Wir feiern Geburtstag! 🎉
Nimm an unserem großen Gewinnspiel teil.

Jetzt Produkttester werden
Teste das Spee Sensitive Gel 3+1 gratis!

Somat CLASSIC gratis testen
Jetzt registrieren und Produkttester werden!

2€ Sofortrabatt
Mit unserem aktuellen Rabatt-Coupon

Gratis Dosierhilfe bestellen
Werde jetzt Mitglied und sichere dir deine Dosierhilfe!

10 € Gutschein sichern
Dank unserer Persil Service Rabattaktion für Mitglieder!

Scannen, waschen, freuen
Waschsymbole verstehen und immer das richtige Programm finden!

Reinigen

Fernbedienung reinigen

0 Kommentare

Eine Person trägt blaue Putzhandschuhe und wischt mit einem weißen Tuch eine Fernbedienung ab

Alles wird im Laufe der Zeit immer wieder mal schmutzig: Fußböden, Arbeitsflächen, Rollläden und auch der Fernsehbildschirm. Das Haus sauber zu halten fällt dir zwar leicht, aber es gibt immer noch diesen einen lästigen und leicht zu übersehenden Gegenstand? Ja, oft vergessen wir die Fernbedienung zu reinigen, obwohl sie ständig vor uns liegt und ein wahrer Bakterienmagnet ist.

Fernbedienung putzen – das brauchst du

Du weißt nun also, dass du deine Fernbedienung reinigen musst und fragst dich aber, wie du sie reinigen sollst? Nicht alles darf in den Geschirrspüler, auch die Fernbedienung nicht. Hier musst du selbst ran und dir zunächst deine Putzutensilien zusammensuchen, um die Sache richtig anzugehen.

Das Wichtigste zuerst: Du brauchst ein sauberes Mikrofasertuch, um die Fernbedienung abzuwischen. Wenn du mit Elektronik arbeitest, egal ob es die Fernbedienung oder deine PC-Lüfter sind, die du reinigst, solltest du immer ein fusselfreies Tuch verwenden, wie z. B. ein Mikrofasertuch. 

Halte für den nächsten Schritt etwas Allzweckreiniger und ein Wattestäbchen bereit, um die Fernbedienung zu reinigen. Bei etwas hartnäckigeren Verschmutzungen kannst du auch eine alte, trockene Zahnbürste zur Hilfe nehmen. Wenn du elektronische Geräte wie deine Fernbedienung putzt, nimm immer die Batterien oder den Akku heraus, bzw. ziehe den Netzstecker. Sicherheit geht vor!    

Fernbedienung putzen – Schritt für Schritt

Entferne also die Batterien und gib dann etwas Allzweckreiniger auf dein fusselfreies Tuch – nicht direkt auf die Fernbedienung! Du brauchst wirklich nicht viel Produkt – wenn überschüssiges Produkt aus dem Tuch tropft, wringe es aus, bevor du damit die Fernbedienung putzt. Das Tuch sollte nur leicht befeuchtet sein.

Wische mit dem befeuchteten Tuch zuerst über das Plastikgehäuse. Wenn die Plastikflächen sauber sind, wische mit dem Wattestäbchen vorsichtig entlang der Tasten. Wenn sich um die Tasten viel Schmutz angesammelt hat, nimm die Zahnbürste zur Hilfe, um die Tasten der Fernbedienung zu reinigen. Nimm schließlich noch einmal das Mikrofasertuch und wische die gesamte Fernbedienung ab. Warte, bis die Fernbedienung vollständig getrocknet ist, bevor du die Batterien wieder einsetzt.

FTC Logo

Tipps, Produkttests und Gewinnspiele in deiner kostenlosen Community.

Fernbedienung desinfizieren

Schon fertig? Nicht ganz: Du solltest deine Fernbedienung desinfizieren, damit sie wirklich hygienisch sauber wird. Am besten desinfizierst du sie regelmäßig. Unsere Hände kommen jeden Tag mit unzähligen Gegenständen in Kontakt: Geld, Autoschlüssel und mehr. In den meisten Fällen waschen wir uns nach dem Umgang damit die Hände, doch wir realisieren oft nicht, wie schmutzig und voller Bakterien unsere Fernbedienung trotzdem sein kann.

Darum tust du gut daran, regelmäßig deine Fernbedienung zu desinfizieren. Dazu brauchst du ein fusselfreies Tuch, Wattestäbchen und etwas Desinfektionsmittel. Wir wollen diesmal nicht die Fernbedienung putzen, daher kannst du deine Zahnbürste getrost links liegen lassen. Wie zur Reinigung, solltest du auch hier zunächst die Batterien aus der Fernbedienung entfernen, bevor du loslegst.

Quellen empfehlen zur Desinfektion Wasserstoffperoxid oder Reinigungsalkohol. Vermeide hingegen Desinfektionstücher, da hier überschüssiges Desinfektionsmittel des Tuches auf die Fernbedienung tropfen könnte. Gib also ein wenig Desinfektionsmittel auf dein fusselfreies Tuch, wringe es bei Bedarf aus und wische damit über die Fernbedienung. Warte auch hier, bis die Fernbedienung vollständig getrocknet ist, bevor du die Batterien wieder einsetzt.

Nun kannst du es dir in deiner gemütlichen Sitzecke bequem machen, den Fernseher anschmeißen und dich in dem Wissen entspannen, dass dein Zuhause schon wieder ein kleines Stück hygienischer und keimfreier geworden ist. Mehr hilfreiche Reinigungstipps findest du in unserer Frag Team Clean Community.

Kommentar

Artikel und Services die dir auch noch gefallen könnten:

  • AirPods reinigen

    0

    AirPods richtig reinigen
  • Ein Schreibtisch aus Holz mit einer Maus, einer Tastatur und einem Bildschirm darauf, deren Kabel durch ein Loch im Schreibtisch führen.
    Wie kann man Kabel verstecken?
  • person, die einen laptop hält und ihn reinigen möchte
    Computer von innen reinigen