Wäsche

Wie bekommst du Makeup-Flecken am besten raus?

Wenn dein Makeup leider nicht auf deinem Gesicht bleibt, sondern sich auf deiner Kleidung verteilt hat, ist guter Rat teuer. Wie kriegst du Makeup-Flecken wieder raus? Auf jeden Fall musst du jetzt schnell handeln, damit eine Chance besteht, dass der Makeup-Fleck wieder rausgeht. Wir zeigen dir, wie es geht.  

Welche Arten von Makeup-Flecken gibt es?

Beim Schminken gibt es vieles, was Flecken auf deiner Kleidung verursachen kann:

  • Lippenstift
  • Grundierung
  • Lippenbalsam
  • Kajal
  • Mascara
  • Lipgloss
  • Rouge

Besonders Lippenpflegestifte auf Ölbasis oder getönte, die Farbe verleihen, können Flecken auf deiner Kleidung hinterlassen.

Wie kannst du Makeup-Flecken Schritt für Schritt entfernen?

  • Wähle anhand der Farbe und des Stoffs das richtige Waschmittel und einen Fleckentferner aus.
  • Führe eine Vorbehandlung mit einem Fleckenspray durch.
  • Wasche das Kleidungsstück bei der höchstmöglichen, für diesen Stoff erlaubten Waschtemperatur.
  • Schaue nach, ob der Fleck rausgegangen ist.

Damit der Fleck auch wirklich rausgeht, ist es sinnvoll, ihn vorzubehandeln. Nutze dazu ein Fleckenspray, reibe es sanft ein und lasse es ein paar Minuten einwirken. Wasche die Kleidung auf der höchsten, vom Hersteller empfohlenen Temperatur. Sei dabei möglichst schnell, damit der Fleck sich nicht im Stoff fixiert. Ist der Fleck noch immer da? Falls ja, wiederhole die Vorbehandlung und die Wäsche.

Makeup-Flecken von Möbeln entfernen

Falls sich der Fleck jedoch auf deinem Teppich, deinen Polstern oder einem anderen Stoff befindet, trägst du eine kleine Menge Waschgel auf den Fleck auf und spülst es mit kaltem Wasser ab. Tupfe den Fleck mit einem sauberen weißen Tuch ab.

Lippenstift Hemd