Waschen

Waschmittel dosieren: So findest du die richtige Menge

2 Likes
2 Comments

Die richtige Dosierungsmenge deines Waschmittels ist beim Waschen sehr wichtig: Zu viel Waschmittel kann die Umwelt unnötig belasten, zu wenig kann schwierige Flecken nicht entfernen und lässt deine Weißwäsche mit der Zeit grau werden. Wir erklären dir, wie du dein Waschmittel richtig dosieren kannst – auch ohne Messbecher.

Die richtige Waschmitteldosierung

Die Grundregel lautet leider nicht, dass mehr Waschmittel auch für sauberere Kleidung sorgt. Im Gegenteil: Wenn du es bei der Waschmitteldosierung übertreibst und deutlich zu viel in die Wäsche gibst, können Rückstände bleiben, die dafür sorgen, dass das betroffene Kleidungsstück auf direktem Wege wieder in die Wäsche wandern muss. Das ist natürlich ziemlich ärgerlich. Aber auch zu wenig Waschmittel führt zu Problemen. Die Kleidung wird nicht richtig sauber, riecht eventuell muffig und kann im schlimmsten Fall sogar durch Kalkflecken erneut verschmutzt werden. Daher erklären wir dir hier, wie du dein Waschmittel richtig dosieren kannst.

Waschpulver dosieren: Das musst du beachten

Die richtige Waschmitteldosierung ist grundsätzlich abhängig von drei Faktoren:

  • Wäschemenge
    Mehr Wäsche benötigt natürlich auch mehr Waschmittel. Wenn du die Waschtrommel allerdings nicht komplett füllst, ist es wichtig, das Waschmittel entsprechend zu dosieren.
  • Verschmutzungsgrad
    Je schmutziger die Wäsche, desto mehr Waschmittel ist notwendig. Wenn du also von einer ausgedehnten Mountainbike-Tour durch Schlamm und Matsch zurückkommst, wirst du auch bei der Waschmitteldosierung höher ansetzen müssen, damit deine Jeans wieder sauber wird.
  • Wasserhärte
    Der dritte Faktor ist etwas kniffliger. Die Härte des verwendeten Wassers spielt nämlich ebenfalls eine Rolle. Hartes Wasser benötigt mehr Waschmittel als weiches. Die Wasserhärte kannst du direkt bei deinem Wasserversorger erfragen. So gehst du auf Nummer sicher.

Ein Messbecher hilft

Anhand dieser drei Faktoren berechnet sich die benötigte Menge. Angaben dazu findest du auf der Verpackung des Waschmittels. Richtig dosieren kannst du es dann durch die Tabelle, die dir genau anzeigt, welche Menge du für eine normal gefüllte Waschmaschine benötigst.

 

Am einfachsten kannst du das Waschmittel dosieren, indem du einen Messbecher verwendest. In einigen Waschmittelverpackungen ist dieser bereits enthalten, ansonsten kannst du auch Mitglied bei Frag Team Clean werden und dir eine kostenlose Dosierhilfe bestellen. 

Waschpulver dosieren ohne Messbecher

Was aber, wenn du gerade keinen Messbecher zur Hand hast? Einfach auf gut Glück ohne Dosierhilfe das Waschmittel zu dosieren ist definitiv keine gute Entscheidung. Stattdessen hilft ein ganz gewöhnlicher Esslöffel. Gehäuft fasst dieser etwa 50 ml des Waschpulvers. Das ist zwar nicht so genau wie ein Messbecher, trifft aber eher ins Schwarze als bloßes Schätzen.

Flüssigwaschmittel zu dosieren ist ganz einfach

Stellt sich die Frage, wie man Flüssigwaschmittel dosieren kann. Mit einem Löffel ist da jedenfalls die Sauerei vorprogrammiert. Die richtige Waschmitteldosierung hängt ebenfalls von den drei Faktoren Wäschemenge, Verschmutzungsgrad und Wasserhärte ab, und auch hier findest du die richtige Dosierung auf der Verpackung. Noch besser: In der Regel fungiert der Deckel der Flasche auch direkt als Messbecher. So gelingt die Dosierung des Flüssigwaschmittels ganz einfach.

 

Doch nicht nur deine Wäsche freut sich über eine gründliche Reinigung. Wie du deine Waschmaschine reinigst, erfährst du hier.

Loading...

Jetzt von exklusiven Mitgliedervorteilen profitieren!

Als Mitglied von Frag Team Clean gibt’s die besten Putz-Tipps und exklusive Vorteile. Melde dich jetzt kostenlos an.

Hat dieser Artikel gefallen?

2

2 Kommentar

  • DasNervtgewaltig
    Ich muss den Kommentar von erichbause bestätigen!!! Auch ich wollte eine Dosierhilfe bestellen und wurde dafür extra Mitglied im TeamClean wie gefordert! Aber leider klappt es nicht mit dem Formular, weil man als Land nur die Schweiz eingeben kann. Entweder ist das Formular falsch oder ich zu blöd. Jedenfalls funktioniert es leider nicht.........
    0
     Antworten laden (1)
  • erichbause
    Man kann eine Dosierhilfe bestellen. Aberman kommt kaum auf die Hauptseite noch findet man eine Bestellmöglichkeit.
    1
     Antworten laden (1)