Wir feiern Geburtstag! 🎉
Nimm an unserem großen Gewinnspiel teil.

Jetzt Produkttester werden
Teste das Spee Sensitive Gel 3+1 gratis!

Somat CLASSIC gratis testen
Jetzt registrieren und Produkttester werden!

2€ Sofortrabatt
Mit unserem aktuellen Rabatt-Coupon

Gratis Dosierhilfe bestellen
Werde jetzt Mitglied und sichere dir deine Dosierhilfe!

10 € Gutschein sichern
Dank unserer Persil Service Rabattaktion für Mitglieder!

Scannen, waschen, freuen
Waschsymbole verstehen und immer das richtige Programm finden!

Waschen

Wie kriegst du Curryflecken wieder raus?

2 Kommentare

Ich bin dabei Sidebar

Tipps, Produkttests und Gewinnspiele in deiner kostenlosen Community.

Curry wird immer beliebter, aber es kann leider auch gelbe Flecken auf deiner Kleidung hinterlassen, die nur schwer wieder raus zu kriegen sind. Damit deine Kleidung danach wieder wie neu aussieht, musst du schnell handeln, um diese hartnäckigen Flecken loszuwerden.

Die Schritt-für-Schritt-Anleitung gegen Curryflecken

  1. Du musst jetzt schnell sein: Kurkuma-Flecken setzen sich schnell fest und es wird dann fast unmöglich, diese zu entfernen.
  2. Wähle je nach Stoffart und Farbe ein Waschmittel und den Fleckentferner.
  3. Behandele den Fleck vor, wenn nötig.
  4. Wasche die Kleidung auf der höchsten Temperatur, die der Stoff verträgt.
  5. Schaue nach, ob der Fleck rausgegangen ist. Falls nicht, wiederhole den Vorgang.

Curryflecken vorbehandeln

Handele schnell und trage den Fleckenentferner auf die Stelle auf. Reibe ihn ein und lasse ihn einige Minuten einwirken. Gib die Kleidung anschließend in die Waschmaschine und wähle die Dosierung für stark verschmutzte Wäsche. Wähle die höchste Temperatur, die für das Material erlaubt ist. Schaue nach, ob der Fleck noch da ist. Falls er nicht rausgegangen ist, wiederhole den Vorgang.

Eine weitere Möglichkeit für die Fleckentfernung besteht darin, das Kleidungsstück mit dem Fleck in einer Lösung aus warmem Wasser und Waschmittel und Fleckentferner für einige Stunden einzuweichen und nachfolgend erneut zu waschen.

Curryflecken aus Polstern entfernen

Um einen Curry-Fleck auf einem Shirt oder einer Hose zu entfernen, eignen sich die oben beschriebenen Schritte recht gut. Befindet sich der Fleck jedoch auf der Tischdecke, einem Leintuch oder auf Polstermöbeln, so sollte stets auf dem Pflege-Etikett geprüft werden, ob das Gewebe gewaschen werden darf. Du kannst aber auch nur die jeweilige Stelle mit dem Fleck behandeln. Behandele den Fleck vor und spüle ihn mit warmem Wasser ab. Danach vorsichtig trockentupfen. Ist der Fleck noch da, wiederholst du das Ganze.

Wünschst du dir noch mehr hilfreiche Tipps zur Fleckenentfernung? Als Teil von Frag Team Clean profitierst du nicht nur von exklusiven Mitgliedervorteilen, sondern bekommst auch Antwort auf alle deinen Haushaltfragen. Jetzt registrieren und sofort von profitieren!

Curryfleck

Kommentar

Svali

Oktober 28, 2020, 05:40 nachm.

Klappte sehr gut so!

1

Kaeppler20

November 07, 2020, 09:33 vorm.

ich liebe Currywurst

0