Wäsche

Wie entfernst du Haarfarbe-Flecken aus Textilien?

Wenn du dir selbst die Haare färbst, geht immer irgendwas daneben. Die Haare erstrahlen zwar in neuem Glanz und neuer Farbe, das Oberteil deiner Kleidung aber oft auch. Bekommst du die Flecken der Haarfarbe aus Textilien wieder raus? Das hängt davon ab, welches Färbemittel du verwendest. Haartönung ist dabei wesentlich besser zu entfernen als permanente Haarfarbe.

Welche Haarfärbemittel kannst du wieder auswaschen?

Permanente Haarfarben sind wahrscheinlich auch auf deiner Kleidung permanent. Du kannst allenfalls versuchen, die Kleidungsstücke in einer Reinigung mit Chemikalien behandeln zu lassen. Haartönungen sind hingegen darauf ausgelegt, dass sie sich nach mehreren Haarwäschen komplett rausspülen. Das ist auch ein Vorteil, wenn du mit so einer Farbe deine Kleidung getroffen hast.

Wie entfernst du Haarfarbe-Flecken?

Kleidung mit Haarfarbe-Flecken bringst du in die Reinigung. Kleidung mit Haartönung-Flecken kannst du selbst behandeln. Eine Garantie für den Erfolg gibt es zwar nicht, aber er ist möglich. So gehst du Schritt für Schritt vor:

  1. Besorge dir einen Fleckentferner und gutes Waschmittel.
  2. Behandle den Fleck mit Fleckengel vor.
  3. Wasch das Kleidungsstück auf höchstmöglicher Temperatur.
  4. Schau nach, ob der Fleck weg ist, und wiederhole gegebenenfalls die Prozedur.

Wie kannst du die Wäsche vorbehandeln und einweichen?

Für verschiedene Gewebe und verschiedene Farben gibt es im Supermarkt spezielle Waschmittel und Fleckengele. Such dir die Produkte aus, die genau zu deinem Kleidungsstück passen. Wenn du dir nicht sicher bist, tut es auch ein Universalgel. Das Fleckengel reibst du gut in den Stoff und lässt es etwa zehn Minuten einwirken. Falls der Fleck danach noch immer nicht heller ist, nimm das Waschmittel, mische es mit Fleckensalz und warmem Wasser und lege das Kleidungsstück eine Stunde hinein. Bitte prüfe vorher, ob dein Stoff Sauerstoffbleiche aushält. Das steht auf dem Pflegeetikett.

Wie wäschst du den Fleck raus?

Wenn der Stoff für Bleichmittel geeignet ist, dann wähle ein entsprechendes Waschmittel. Du kannst es zusammen mit Fleckenentferner nutzen, der ebenfalls Bleichmittel enthält. Wasche das Kleidungsstück nun auf der höchstmöglichen Temperatur. Angaben dazu findest du auf dem Pflegeetikett. Nach dem Waschdurchgang schaust du nach, ob der Fleck weg ist. Gegebenenfalls musst du die Prozedur wiederholen.

true