Bewirb dich jetzt
Und teste Perwoll Renew Wolle GRATIS!

Bewirb dich jetzt
Und teste Somat All in 1 Extra gratis!

Gratis Dosierhilfe bestellen
Werde jetzt Mitglied und sichere dir deine Dosierhilfe!

10 € Gutschein sichern
Dank unserer Persil Service Rabattaktion für Mitglieder!

Scannen, waschen, freuen
Waschsymbole verstehen und immer das richtige Programm finden!

Recycling & Upcycling

Einen Weihnachtspulli selber machen

0 Kommentare

Einen Weihnachtspulli selber machen

Es ist also wieder soweit: Das Familienfest oder die Weihnachtsfeier im Büro steht an, und das bedeutet, dass es wieder an der Zeit für diese schaurig-schönen selbstgestrickten Weihnachtspullover ist! Es ist eine Weihnachtstradition , die bis zum Schwarz-Weiß-Fernsehen und sogar noch weiter zurückreicht.

Normalerweise überlässt du es anderen, im Mittelpunkt zu stehen. Aber nicht in diesem Jahr. In diesem Jahr bist du bereit, dein Talent unter Beweis zu stellen. Dieses Mal gestaltest du deinen Weihnachtspullover selbst, den du in all seiner wundervollen (oder vielleicht auch kitschigen) Pracht präsentieren kannst.

Ideen für DIY-Weihnachtspullover mit Stil

Es gibt viele Möglichkeiten und Ideen für selbstgemachte Weihnachtspullover. Als Erstes gilt es zu überlegen, ob du die geschmackvolle oder die, nun ja, eher ausgefallenere Variante wählen möchtest!

Wenn du dich für die geschmackvolle Variante entscheidest, dann findest du haufenweise Weihnachtsaufnäher, die du stilvoll auf einen einfachen, alten Pullover aus dem Secondhandladen nähen kannst. Das können kleine Schneemänner, Weihnachtsmänner, Rentiere oder sonst etwas sein, das dich in Weihnachtsstimmung versetzt. Du findest solche Aufnäher in Bastelläden, 1-Euro-Läden oder im Internet.

Eine weitere raffinierte Idee für einen selbstgemachten Weihnachtspullover ist es, an die Bündchen und an den Kragen eines dunkelgrünen Pullovers ein paar silberfarbene Fransen zu nähen. Wenn du in deinem Bastelladen vor Ort nicht die richtigen Fransen findest, tut es auch eine Spule mit silberfarbenem Stoffband. Gold ist etwas auffälliger. Und noch auffälliger ist diese Idee in Kombination mit den zuvor erwähnten Aufnähern. Er könnte aber immer noch den guten Geschmack treffen.

Ideen für ausgefallenere DIY-Weihnachtspullover

Andererseits hat man mit gutem Geschmack noch nie einen Wettbewerb für den hässlichsten Pullover im Büro gewonnen!

Die Welt der kitschigen selbstgemachten Weihnachtspullover ist überwältigend und komplex. Das Geheimnis liegt darin, bis zum Äußersten zu gehen. Und dann gehst du noch einen Schritt weiter ins herrliche Reich des Kitsches.

Zu einer der besten und kostengünstigsten Methoden für ausgefallene Ideen für selbstgemachte Weihnachtspullover ist es, nicht verwendeten Weihnachtsbaumschmuck wiederzuverwerten. Schnappe dir die schrecklichste Deko, die du finden kannst, und nähe und klebe sie auf den alten Pullover aus dem Secondhandladen. Vergiss nicht, ihn zuvor zu waschen – wir empfehlen das Waschmittel Persil Tiefenrein Plus Gel. Du kannst entweder jedes noch so kleine Loch mit dieser Deko abdecken oder gezielt alles außer den Löchern abdecken.

Es gibt nichts, was die Vorfreude auf Weihnachten besser ausdrückt als Glitzer. Viel Glitzer! Schreibe deine Weihnachtsbotschaft mit breiten Pinselstrichen aus Stoffkleber auf die Vorder- oder Rückseite des Pullovers. Verteile dann eine dicke Schicht Glitzer auf dem Kleber. Lasse es trocknen. Sprühe dann eine dünne Schicht Klarlack über den Schriftzug, um deine Weihnachtsbotschaft zu fixieren!

Hast du aus irgendeinem Grund die Weihnachtskarten vom letzten Jahr aufgehoben? Oder vielleicht auch die Weihnachtskarten der letzten zehn Jahre? Dann ist es an der Zeit, eine Weihnachtscollage auf deinem selbstgemachten Weihnachtspullover zu kreieren. Schneide mit einer Sicherheitsschere deine liebsten Motive und Botschaften aus (oder solche, die du am wenigsten magst). Wenn die Rückseite der ausgeschnittenen Karten glänzend ist, reibe sie kurz mit feinem Schleifpapier ab und bürste sie dann ab, um sicherzustellen, dass sie gut festgeklebt werden können. Denn auch hier ist Stoffkleber dein bester Freund. Klebe deine Kartencollage auf den Pullover und sieh zu, wie deinem hässlichen Weihnachtspulli neues Leben eingehaucht wird!

Zu den Klassikern zählt die Variante mit unechten Tierchen. Suche in einem Secondhandladen nach Rentier-Kuscheltieren. Ach, was auch immer – nimm dir einfach irgendein komisches Kuscheltier! Deinen Weihnachtspullover gestalten ist einfach, wenn du vorhast, ein Kuscheltier anzunähen. Oder nur den Kopf mit einer kleinen aufgenähten Weihnachtsmütze, wenn du auf diese Art von Kuriositäten stehst.

Mit so viel Inspiration kann dich nun nichts mehr aufhalten. Du könntest sogar einen Pullover als selbstgemachtes Weihnachtsgeschenk verschenken! Frag Team Clean wünscht dir frohe Weihnachten!

FTC Logo

Tipps, Produkttests und Gewinnspiele in deiner kostenlosen Community.

Kommentar