Der Umwelt zuliebe

Tipps zur Hygiene auf Reisen: Sicher unterwegs sein

Vater hilft seiner Tochter beim Desinfizieren im Auto
Ich bin dabei Sidebar
FTC

Immer einen Klick wert:

Tipps, Produkttests und Gewinnspiele gibt’s in deiner kostenlosen Community für Waschen, Reinigen und Haushalt.

Wenn du dich angesichts der aktuellen Lage fragst, wie du am sichersten und hygienischsten reisen kannst, dann bist du nicht allein! Da wieder Bewegung in die Welt kommt, ist es besonders wichtig zu wissen, wie du hygienisch und keimfrei unterwegs sein kannst – ob im Flugzeug oder Auto –, damit du und deine Familie geschützt sind.

Von Transportmitteln bis hin zu Hygienetipps für unterwegs – dieser Artikel gibt dir Reisetipps, um gesund zu bleiben.

Welche Transportart ist die sicherste?

Zur Minimierung der Gesundheitsrisiken ist es am hygienischsten, wenn du dein eigenes Transportmittel, beispielsweise ein Auto oder Fahrrad, nutzt. Wenn du jedoch vorhast, mit dem Flugzeug oder Zug zu reisen, solltest du ein paar hilfreiche Tipps zur Hygiene auf Reisen kennen.

Hygiene auf Reisen mit dem Flugzeug

Die Sicherheit beginnt bereits am Flughafen. Da man sich in langen Warteschlangen an der Sicherheitskontrolle und an überfüllten Terminals aufhalten muss, sollte man einen Abstand von 1,5 Metern zu anderen Passagieren einhalten. Im Flugzeug, wo das Einhalten eines Abstands eventuell nicht möglich ist, empfiehlt es sich, eine Maske zu tragen. Insbesondere beim Einsteigen und Bewegen durch die Gänge, wenn es zu engem Kontakt kommen kann. Es ist gut zu wissen, dass Flugzeuge mit unglaublichen Belüftungssystemen ausgestattet sind. Dank hochwertiger HEPA-Filter (High Efficiency Particulate Air) werden die meisten durch die Luft übertragenen Viren und Partikel entfernt, da die Kabinenluft etwa zwanzig Mal pro Stunde aufgefrischt wird – das heißt, die gesamte Luftzufuhr wird alle drei Minuten ausgetauscht.

Es ist auch eine gute Idee, Desinfektionsgel für die Hände und Desinfektionstücher dabei zu haben, um den Tisch und deine Hände vor dem Essen abzuwischen. 

Hygiene auf Reisen mit dem Zug

Ein Vorteil von Zugreisen ist, dass es keinen Stau bei der Gepäckabgabe oder bei den Sicherheitskontrollen gibt, aber du solltest in Betracht ziehen, deine Fahrkarten online zu kaufen, um die Warteschlangen ganz zu vermeiden. Im Zug lässt es sich nur schwer vermeiden, die Haltestangen zu berühren, und auch das Einhalten eines Abstands von 1,5 Metern zu anderen Fahrgästen ist schwierig. Daher solltest du ein paar Hygienetipps beachten. Halte deine Hände durch häufiges Waschen und etwas alkoholhaltiges Handdesinfektionsgel aus deiner Tasche sauber. Teile nach Möglichkeit deinen Sitz- oder Schlafplatz nicht mit anderen und vermeide es, deine Nase und deinen Mund zu berühren.

Hygiene auf Reisen mit dem Auto

Der große Vorteil dabei ist, dass du selbst bestimmen kannst, wer mit dir im Auto sitzt. Was du nicht bestimmen kannst, ist, mit was – oder wem – du während einer Tank- oder Toilettenpause möglicherweise in Kontakt kommst. Es sollte eine allgemeine Hygiene beachtet werden: regelmäßiges Händewaschen, Berührung von Nase und Mund nach Möglichkeit vermeiden, Desinfektion der Hände und Tragen einer Maske.

Tipps zur Hygiene auf Reisen

Hier sind ein paar allgemeine Hygienetipps, die es auf Reisen zu beachten gilt. 

1. Hände sauber halten

Wahrscheinlich die wichtigste Regel zur Einhaltung der Hygiene auf Reisen! Wasche deine Hände regelmäßig mit Seife und vermeide es, deine Augen, deine Nase und deinen Mund zu berühren. Ein alkoholhaltiges Desinfektionsmittel im Taschenformat ist auch sehr praktisch, um sich die Hände vor dem Verzehr von Street Food oder in öffentlichen Verkehrsmitteln zu reinigen.

2. Kleidung regelmäßig waschen

Doch nicht nur deine Hände kommen mit Keimen in Berührung, auch ungewaschene Kleidung beherbergt Bakterien und unangenehme Gerüche. Wasche deine Kleidung regelmäßig, wenn du unterwegs bist, insbesondere, wenn du leichtes Gepäck und nur wenige Sachen dabei hast. Nimm Waschmittel mit. Versuche, Persil Universal Kraft-Gel in eine Flasche in Reisegröße umzufüllen. Wenn du dir Sorgen machst, dass Flüssigkeiten in deiner Tasche auslaufen könnten, kannst du auch Waschpulver oder Waschmittel in Tabform mitnehmen.   

3. Geschirr gründlich abspülen

Besonders bei Hitze werden Lebensmittel schnell schlecht. Halte die Hygiene in deiner Urlaubsunterkunft aufrecht, indem du ein Auge auf die Lebensmittel im Kühlschrank hast und das Geschirr gründlich abspülst. Wir empfehlen, einen Scheuerschwamm in deine Reinigungsutensilien auf Reisen aufzunehmen! Allzu oft gibt es in Urlaubsunterkünften keinen sauberen.

4. Körper sauber halten

Heiße, schaumige Duschen sind oft die angenehmste Art, Hygiene zu betreiben. Heiße Duschen sind nicht nur toll, sondern auch zur Aufrechterhaltung der persönlichen Hygiene wichtig. Wenn du Zelten bist, dich auf einer Trekking-Tour befindest oder an einem anderen Ort, an dem du keinen Zugang zu Duschmöglichkeiten hast, gibt es die Möglichkeit, ein Duschgel für den Körper zu kaufen, das man nicht abspülen muss.

Das war‘s schon! Mit diesen Hygienetipps für unterwegs wird deine Reise zum Traumurlaub. Wenn du mehr über Sauberkeit unterwegs erfahren möchtest, dann schau dir unseren Artikel zum Thema Reinigungsprodukte für unterwegs an.