Reinigen

So kannst du Socken schnell trocknen

0 Likes
0 Comments
Gelbes Paar Socken neben grauen Socken.
Loading...

Schlaglöcher, Lachen und Pfützen… oh je! Schon ist‘s passiert! Du bist in der Stadt oder eilst zu einem Treffen und plötzlich merkst du, dass deine Socken nass geworden sind, entweder durchgeschwitzt oder weil du eine Pfütze am Straßenrand übersehen hast. Was nun? Wie kannst du die unangenehm feuchten, kalten Socken und Füße bloß trocknen, bevor du dein Ziel erreichst? Wie kann man Socken rasch trocknen?

 

Hier ein paar einfache Tipps, um Socken schnell zu trocknen, damit du sie nicht wechseln musst.

TIPP Nr. 1: Föhn

Im Büro kannst du im Toilettenbereich schauen, ob es dort einen Haartrockner gibt. Oder du fragst eine Kollegin, ob sie zufällig einen Föhn in ihrem Schreibtisch hat. Alternativ gehe in ein Luxushotel und suche dort bei den Toiletten nach einem „Notfall“-Föhn. Um deine Socken schnell zu trocknen halte die Öffnung an die Düse des Föhns, so dass die heiße Luft hineinbläst. So dürften die Socken in rund 10 bis 15 Minuten wieder trocken sein. 

TIPP 2: Händetrockner in öffentlicher Toilette

Nutze einen Händetrockner in einer öffentlichen Toilette. Der kräftige Warmluftstrom sorgt rasch für trockene Socken. Halte die Socken einfach an den Luftauslass. Für diese Methode brauchst du ein wenig Geduld, weil der Trockner immer wieder abschaltet.  

FTC
Loading...

Immer einen Klick wert:

Tipps, Produkttests und Gewinnspiele gibt’s in deiner kostenlosen Community für Waschen, Reinigen und Haushalt.

TIPP 3: In ein Handtuch einrollen

Du brauchst lediglich ein großes Handtuch. Lege das Tuch auf den Boden, lege deine Socken darauf und rolle die Socken dicht gepackt in das Handtuch ein. Dann stelle dich (vorsichtig) etwa eine Minute lang auf das zusammengerollte Handtuch. Drehe die Handtuchrolle etwas und stelle dich erneut darauf (damit die Feuchtigkeit überall vom Tuch aufgenommen wird!). Anschließend rolle es auseinander und du wirst feststellen, dass deine Socken nun deutlich trockener sind! 

 

Vielleicht kannst du ja jetzt noch einen Föhn oder einen Händetrockner auftreiben, um die Socken durch heiße Luft vollständig zu trocknen!

TIPP Nr. 4: Heizungswärme

Auf der Heizung dauert es zwar länger, aber nach einer Weile sind deine Socken auch hier trocken. Breite die nassen Socken einfach auf dem Heizkörper aus und drehe sie jede halbe Stunde um, damit die Socken von allen Seiten durch die warme Luft und Kontakt mit dem heißen Heizkörper trocknen. Nach etwa ein bis zwei Stunden dürften deine Socken wieder einsatzbereit sein! 

Extra-Tipp! Lösung für die regnerische oder kalte Jahreszeit

Wenn du in einer Gegend wohnst, wo es oft regnet oder schneit, könntest du immer ein Notfallset im Auto, im Rucksack oder sogar in der Handtasche dabei haben. Stecke ein oder zwei Paar leichte Socken ein, so dass du jederzeit trockene Socken zum Wechseln zur Hand hast. Außerdem brauchst du dann einen verschließbaren Beutel, um die nassen Socken einzupacken. Auch wenn du zum Sport gehst oder auf Reisen kann es passieren, dass deine Socken durchs Schwitzen feucht werden. Für den Fall packe immer ein Paar Ersatzsocken ein.

 

Hoffentlich haben dir unsere Tipps zum schnellen Trocknen von Socken gefallen. Vergiss nicht, dir auch unsere anderen Reinigungstipps anzusehen, z. B. Wie wäschst du deine Wäsche richtig?Wie sortierst du Wäsche am besten? und Waschmaschine reinigen.

 

Denke daran, dich bei Frag Team Clean anzumelden, um jede Menge Tipps und Angebote zu erhalten!

 

Hat dieser Artikel gefallen?

0

0 Kommentar