Reinigen

Wie putzt du deine Fenster schnell?

3Kommentare

fesnter-schnell-putzen
FTC

Immer einen Klick wert:

Tipps, Produkttests und Gewinnspiele gibt’s in deiner kostenlosen Community für Waschen, Reinigen und Haushalt.

Nicht nur die Fensterscheiben eignen sich als Schmutzfänger, auch die Fensterbretter, Fensterrahmen und Rollläden kriegen einiges ab: Fingerabdrücke, Fliegendreck, Klebereste von Fliegengittern. So kriegst du Glas und Kunststoff locker sauber, sogar auf dem Dach.

  • Putze bei Dunkelheit oder heruntergelassenem Rollladen. Vermeide Sonneneinstrahlung! Das schnelle Trocknen verursacht unschöne Schlieren.
  • Verwende kaltes Wasser.
  • Verwende zum Putzen fusselfreie Materialien wie Geschirrhandtücher aus Baumwolle oder Fenstertuch.
  • Wechsle die Wischrichtung für außen und innen (senkrecht bzw. waagerecht). So erkennst du leichter, ob sich ein Fleck innen oder außen befindet und siehst, ob du nochmals wischen solltest.
  • Speziell für Dachfenster: Steht Regen bevor, behandle die Fensterfläche mit geeignetem Reiniger vor. Löse groben Schmutz mit dem Ceran-Kochfeldschaber. Eventuelle Schmutzreste kannst du nach dem Regen mit Fensterleder oder einem Geschirrhandtuch wegpolieren.
  • Vergilbungen am Rahmen werden mit entsprechendem Power-Spray wieder strahlend weiß. Wisch mit einem feuchtem Lappen nach. Bei farbigen Fenstern vorher an unauffälliger Stelle prüfen.
  • Für Fensterbretter aus Holz: Nimm einen Schuss Babyöl oder Olivenöl und trage es sorgfältig und sparsam mit einem weichen, fusselfreien Tuch auf.Für die Reinigung eignen sich am besten unsere Sidolin Produkte. Mit dem Sidolin 3-in-1 Cristal oder dem Sidolin Pro Nature erhältsts du perfekten Glanz und Schutz vor Neuanschmutzungen.

Kommentar

lisa1108

November 16, 2021, 09:44 AM

Meine Fenster putze ich so, nehme einen kleinen Eimer mit Wasser und Spülmittel gebe 1en Spitzer Klarspüler dazu, gebe es in den Fensterputzer, ziehe die Flüssigkeit ab und reibe mit dem Baumwolltuch nach, glänzt sehr, kann man bei Sonne auch machen

0

Omiputzt

June 14, 2021, 07:49 PM

Etwas Spiritus ins kalte Wasser und ein wenig Spülmittel, das reicht mit einem Schwamm abreiben. Ich benutze immer ein altes Geschirrtuch zum nachwischen.

0

Daisy1961

June 10, 2021, 02:18 PM

mit Spüli pur auf einem Schwämmchen die Scheibe einreiben, mit sehr warmem Essigwasser nachspülen, mit Abzieher die Scheibe abziehen und anschließend Glasrein und Papiertuch nachreiben.

0