Reinigen

Wie reinigst du deine Pinsel nach dem Malen?

2Kommentare

FTC

Immer einen Klick wert:

Tipps, Produkttests und Gewinnspiele gibt’s in deiner kostenlosen Community für Waschen, Reinigen und Haushalt.

Mit verklebten Pinseln lässt es sich schwer malen: In diesem Video zeigen wir dir, wie du deine Pinsel schnell reinigen und am besten sauber machen kannst.

You need to accept cookies to play this video

Wir erklären dir Schritt für Schritt, wie du deine Pinsel am besten auswaschen kannst: Zuerst benötigst du ein Glas warmes Wasser und Weichspüler. Ein herkömmlicher Weichspüler ist völlig ausreichend, um deine Pinsel wieder sauber zu bekommen. Hierfür eignen sich unsere Vernel Weichspüler, wie Vernel Frische Düfte oder Vernel Aromatherapie perfekt.  Einfach einen Esslöffel Weichspüler in einem großen Glas mit warmem Wasser verrühren und schon ist die Lösung für die verklebten Pinsel fertig.

Danach die Pinsel fünf Minuten einwirken lassen. Je nach Grad der Verklebung dürfen es auch schon einmal bis zu 15 Minuten sein. Dadurch wird der verklebte Pinsel eingeweicht und lässt sich so einfacher reinigen. Anschließend die Pinsel großzügig im Weichspüler-Wasser Gemisch auswaschen und danach ausspülen.

Jetzt die Pinsel nur noch trocknen lassen und schon sind sie bereit für den nächsten kreativen Einsatz! Viel Spaß beim Malen wünscht dir dein Frag Team Clean!

Kommentar

Marie de Fleur

June 23, 2020, 07:03 PM

Das ist ja einfach und den Weichspüler hat man ja immer zuhause. Top

0

TASCHO

June 23, 2020, 06:30 PM

Super Tipps,danke. Darauf wäre ich nie gekommen 🙂

0