Wäsche

Wie entfernst du Schmutz- und Schlammflecken?

Vor allem Kinder lieben es, im Schlamm zu spielen. Eigentlich gibt es dafür Matschhosen, die den Schmutz abweisen. Aber nicht immer sind sie zur Hand. Schon sind die Klamotten mit Schmutz- und Schlammflecken übersät. Auch du hast dir sicher schon einmal im Garten oder beim Spaziergang Schlammflecken auf der Kleidung eingefangen. Zum Glück lassen sie sich meist gut wieder entfernen. Hier erfährst du, wie das geht.

Wie entfernst du Schlamm- und Schmutzflecken Schritt für Schritt?

  1. Wähle ein Waschmittel und einen Fleckentferner, der zu deinem Stoff und der Farbe des Kleidungsstücks passt.
  2. Entferne mit einer weichen Büste den losen Schmutz auf dem Fleck.
  3. Behandle den Fleck mit einem Fleckenspray vor.
  4. Wasche das Kleidungsstück bei der höchstmöglichen Temperatur.
  5. Überprüfe, ob der Fleck weg ist.
  6. Wiederhole die Prozedur, falls nötig.

Welche Waschmittel und Fleckentferner brauchst du?

Im Supermarktregal findest du Fleckenentferner und Waschmittel für verschiedene Gewebe und Stoff-Farben. Wähle die zu deinem Kleidungsstück passenden Produkte aus. Sie sind beispielsweise extra für weiße oder bunte Wäsche und du findest Produkte speziell für empfindliche Gewebe. Prüfe auch nach, ob deine Kleidung farbecht ist und wähle das Fleckenmittel danach aus.

Wie kannst du die Flecken vorbehandeln?

Schlammflecken lässt du am besten komplett durchtrocknen, bevor du sie entfernst. So kannst du den groben Schmutz einfach abbürsten. Gib dann das Fleckenmittel auf die verschmutzten Flächen und lass es einziehen, aber nicht eintrocknen. Wasch die Kleidung danach in der Maschine.

Wie wäschst du die Textilien?

Dosiere dein Waschmittel für den höchsten Verschmutzungsgrad. Infos dazu stehen auf der Packung. Dreh die Temperatur höchstmöglich auf. Die Maximaltemperatur für dein Kleidungsstück steht auf dem Pflegeetikett. Ist der Fleck nach dem Waschgang noch da, gibt das Kleidungsstück nicht in den Trockner! Behandle die Kleidung dann einfach noch einmal vor und wasch sie ein zweites Mal durch. Darfst du Produkte mit Bleichmittel für den Stoff verwenden, gib ein Fleckensalz zum Waschpulver.

Wie entfernst du Schlamm- und Schmutzflecken aus speziellen Geweben?

Es kann auch passieren, dass rote Erde oder stark färbender Schlamm auf empfindlichem Gewebe landet. Besorge hierfür ein spezielles Feinwaschmittel und versuche, per Handwäsche die Flecken aus der Kleidung zu reiben. Du kannst auch probieren, die Kleidungsstücke ein paar Stunden einzuweichen. Wenn gar nichts hilft, solltest du die Dienste der chemischen Reinigung in Anspruch nehmen. Natürliche Fleckentfernern oder Hausmitteln solltest du nicht verwenden. Sie können das Gewebe beschädigen.

true