Wir feiern Geburtstag! 🎉
Nimm an unserem großen Gewinnspiel teil.

Love Nature gratis testen
Bewirb dich jetzt als Produkttester

Jetzt Produkttester werden
Teste das Spee Sensitive Gel 3+1 gratis!

Gratis Dosierhilfe bestellen
Werde jetzt Mitglied und sichere dir deine Dosierhilfe!

10 € Gutschein sichern
Dank unserer Persil Service Rabattaktion für Mitglieder!

Scannen, waschen, freuen
Waschsymbole verstehen und immer das richtige Programm finden!

DIY

Wie lässt du deinen Schmuck wieder glänzen?

0 Kommentare

Ich bin dabei Sidebar

Tipps, Produkttests und Gewinnspiele in deiner kostenlosen Community.

Dein Schmuck ist angelaufen oder einfach schmutzig getragen? Kein Problem, hier findest du heraus, wie du deinen Schmuck wieder sauber und glänzend bekommst!

Sie müssen die Cookies zulassen, um dieses Video abspielen zu können

Du möchtest mit deinem Schmuck um die Wette strahlen, aber deine Ketten, Ringe oder Armbänder sind angelaufen und zeigen Flecken? Um den metallischen Glanz wiederherzustellen, braucht es nicht viel – nur einen Spritzer Geschirrspülmittel, warmes Wasser und etwas Zeit. So funktioniert‘s:

  1. Mische einen Spritzer Geschirrspülmittel (z.B. Pril) mit warmem Wasser in einem Glas oder in einem anderen Behälter.
  2. Kurz umrühren – dazu kannst du auch einfach deine Finger benutzen.
  3. Lege den Schmuck in das Spülmittel-Wasser-Gemisch.
  4. Lass den Schmuck ca. eine Stunde einwirken.
  5. Spüle deinen Schmuck unter klarem Wasser ab.
  6. Abwischen und fertig!

Die Ablagerungen haben sich nach einer Stunde noch nicht gelöst? Bei hartnäckigen Verfärbungen und Verschmutzungen kannst du die Einwirkzeit natürlich auch verlängern. So erstrahlt dein Schmuck in neuem Glanz und du kannst dich wieder an ihm erfreuen!

Kommentar