Jetzt als Produkttester bewerben!
Und die Persil Power Bars GRATIS testen.

Bewirb dich jetzt als Produkttester!
Und teste das WC FRISCH Reiniger Gel GRATIS.

2€ Sofortrabatt sichern
Mit dem aktuellen Rabatt-Coupon auf unsere Waschmarken!

Gratis Dosierhilfe bestellen
Werde jetzt Mitglied und sichere dir deine Dosierhilfe!

10 € Gutschein sichern
Dank unserer Persil Service Rabattaktion für Mitglieder!

Scannen, waschen, freuen
Waschsymbole verstehen und immer das richtige Programm finden!

Hygiene

Fliegen im Abfluss loswerden

5 Kommentare

Ein Bild einer Abflussfliege
FTC

Immer einen Klick wert:

Tipps, Produkttests und Gewinnspiele gibt’s in deiner kostenlosen Community für Waschen, Reinigen und Haushalt.

Du entsperrst die Tür zu deinem Restaurant um 5 Uhr morgens und kannst an nichts anderes denken als an deine erste Tasse Kaffee. Du schenkst dir großzügig ein – doch beim Blick nach unten fällt dir auf, dass sich im Abfluss deines Spülbeckens etwas bewegt ... Tausende kleine Insekten schwirren im und um den Abfluss herum. Klingt, als hättest du ein Ungezieferproblem!  

Wie sehen Abflussfliegen aus?

Abflussfliegen. Clogmia Albipunctata, auch Abortfliegen genannt, gehören zur großen Familie der Psychodidae und sind trotz des Namens eigentlich eine Mückenart. Diese kleine Mücke ist nur ein paar Millimeter groß und lebt nicht nur in Restaurants. Sie kann sich auch in deinem Badezimmer, deiner Toilette, im Abfallraum, in nassen Eimern oder selbst in deinem Regenwasserablauf einnisten, wenn du keinen gründlichen Frühjahrsputz machst. Was tun, wenn du diese Fliegen im Abfluss hast?

Bevor wir näher darauf eingehen, wie du diese Fliegen im Abfluss loswerden kannst, solltest du verstehen, womit du es hier überhaupt zu tun hast. Die gute Nachricht zuerst: Die Fliegen stellen keine Gefahr für dich oder deinen Haushalt dar. Auch wenn sie Fliegen genannt werden, sind diese Insekten eher schlechte Flieger. Meistens bewegen sie sich durch Hüpfen fort, und werden sich daher nicht weit von dem befallenen Abfluss entfernen. Außerdem sind sie nicht an dir interessiert und stechen oder beißen nicht. Die schmackhaften Reste in deinem schlecht gereinigten Abfluss sind für sie deutlich anziehender.

Kenne deinen Feind

Nachdem du die kleinen Mücken jetzt näher kennengelernt hast, fühlst du dich vielleicht etwas schlecht, dass du sie so schnell loswerden wolltest? Nein? Du möchtest immer noch wissen, wie du Fliegen im Abfluss loswerden kannst?

Nun gut, dann verabschieden wir uns von den kleinen Insekten. Hinterher solltest du vielleicht auch deine Spüle reinigen, damit sie nicht zurückkommen. Wenn du die Fliegen aus dem Abfluss loswerden möchtest, solltest du zuerst wissen, was nicht funktionieren wird. Vielleicht hast du schon erfolglos versucht, die Abortfliegen einfach mit einem großen Eimer Wasser wegzuspülen?

Das Problem ist, dass du gegen die Natur ankämpfst. Abortfliegen haben am ganzen Körper eine wasserabweisende Behaarung und sind daher nicht so empfindlich gegenüber Wasser wie Menschen. Wenn du versuchst, Abflussfliegen zu bekämpfen, dann wäre der nächste logische Schritt vielleicht, heißes Wasser auf sie zu schütten. Das hilft möglicherweise etwas gegen die Larven und den (zumindest für die Mücken) schmackhaften Film in deinem Abfluss. Die ausgewachsenen Fliegen werden sich dadurch aufgrund ihrer Behaarung nicht beeindrucken lassen.

Es ist Durchhaltevermögen gefragt

Nein, auch mit Bleichmittel wirst du nichts bewirken können. Abortfliegen sind ziemlich unempfindlich gegenüber den meisten Dingen, die du ihnen in den Weg stellst.

Stattdessen musst du das Problem anders in Angriff nehmen. Eigentlich ist es ganz einfach: Du reinigst den Abfluss! Wenn du Fliegen im Abfluss loswerden willst, musst du es ihnen schlichtweg ungemütlich machen. Entferne die Abdeckung deines Abflusses, als würdest du einen verstopften Duschabfluss reinigen, und verwende eine Bürste, um den Film, der sich im Abwasserrohr gebildet hat, zu entfernen.

Besonders effektiv wirst du die Fliegen im Abfluss mit einem speziellen Reinigungsmittel, wie etwa Pril Pro Nature, los. Wenn du etwas Abflussreiniger in den Abfluss schüttest, dann nimmst du den Abortfliegen ihre Nahrungsquelle. Es gibt auch DIY-Mittel, die bei leichteren Verschmutzungen effektiv sein können. Mische eine halbe Tasse Wasser, eine halbe Tasse Natron und eine Tasse Essig zusammen. Leere das Mittel in den Abfluss und lasse es über Nacht einwirken. Am nächsten Morgen schüttest du kochendes Wasser nach.

Hoffentlich konntest du dein Ungezieferproblem mit diesen Tipps lösen! Warum wirfst du nicht einen Blick auf die anderen hilfreichen Reinigungstipps von Frag Team Clean? Vielleicht lässt sich mit ein bisschen Vorsorge der nächste Befall so auch einfach vermeiden.

Kommentar

Elisabeth Schumacher

März 24, 2022, 11:25 nachm.

Vielen Dank für die super Tips. Habe gestern eine Pril pro nature Testflasche erhalten und gleich heute den Abfluß der Spüle, soweit ich gekommen bin, damit behandelt. Schon mal zur Vorbeugung. Hoffe nicht, dass in den heißen Monaten irgendwelche Fliegen hochkrabbeln.

0

Schnuppi111

März 24, 2022, 11:11 nachm.

Seht guter Tipp :)

0

Zitrusfan

März 22, 2022, 08:23 vorm.

Gut erläutert!

1

Praxis

März 22, 2022, 08:10 vorm.

Mit Pfeifenreinigern kommt man sehr gut durch die Abdeckungen.

2

Artikel und Services die dir auch noch gefallen könnten:

  • Checkliste für deinen Frühjahrsputz in 7 Tagen

    0

    Frühjahrsputz in 7 Tagen - deine Checkliste
    Nur für Mitglieder
  • Waschbecken putzen, ein weißes Waschbecken im Badezimmer
    Waschbecken putzen? Das ist zu tun!
  • Duschabfluss reinigen, Abfluss und Duschkopf
    So reinigst du deinen Duschabfluss