wäscheteil

Auch wenn du mit Bestimmtheit sagen kannst, dass beide Socken gewaschen wurden, muss nicht zwangsläufig der Appetit deiner Maschine schuld sein. Wenn es scheint, als ob die Socke in der Waschmaschine verschwunden ist, steckt sie vielleicht in Wirklichkeit in einem Kleidungsstück. Das kommt besonders häufig vor, wenn du deine Socken gemeinsam mit der Bettwäsche bei 60 Grad wäschst: Socken finden es nämlich im Inneren eines Bett- oder Kissenbezugs sehr gemütlich. Bevor du deine Maschine verfluchst, prüfe daher, ob die Socke vielleicht in einem anderen Wäscheteil Unterschlupf gesucht hat.

Socke in der Waschmaschinen-Gummidichtung finden

Ganz abwegig ist der Verdacht, dass die Waschmaschine schuld ist, allerdings nicht: Es kann wirklich passieren, dass die Socke in der Waschmaschine verschwindet. Wie du dir vielleicht schon gedacht hast, macht deine Maschine das allerding nicht mit Absicht. Während des Schleuderns in der Waschmaschine kann es passieren, dass Kleidungsstücke in einen kleinen Schlitz gezogen werden, der sich zwischen der Trommel und der Gummidichtung an der Tür befindet. Je kleiner das Wäscheteil, desto größer das Risiko – Socken sind demnach besonders gefährdet. Wird die Socke nicht aus ihrer misslichen Lage befreit, kann sie mit der Zeit sogar am Heizstab der Maschine landen. Das bedeutet dann leider meist das Ende ihrer Tage.

Maßnahmen gegen Sockenschwund

Dass die Socke im Spalt der Waschmaschine verschwindet, passiert besonders häufig bei alten oder sehr voll beladenen Waschmaschinen. Du kannst also vorbeugen, indem du die Maschine zu maximal zwei Dritteln belädst. Wenn du die Nase voll hast von der Strumpf-Sucherei, kannst du sie außerdem mit den folgenden Tricks ein für allemal beenden:

  • Im Handel findest du Sockenclips, mit denen du die Socken vor dem Waschen bündelst. Sie halten Paare zusammen und auch bei hohen Temperaturen und Schleudergängen durch.
  • Wäschenetze, wie sie zum Beispiel auch für Fein- und Unterwäsche verwendet werden, eignen sich auch wunderbar zum Waschen von Socken. So musst du dir keine Sorgen mehr machen, dass du einzelne Socken in der Waschmaschine nicht mehr findest.
  • Falls du im Moment weder Sockenclips noch Wäschenetz zur Hand hast, kannst du die Sockenpaare einfach verknoten.

Der Sock-Loss-Index: So viele Socken verschwinden in Waschmaschinen

Wer immer noch denkt, dass Socken-Verlustängste jeglicher Grundlage entbehren, den dürfte der Sock-Loss-Index überraschen. Britische Wissenschaftler haben eine Formel entwickelt, die die Wahrscheinlichkeit des Sockenschwunds beim Waschen berechnet. Die Hauptfaktoren sind demnach die Größe der Wäscheladung, die Häufigkeit und Komplexität der Wäsche im Haushalt, die persönliche Einstellung zum Waschen (wie sehr du Waschen magst oder nicht magst) und wie sorgfältig du die Wäsche vorab sortierst und durchsuchst. Im Durchschnitt verliert jeder Brite übrigens 15 Socken pro Jahr – wir vermuten, dass das bei deutschen Socken ganz ähnlich aussieht.

Kommentar

Hafenkneipe10

January 19, 2021, 09:41 PM

Welch ein Glück das meine Socken nie in der Waschmaschine verschwunden sind.

0

yasmina

January 18, 2021, 04:41 PM

Zum Glück kann meine Maschine keine Socken fressen, weil ich einen Toplader habe 😁😂

0