Organisieren

Wohltuende Morgenrituale für den Winter

7Kommentare

Wohltuende Morgenrituale für den Winter – Tagebuchschreiben
FTC

Immer einen Klick wert:

Tipps, Produkttests und Gewinnspiele gibt’s in deiner kostenlosen Community für Waschen, Reinigen und Haushalt.

Fühlst du dich manchmal morgens schon gestresst? Besonders wenn Dunkelheit und Kälte im Winter aufs Gemüt schlagen und Körper und Geist noch nicht richtig wach sind? Da wäre es schön, wenn du den Tag ruhig und doch energiegeladen beginnen könntest. So wie wir unseren Kleiderschrank auf Winter umstellen, kann es auch an der Zeit sein, deine morgendliche Routine umzustellen. Ein paar kleine Änderungen können bereits viel bewirken, weil du dich dann einfach besser fühlst.

Unsere Stimmung, die Hormone, der Stoffwechsel und sogar unser Schlaf passen sich der Jahreszeit an. Deshalb solltest du gerade im Winter für dein Wohlbefinden sorgen, indem du die gewohnten Morgenverrichtungen durch Rituale ergänzt, die dich ins Gleichgewicht mit der Natur bringen.

Wir stellen dir ein paar Rituale vor, die du an einem Wintermorgen einfach mal ausprobieren kannst. Nimm eines der Rituale oder auch alle in deine gewohnten Abläufe auf und schon spürst du, wie du positiv gestimmt in den Tag startest.

Wintermorgenrituale zum Ausprobieren

Geschenkte Zeit

Beginne den Tag eine knappe Viertelstunde früher als nötig, um im wahrsten Sinne des Wortes erst einmal durchzuatmen. Wenn du dir in der Frühe ein wenig Zeit schenkst, gerätst du gar nicht erst in Stress und atmest viel ruhiger. Und falls früher aufwachen gar nicht geht, gibt es noch verschiedene Möglichkeiten, ohne Zeitaufwand ein wohltuendes Morgenritual in deine Routine einzubauen.

Beim ersten Weckerklingeln aufstehen und das Handy liegen lassen

Für den menschlichen Organismus ist eigentlich das Sonnenlicht der Wecker. Aber wenn die Arbeit ruft, stehen wir im Winter oft vor der Morgendämmerung auf. Statt beim ersten Weckerklingeln die Snooze-Taste zu drücken, wecke deinen Körper lieber mit einem wohligen Strecken und einem tiefen Atemzug auf. Diese sanfte Bewegung regt den Kreislauf an und verhilft dir zu einer positiven Stimmung für den Start in den Tag.

Viele von uns nutzen das Handy als Wecker. Da ist es dann verführerisch, direkt im Bett durch neue Nachrichten zu scrollen und die E-Mails zu checken! Tu dir selbst den Gefallen, das Handy liegen zu lassen, bis du dich fertig gemacht hast, um das Haus zu verlassen oder mit der Arbeit im Homeoffice zu beginnen.

Einen Tee kochen

Es ist schön, wenn du einen Grund zum Aufstehen hast. Und da kann eine heiße Tasse Tee verlockend sein. Dabei kommt es nicht darauf an, ob du einen anregenden Schwarztee oder einen wohltuenden Kräutertee wählst. Das Ritual der Zubereitung und sich dann zum Trinken hinzusetzen, lässt den Tag behaglich beginnen.

Einfach ruhig dasitzen

Meditation klingt für manch einen etwas esoterisch. Aber wenn du einfach nur dasitzt und im Hier und Jetzt bist, sei es auch nur für ein paar Minuten, trägt das zu deinem Wohlbefinden bei. Die Konzentration auf die eigenen Atemzüge beruhigt das Nervensystem, verringert durch die Senkung des Cortisolspiegels Stress und macht den Kopf frei. Einfaches Nichtstun filtert innere und äußere Unruhe weg. Oft kommen uns gerade in Momenten der Stille die besten Ideen. Für den Start in den Tag ist das doch gar nicht so schlecht, oder?

In Bewegung kommen

Ob hochintensives Intervalltraining oder eher sanfte Yogaübungen dein Ding sind – morgens deinen Körper in Bewegung zu bringen, regt sofort den Kreislauf an und setzt Energie frei. Wenn du deinen Körper durch Bewegung auf den Tag vorbereitest, dürftest du produktiver sein und auch bewusster essen.

Morgenrituale, die dich gut durch den Winter bringen – ruhig dasitzen

Aromatherapie beim Duschen

Pflanzen sind wahre Energiequellen! Sie können deine Stimmung heben und die Sinne anregen. Setze doch beim morgendlichen Duschen einmal ätherische Öle ein: Pfefferminze wirkt belebend, Bergamotte verbessert die Stimmung und Muskatellersalbei vertreibt trübe Gedanken. Oder du befestigst sogar eine Handvoll frischen Eukalyptus am Duschkopf. Das heiße Wasser setzt beim Duschen dann die natürliche antibakterielle und entspannende Wirkung des Eukalyptus frei.

Die Haut pflegen

Im Winter kann es zum Austrocknen der Haut kommen. Verwöhne sie deshalb einmal wöchentlich mit einem Peeling. Stimuliere die Haut durch Selbstmassage mit sanften kreisenden Bewegungen und sie wird sich danach schön weich anfühlen. Als Schutz gegen das kalte und trockene Wetter kannst du im Winter auch Lippenbalsam verwenden und eine Tagescreme wählen, die mehr Feuchtigkeit spendet.

Schreiben

Tagebuch schreiben oder Vorsätze und Pläne für den anstehenden Tag aufschreiben – es gibt viele Möglichkeiten, das Schreiben in ein Morgenritual aufzunehmen. Finde selbst heraus, was zu dir passt. Jede Art des Schreibens kann helfen, Erkenntnisse, Ideen und Erfahrungen zu benennen, oder auch Chancen zu entdecken und sich persönlich weiterzuentwickeln.

Nach draußen gehen

Frische Luft und ein Tapetenwechsel können für dein Wohlbefinden Wunder wirken. Wenn du im Homeoffice arbeitest, kann dich schon ein kurzer Spaziergang um den Häuserblock erden. In die Natur hinauszugehen hilft, Stress abzubauen und die Motivation zu stärken – vor allem an hellen und klaren Tagen.

Nimm eines oder mehrere dieser Morgenrituale für Körper und Geist in deine morgendliche Routine auf und du wirst den Tag gut bewältigen, egal was kommt!  

Kommentar

Stonecreek

February 17, 2021, 04:11 AM

Eure Artikel sind echt perfekt verfasst, diese harmonische Rhetorik setzt total Emotionen frei; zumindest bei mir 😊

1

Marichen

February 12, 2021, 04:02 AM

Tolle Tipps 💗🕉

1

RGO

February 09, 2021, 09:22 PM

Super Tipps - Yoga/Sonnengrüße, Tee (bzw. Kaffee;)) und ein kurzer Spaziergang an der frischen Luft sind meine Favoriten. Danke auch für den Podcast Tipp!

1

Johanna42

February 09, 2021, 10:55 AM

Ganz wunderbare Vorschläge .Man ist direkt bereit jedem einzelnen zu folgen. Direkt morgen früh werde ich sie anwenden.

0

Johanna42

February 09, 2021, 10:55 AM

Ganz wunderbare Vorschläge .Man ist direkt bereit jedem einzelnen zu folgen. Direkt morgen früh werde ich sie anwenden

0

Johanna42

February 09, 2021, 10:54 AM

Ganz wunderbare Vorschläge .Man ist direkt bereit jedem einzelnen zu folgen. Direkt morgen früh werde ich sie anwenden

0

Johanna42

February 09, 2021, 10:54 AM

Ganz wunderbare Vorschläge .Man ist direkt bereit jedem einzelnen zu folgen. Direkt morgen früh werde ich sie anwenden

1