Bewirb dich jetzt
Und teste Perwoll Renew Wolle GRATIS!

Bewirb dich jetzt
Und teste Somat All in 1 Extra gratis!

Gratis Dosierhilfe bestellen
Werde jetzt Mitglied und sichere dir deine Dosierhilfe!

10 € Gutschein sichern
Dank unserer Persil Service Rabattaktion für Mitglieder!

Scannen, waschen, freuen
Waschsymbole verstehen und immer das richtige Programm finden!

Hygiene

Was tun bei Schimmel auf dem Grill

0 Kommentare

Mann im weißen Hemd mit schwarzer Schürze wischt draußen im Licht des Sonnenuntergangs mit einem Lappen über den Grill.
Ich bin dabei Sidebar

Tipps, Produkttests und Gewinnspiele in deiner kostenlosen Community.

Du bist im Garten und willst den Grill anzünden, entdeckst aber einen ekligen Teppich aus weißem oder grünem Schimmel? Das ist nicht so selten wie du vielleicht denkst. Wenn du deinen Grill mit einer Abdeckung schützt, können Feuchtigkeit und Fett eingeschlossen werden. Und wenn sich Schimmelsporen in einer geschlossenen Umgebung vermehren, ist das Ergebnis ganz klar: Schimmel.

Aber keine Sorge. Der Schimmel auf dem Grillrost oder der Schimmelbelag auf der Ober- und Unterseite deines Grills lässt sich ganz einfach entfernen. Dabei geht man anders vor als normalerweise, wenn man Aluminium reinigen will oder Stahl säubert – also lies dir unseren Artikel genau durch und dein Problem hat sich im Nu gelöst.

Schimmel auf dem Grill entfernen – nur mit Maske

Wichtiger Sicherheitstipp: Dieses Projekt erfordert Maske und Handschuhe. Schimmelsporen fliegen durch die Luft, manche können sogar einen Ausschlag verursachen. Schütze dich also zuerst mit Handschuhen und Maske – dann kommt der nächste Schritt.

Das beste Mittel gegen Schimmel auf dem Grill: Feuer

  1. Nimm die Abdeckung ab und lege sie für den nächsten Schritt zur Seite. Beim Gasgrill drehst du die Hitze auf das Maximum hoch. Bei Kohle- oder Holzgrills bereitest du alles für ein heißes Feuer vor.
  2. Wenn 65°C erreicht sind, geht es dem Schimmel an den Kragen. Setze die betroffenen Roste auf den Grill, schließe den Deckel und öffne die Luftzufuhr.
  3. Nach zehn Minuten drehst du die Roste um. Jetzt noch einmal fünf Minuten für diese Seite – so bist auf der sicheren Seite und bereitest das Fett auf den nächsten Schritt vor.
  4. Nimm die Roste heraus und schließe erneut den Deckel, damit die Hitze den übrigen Grill reinigt. Lasse die Roste ein wenig abkühlen, sodass du sie anfassen kannst. Nun führst du eine Standardreinigung mit der Drahtbürste durch, um alle Schimmelreste von den Rosten zu entfernen.
  5. Lege die Roste einige Minuten zur Seite und lasse sie trocknen. Unterdessen nimmst du den nächsten Schritt in Angriff.

Reinige die Grillabdeckung

Wenn du die Ursache nicht beseitigst, werden einige Schimmelsporen zurückbleiben – also reinigst du nun die Grillabdeckung. Wir meinen die Plastikhülle, die du nach dem Grillen über deinen Grill legst, um ihn vor Regen zu schützen – nicht den Metalldeckel.

Dazu brauchst du Geschirrspülmittel und einen rauen Spülschwamm. Alles einseifen, dann die ganze Plastikabdeckung von innen und außen gründlich abspülen, ausschütteln und zum Trocknen in die Sonne hängen. Nach einer Stunde drehst du die Abdeckung einmal um, damit auch die andere Seite komplett trocknet.

Grillplatz oder Terrasse reinigen

Die Sporen, die zu dem Schimmelteppich auf deinem Grill geführt haben, müssen irgendwo hergekommen sein – aller Wahrscheinlichkeit nach von der Fläche, auf der dein Grill steht. Daher solltest du deine Terrasse reinigen, um auch dort etwaige Schimmelbildungen zu entfernen. Wenn du damit fertig bist, ist alles sauber und trocken: der Grill, deine Grillabdeckung und sogar du selbst, nachdem du Handschuhe und Maske abgenommen und geduscht hast.

Jetzt weißt du, wie du einen schimmeligen Grill reinigen kannst und bist bereit für die nächste Aufgabe im Haushalt. Werde Mitglied in der Frag Team Clean Community und finde heraus, was du als nächstes erledigen kannst!

Artikel und Services die dir auch noch gefallen könnten:

  • richtig lüften, Frau steht vor offenem Fenster

    0

    Richtig lüften: So vermeidest du Schimmel
  • Grillrost reinigen, Grillrost wird mit einer Drahtbürste geschrubt.
    Grillrost richtig reinigen: So geht’s
  • Grillflecken entfernen, Grillflecken auf einem Hemd werden unterm Wasserhahn ausgespült.
    Grillflecken entfernen – so geht’s

Kommentar