Waschen

Welches Waschmittel ist das richtige?

0 Likes
0 Comments

Baumwolle, Seide, Leinen: In diesem Artikel erfährst du, welches Waschmittel sich wofür eignet und wie du bestimmte Kleidungsstücke waschen kannst, damit alle Stoffe in Form bleiben und möglichst lange Farbe bekennen.

Pflegeetikett mit Waschsymbolen für ein Kleidungsstück aus Baumwolle
Loading...

Welche Waschmittel braucht man für welches Material?

Grundsätzlich solltest du deine Wäsche vor dem Waschen sortieren, denn auch hier gilt wie so oft im Leben: Gleich und Gleich gesellt sich gern. In einer Waschladung sollten also möglichst nur Kleidungsstücke landen, die aus dem gleichen Material gefertigt sind. Ein Blick aufs Etikett gibt hier schnell Auskunft. Seide wäschst du am besten getrennt von Baumwolle, da beide Textilien sehr unterschiedliche Behandlungen in der Waschmaschine bevorzugen. Und auch die Unterschiede in puncto Waschmittel-Wahl sind nicht zu unterschätzen.

Jeden Wäschehaufen sortierst du jetzt nochmal nach Farben. Denn wenn der weiße Slip nach der Wäsche plötzlich rosafarben ist, weil du ihn zusammen mit einer roten Socke gewaschen hast, gefällt dir das wahrscheinlich nicht so gut.

 

Der Klassiker: Welche Waschmittel für weiße Wäsche?

Helle Wäsche aus Leinen, Baumwolle, Viskose oder Jersey kannst du mit einem Universal-Waschmittel für weiße Wäsche waschen. Es ist speziell dafür entwickelt, helle Stoffe wieder sauber zu bekommen und sie auch nach vielen Waschgängen strahlen zu lassen.
Dafür eignen sich die Persil-Universalprodukte für weiße Wäsche: Persil Universal Megaperls®Persil Universal PulverPersil Universal Tabs, Persil Universal Kraft-GelPersil Universal Duo-Caps.

 

Da kommt Farbe ins Spiel: Buntwäsche

Farbige Textilien wie Jeans, T-Shirts und Sweater wäschst du am besten mit einem Buntwaschmittel. Anders als Waschmittel für weiße Wäsche sorgt es dafür, dass die Farben möglichst lange intensiv leuchten.

Diese Waschmittel sind für bunte Textilien geeignet: Persil Color Megaperls®, Persil Color Kraft-GelPersil Color Duo-Caps.

 

Das ist fein: Welches Waschmittel braucht man für Seide und Wolle?

Seide und Wolle haben hohe Ansprüche, wenn es um ihre Pflege geht. Wenn du lange Freude an Kleidungsstücken aus diesen Materialien haben möchtest, ist es gut, ein Feinwaschmittel wie Perwoll für Wolle und Feines zu benutzen, das speziell für diese Naturfasern entwickelt wurde. Damit kannst du deine Seide sanft und gründlich reinigen.

Nicht gleich rot werden: Welches Waschmittel für sensible Haut?

Deine Haut ist empfindlich? Dann kannst du Waschmittel verwenden, die genau dafür entwickelt wurden. Auch hier gibt es Produkte für verschiedene Textilien und Farben.
Folgende Waschmittel sind für dich geeignet: Persil Sensitive Megaperls®Persil Sensitive Gel

Kleinkind mit schokoladenverschmiertem Mund guckt aus einer Waschtrommel heraus
Loading...

Vor der Waschmittelwahl: Die Wahl der richtigen Waschmaschine

Die Frage, welches Waschmittel sich für was eignet, stellt sich dir nur, wenn du auch eine Waschmaschine hast, die über ein entsprechendes Waschprogramm verfügt. Denn du kannst zwar für alle Textilien das jeweils passende Waschmittel kaufen, schonend wäschst du es aber nur im richtigen Programm.

 

Wenn du eine neue Waschmaschine kaufst, achte darauf, dass sie Waschprogramme für die Materialien bietet, die du häufig trägst. Wenn du zum Beispiel viele Oberteile aus Seide hast, ist ein Programm für Feinwäsche prima.

Interessante Produkte:

  • Vernel Fresh Control Floral Crisp

    Bietet Geruchsneutralisierung und bis zu 100 Tage lang anhaltende Frische.

    Zum Produkt

Hat dieser Artikel gefallen?

0

0 Kommentar