Jetzt als Produkttester bewerben!
Und die Persil Power Bars GRATIS testen.

Bewirb dich jetzt als Produkttester!
Und teste das WC FRISCH Reiniger Gel GRATIS.

2€ Sofortrabatt sichern
Mit dem aktuellen Rabatt-Coupon auf unsere Waschmarken!

Gratis Dosierhilfe bestellen
Werde jetzt Mitglied und sichere dir deine Dosierhilfe!

10 € Gutschein sichern
Dank unserer Persil Service Rabattaktion für Mitglieder!

Scannen, waschen, freuen
Waschsymbole verstehen und immer das richtige Programm finden!

Reinigen

Kaugummi aus Teppich entfernen

0 Kommentare

Ein bunter Haufen verschiedener Kaugummisorten auf pinkfarbenem Untergrund

Kaugummi verleiht einen wunderbar mint-frischen Atem und kann sogar gegen Langeweile helfen. Umso weniger erfreulich ist die klebrige Eigenschaft von Kaugummi, wenn man versucht es vom Teppich zu entfernen. Der Versuch, es wieder abzuziehen, kann lästig sein und funktioniert meist nicht rückstandslos. Doch bevor du dir einen neuen Teppich kaufst, zeigen wir dir unsere Tipps und Tricks, wie du am besten Kaugummi von Teppich entfernen kannst. Lass uns gleich loslegen und dem Kaugummi im Teppich den Kampf ansagen!

Kaugummi aus dem Teppich entfernen: Schritt für Schritt

Die folgende Methode wird oft empfohlen und kann auf Materialien wie Hanf, Jute, Wolle, anderen natürlichen Fasern sowie Mischfasern und synthetischen Fasern angewendet werden. Es ist also ein sicherer Weg, um Kaugummi aus Teppichen aller Art zu entfernen.

Schritt 1: Das Kaugummi einfrieren

Vielleicht hast du in unserem anderen Artikel schon gelesen, wie du Kaugummi aus Kleidung entfernen kannst und kennst unsere Empfehlung: Friere das Kaugummi ein, bevor du es ablöst. Wenn du Eiswürfel nutzt, gib sie nicht direkt auf das Kaugummi, sondern fülle sie vorher in einen Plastikbeutel, damit sie nicht schmelzen. Reibe mit dem Eisbeutel über das Kaugummi bis du merkst, dass es aushärtet. Im ausgehärteten Zustand ist es einfacher, das Kaugummi aus dem Teppich zu entfernen. 

Schritt 2: Das Kaugummi ablösen

Nimm ein stumpfes Messer, einen Spatel oder ein anderes geeignet Werkzeug, mit dem du das gehärtete Kaugummi abkratzen kannst, ohne den Teppich dabei zu beschädigen. Es ist nicht schlimm, wenn das Kaugummi dabei zerbricht – entferne einfach so viel wie du kannst. Reibe danach weiter mit dem Eisbeutel über hartnäckige Stellen, die sich noch nicht gelöst haben, und kratze dann auch diese Reste ab. Du hast das ganze Kaugummi aus dem Teppich entfernen können? Großartig! Falls nicht, versuche es mit den folgenden Schritten:

Schritt 3: Die Rückstände entfernen

Wenn immer noch lästige Rückstände vorhanden sind, die dich beim Anblick ärgern, wird die Anwendung von Lackverdünner empfohlen. Befolge unbedingt die Anweisungen auf der Produktverpackung! Ziehe dir ein Paar Handschuhe an und stelle sicher, dass der Raum gut durchlüftet wird. Tupfe den Lackverdünner auf das Kaugummi und kratze es dann ab. 

Schritt 4: Die betroffene Stelle abspülen

Gib etwas Wasser auf die bearbeitete Stelle und spüle den Lackverdünner ab. Tupfe die Stelle anschließend trocken.

FTC

Immer einen Klick wert:

Tipps, Produkttests und Gewinnspiele gibt’s in deiner kostenlosen Community für Waschen, Reinigen und Haushalt.

Alternativen, um Kaugummi aus Teppich zu bekommen

Wenn dir die Methode mit Eisbeutel und Lackverdünner nicht zusagt, gibt es auch andere Ratschläge zum Entfernen von Kaugummi aus dem Teppich. Wähle die passende Methode für dich aus:

  • Öl: Die effektivsten Ölsorten umfassen Eukalyptusöl, Olivenöl und Erdnussbutter. Bevor du das Öl deiner Wahl auf dem Kaugummifleck anwendest, teste es an einer kleinen und unauffälligen Stelle des Teppichs. So kannst du überprüfen, ob das Öl den Teppich verfärbt. Ist dies nicht der Fall, kannst du das Öl auf ein Tuch oder einen Lappen geben und es auf das Kaugummi tupfen. Kratze danach das Kaugummi ab und säubere die betroffene Stelle mit Wasser und Spülmittel, z. B. Pril 5+ Kraft Gel Ultra Plus
  • WD-40: Gib etwas WD-40 direkt auf das Kaugummi und lasse es für ein paar Minuten einwirken. Verwende eine sanfte Bürste (z. B. eine Nagelbürste) und reibe über den Fleck, um ihn zu entfernen. Wiederhole den Vorgang falls nötig. Wenn das Kaugummi entfernt ist, säubere die betroffene Stelle mit warmem Wasser.

Egal wie du nun das Kaugummi aus dem Teppich entfernst, eins gilt immer: Je schneller du reagierst, desto einfacher lassen sich die Flecken entfernen. Wir haben noch viele andere Artikel zur Teppichreinigung, in denen du erfährst, wie du diverse Flecken von Stiften, Farbe, Obst und Wachs, Schokoladenflecken, Kaffee- oder Rotweinflecken und viele mehr von deinem Teppich am besten entfernen kannst. Der Artikel hat dir gefallen? Dann werde Frag Team Clean Mitglied, um keine Tipps mehr zu verpassen und tolle Rabatte für deine liebsten Henkel-Marken zu erhalten.

Kommentar

Artikel und Services die dir auch noch gefallen könnten:

  • Mädchen mit Sonnenbrille am Meer, das eine Kaugummiblase macht

    0

    So entfernst du Kaugummi aus den Haaren
  • Mädchen mit Jeansjacke und Sonnenbrille macht eine Kaugummiblase
    Kaugummi aus der Jeans entfernen
  • Person auf einem Sofa trägt beige Sneaker und hat die Füße hochgelegt
    So entfernst du Kaugummi vom Schuh