Reinigen

So entfernst du Colaflecken aus einem Teppich

So entfernst du Colaflecken aus einem Teppich

Es ist ein wunderschöner Abend. Doch plötzlich... uups!  Die Cola ist auf dem Teppich gelandet! Sie ist dunkelbraun, klebrig und voller Zucker: die perfekte Kombination für einen hartnäckigen Fleck. Handle sofort und niemand wird jemals merken, dass an der Stelle schon einmal etwas verschüttet wurde. Bloß kein Stress. Mit ein paar einfachen Maßnahmen dürftest du den Colafleck problemlos aus dem Teppich entfernen können. Bei allen anderen Arten von Flecken ist dieser Artikel über die Fleckenentfernung aus Teppich sicher hilfreich.

Colaflecken aus Teppich zu entfernen ist leicht… wenn du nur erst das richtige „Rezept“ dafür hast. Der Fleck wird durch die in dem Getränk enthaltenen Farbstoffe verursacht – aber das ist noch nicht alles. Am wichtigsten ist es, dass du den Zucker, der aus der Cola in den Teppich eingedrungen ist, vollständig entfernst, weil Zuckerreste sonst Ameisen, Schaben oder andere ungebetene Krabbeltiere anlocken.

Lege dir in der Nähe des Colaflecks auf dem Teppich alles bereit, damit du zügig und effizient zur Tat schreiten kannst. Entferne den Fleck unbedingt sofort. Wenn du ihn länger einwirken lässt, wird seine Entfernung deutlich schwieriger.

Was du dafür benötigst:

  • Gummihandschuhe
  • 2 weiße Frotteehandtücher
  • Eine Schüssel mit einer Mischung aus:
    • 1 Esslöffel Spülmittel
    • 1 Liter Wasser
  • Eine Essig/Wasser-Lösung
    • 1 Teil destillierter weißer Essig auf 3 Teile Wasser in einer Sprühflasche

Schritt 1 - Den Fleck entfernen

Tauche eines der weißen Handtücher in das Wasser mit dem Spülmittel.

Nimm damit (teilweise) den Fleck auf, spüle das Tuch in der Schüssel aus und wiederhole diese Schritte so oft, bis der Fleck vollständig verschwunden ist.

TIPP! Achte darauf, den Fleck von den Außenrändern zur Mitte hin zu behandeln, damit du ihn nicht noch größer machst. Drücke das Tuch nicht zu fest auf, weil du den Colafleck sonst tiefer in den Teppich hineinarbeitest. Und schrubbe auch nicht an dem Fleck; er soll sich ja nicht noch mehr in den Fasern festsetzen.

Schritt 2 - Mit Essig ausspülen

Nun sprühe die Essigmischung auf die Stelle, um Reste des Spülmittels zu entfernen.

Nimm mit dem anderen weißen Handtuch die Flüssigkeit auf. Wiederhole den Vorgang sicherheitshalber 3 bis 4 Mal.

Schritt 3 - Trocknen lassen

Lasse die Stelle mehrere Stunden trocknen. Oder besser noch über Nacht.

Beseitige eventuelle Rückstände mit dem Staubsauger.

Falls es sich um einen älteren Fleck handelt, musst du das Ganze möglicherweise mehrfach wiederholen.

Diese Methode, Colaflecken aus einem Teppich zu entfernen, funktioniert bei jeder Art Teppich und auch bei Polstern oder Textilien.

Alles wieder in Ordnung! Jetzt kannst du dich wieder auf die Couch setzen und deine Cola genießen!

Wir hoffen, unsere Tipps zum Thema So entfernst du Colaflecken aus einem Teppich waren hilfreich. Vergiss nicht, dir auch unsere anderen Reinigungstipps anzusehen, z.B. Teppich reinigen: Wie klappt’s am besten?, Rostflecken aus Textilien entfernen und Schokoladenflecken aus dem Sofa entfernen.  

Denke daran, dich bei Frag Team Clean anzumelden, um jede Menge Tipps und Angebote zu erhalten!

Kommentar

Marel1401testet

April 29, 2021, 02:10 PM

Wenn ich das nur vorher gelesen hätte. Wir haben einen weißen Teppich mit Colafleck, leider ging der nicht mehr raus. Hätte es mal mit Spülwasser probieren sollen

0