Waschen

Wie bekommst du Flecken von Sonnencreme wieder raus?

0 Likes
0 Comments

Wenn du deine trockene Haut pflegen und vor der Sonne schützen willst, dann ist Sonnencreme unverzichtbar. Sie kann aber schlimme Folgen für deine Kleidung haben, weil dadurch oft Flecken entstehen. Hier erfährst du, wie du Sonnencreme-Flecken loswirst.  

So entfernst du Flecken von Sonnencreme Schritt für Schritt

  1. Wähle je nach Stoffart und Farbe ein Waschmittel und den Fleckentferner.
  2. Besprühe den Fleck oder trage das flüssige Waschmittel direkt auf.
  3. Lasse das Ganze 10 Minuten einwirken.
  4. Wasche das Kleidungsstück bei der höchstmöglichen Temperatur.
  5. Schaue nach, ob der Fleck rausgegangen ist. Falls nicht, wiederhole den Vorgang.

So entfernst du Flecken von Sonnencreme am besten

Besprühe die Stelle mit einem Fleckenentferner (z.B. Sil 1-für-Alles Fleckenspray) oder reibe alternativ Waschmittel (z.B. Spee Aktiv Gel) in die Stelle ein. Lasse es 10 Minuten einziehen und gib das Kleidungsstück dann in die Waschmaschine. Stelle die höchstmögliche Temperatur für das Material ein. Wasche das Gewebe mit der Dosierung für „starke verschmutzte“ Wäsche. Schaue nach dem Waschgang nach, ob du den Fleck entfernen konntest. Falls nicht, kannst du den Stoff auch für ein paar Stunden in einer Lösung aus Waschmittel und Wasser einweichen. Achte darauf, dass manche Fasern, wie Seide, Wolle, Rayon und Leinen, von Hand gewaschen werden müssen.

true

Welche Waschmittel und Fleckentferner brauchst du?

Auf dem Markt gibt es Fleckenentferner (z.B. Sil 1-für-Alles Fleckengel) und Waschmittel für verschiedene Stoffe und Farben – weiß (z.B. Persil Universal-Gel), bunt (z.B. Weißer Riese Color Gel), Feinwäsche (z.B. Perwoll für Wolle und Feines), normale Wäsche. Wähle die zu deinem Kleidungsstück passenden Produkte aus.

Hat dieser Artikel gefallen?

0

0 Kommentar