Waschen

So lassen sich Rostflecken aus Kleidung entfernen

1 Likes
0 Comments

Grillsaison, Gartenarbeit, Hobbywerkstatt: Rostflecken auf der Kleidung passieren schneller, als einem lieb ist. Leider lösen sich Rostflecken nicht ganz so leicht aus Textilien, doch mit der richtigen Vorgehensweise bekommst du Kleidungsstücke und Textilien schnell wieder sauber. Erfahre hier, wie sich du Rostflecken aus Kleidung und Wäschestücken entfernst.

Rostflecken entfernen: So geht’s Schritt für Schritt

Egal, ob Grillflecken oder Spuren von Werkzeug oder Gartengeräten: Rostflecken auf Kleidungsstücken oder Textilien sind ärgerlich! Zwar gibt es keine Garantie dafür, dass sich Rostflecken vollständig wieder entfernen lassen, doch ein Versuch ist die Behandlung unbedingt wert:

  1. Verbleiben Rostflecken länger auf Textilien, können sie ausschwemmen und noch größere Rückstände hinterlassen als die ursprünglich verschmutzte Stelle. Idealerweise behandelst du das Kleidungs- oder Wäschestück, das Rostflecken abbekommen hat, daher möglichst schnell. Je früher Rostpartikel aus Fasern entfernt werden, desto besser sind die zu verzeichnenden Erfolge.
  2. Besorge dir ein Waschmittel und ein Fleckenmittel, das zum Gewebe und zur Farbe deines Kleidungsstücks passt.
  3. Behandle die Rostflecken entsprechend den Angaben auf dem von dir gewählten Mittel vor.
  4. Wasche das vorbehandelte Kleidungsstück bei möglichst hoher Temperatur in der Waschmaschine.
  5. Konntest du die Rostflecken beim ersten Versuch nicht vollständig entfernen, wiederhole die Prozedur.

Wenn das Vorbehandeln und Waschen des verschmutzten Kleidungsstücks nicht den gewünschten Erfolg bringt, kannst du es auch in eine professionelle Reinigung geben. Dort werden die Rostflecken chemisch entfernt.

Wichtig beim Rostflecken-Entfernen: Die richtige Vorbehandlung

Wähle das Fleckenmittel und das Waschmittel entsprechend der Farbe und Gewebeart des jeweiligen Wäschestücks. So gibt es beispielsweise spezielle Fleckenmittel für weiße Wäsche oder bunte Wäsche, zum Beispiel Persil Universal Kraft-Gel, Spee Aktiv Gel oder Weißer Riese Color Gel. Am besten prüfst du vor der Behandlung des durch Rost verschmutzten Textils kurz an einer unauffälligen Stelle, ob Fasern und Farbe des Stoffs den gewählten Fleckentferner vertragen. Ob Fleckengel oder Fleckenspray (z. B. Sil 1-für-Alles Complete Action Fleckenspray: Lass das Fleckenmittel deiner Wahl am besten mindestens eine halbe Stunde einwirken. Im Drogeriemarkt gibt es auch spezielle Reinigungshelfer zum Entfernen von Rostflecken aus Kleidung und Textilien. Achte auf eine entsprechende Kennzeichnung des Produkts.

Rostflecken aus Kleidung entfernen durch Waschen

Die Vorbehandlung nur die halbe Miete:

  • Nach der Vorbehandlung gibst du das verschmutzte Kleidungsstück in die Waschmaschine und wählst ein Waschprogramm mit möglichst hoher Temperatur.
  • Bei welcher Temperatur ein Wäschestück gewaschen werden darf, entnimmst du dem Pflegeetikett.
  • Wähle ein Waschmittel, das auf die Materialart und Farbe des Kleidungsstücks abgestimmt ist. Bunte Stoffe wäschst du am besten mit einem Colorwaschmittel, Helles oder Weißes mit Vollwaschmittel.
  • Sehr empfindliche Gewebe wie Seide solltest du nach Möglichkeit nicht in der Maschine waschen. Weiche diese am besten nach der Vorbehandlung in lauwarmem Wasser ein und wasche sie anschließend von Hand, um die Rostflecken zu entfernen.

Sind die Rostflecken nach dem ersten Waschgang noch nicht verschwunden, wiederhole die Prozedur am besten nochmal, bevor du das Teil in die Reinigung gibst.

Rostflecken aus weißer Kleidung entfernen

Speziell auf weißer Kleidung oder hellen Stoffen sind Rostflecken gut zu sehen. Höchstwahrscheinlich wirst du die Flecken auch nicht vollständig aus dem Stoff herausbekommen. Möglicherweise kann hier nur die Reinigung helfen. Dort werden die Textilien chemisch behandelt. Der Selbstversuch mit Fleckenmittel und Waschmaschine lohnt aber dennoch, um die Rostflecken auf hellen Stoffen zumindest auszubleichen. Wenn nichts hilft, um deine weiße Kleidung wieder weiß zu bekommen, kannst du auch in Erwägung ziehen, das Kleidungsstück umzufärben, sodass die Flecken weniger auffallen.

Hat dieser Artikel gefallen?

1

0 Kommentar