Wäsche

Wie bekommst du Kaugummi-Flecken wieder raus?

Kinder lieben Kaugummis. Blöd nur, wenn die klebrigen Dinger woanders landen als im Mund. In den Haaren, auf dem Teppich oder auf der Kleidung. Um die Kleidung zu retten, solltest du wissen, wie du Kaugummi von Hemden, Hosen und anderen Stoffarten entfernen kannst.

Wie kannst du Kaugummiflecken Schritt für Schritt entfernen?

  1. Wähle Waschmittel und Fleckentferner: Eis- oder Hitzebehandlung funktioniert am Besten
  2. Vorbehandeln: Friere den Fleck ein oder heize ihn auf.
  3. Entferne das Kaugummi.
  4. Trage das Waschmittel direkt auf den betroffenen Bereich auf.
  5. Waschen und Spülen
  6. Schaue nach, ob der Fleck verschwunden ist.

Kaugummi mit Eis oder Hitze entfernen

Die beste Möglichkeit, Kaugummi von deiner Kleidung zu entfernen, ist, es einzufrieren. Dabei helfen Eiswürfel oder die Tiefkühltruhe. Das Kaugummi härtet aus und ist viel leichter zu entfernen. Du kannst das Kaugummi auch mit Wärme behandeln, indem du das Kleidungsstück bügelst oder das Kaugummi mit dem Fön erhitzt. Um den Fleck und die Rückstände nach der Entfernung des Kaugummis vorzubehandeln, trage das Waschmittel und den Fleckenentferner auf die Stelle auf und lasse es einwirken. Danach ganz normal waschen und schauen, ob der Fleck rausgegangen ist.

Wie funktioniert das mit dem Kaugummi und dem Eis?

Um das Kaugummi einzufrieren, nimm einen Eiswürfel und reibe ihn auf das Kaugummi, bis er komplett gefroren ist. Ist das Kaugummi hart, kannst du es mit einem Schaber, einem stumpfen Messer oder einem Löffel vom Kleidungsstück abschaben. Alternativ kannst du das Kleidungsstück auch in den Gefrierschrank legen. Falte die Kleidung so, dass das Kaugummi nach oben zeigt und nicht von anderen Teilen des Kleidungsstücks bedeckt wird. Am besten gibst du das Kleidungsstück in eine Plastiktüte.

Ziehen Sie die Behandlung des Kaugummis mit Hitze vor, „schmelzen“ Sie dieses mit einem Fön. Ist das Kaugummi aufgeweicht, aber noch nicht vollständig geschmolzen, können Sie es mit einem Löffel abschaben. Bei gestricktem oder besticktem Stoff solltest du eine Pinzette verwenden, um die einzelnen Teile des gehärteten Kaugummis vorsichtig abzuzupfen. Schabe den Stoff keinesfalls mit einem Löffel oder einem stumpfen Messer ab. So kannst du vermeiden, dass beim Ablösen des Kaugummis Fäden gezogen werden.

Wie kannst du Kaugummis mit Hitze entfernen?

Hier hilft dir ein Bügeleisen. Platziere ein Stück Karton auf deinem Bügelbrett und lege das Kleidungsstück darauf, so, dass das Kaugummi sich in direktem Kontakt mit dem Karton befindet. Bügele die Rückseite der Kleidung auf mittlerer Hitze. Nach ein paar Minuten ist das Kaugummi so weich, dass es am Karton klebt. Zupfe nun einfach den Stoff der Kleidung ab und das Kaugummi bleibt am Karton kleben.

true