Waschen

Rote Wäsche waschen – damit Rotes rot bleibt

12 Likes
16 Comments
Wie rote Wäsche waschen?
Loading...

Der geliebte Weihnachtspulli, das luftige Sommerkleid, die seidige Lieblingsbluse – Rot ist im Kleiderschrank gern gesehen. Doch wie bekommt man nur rote Wäsche sauber, ohne die halbe Garderobe zu verfärben? Einfacher als gedacht! Wir verraten dir, wie du rote Wäsche richtig wäschst.

Auf Partnersuche: Rote Wäsche mit was waschen?

Wer kennt es nicht: Es muss schnell gehen, doch für eine Ladung Wäsche bleibt noch Zeit. Schwarz, Weiß, Blau, Grün, Violett, Rot – die ganze Farbpalette wandert schnell in die Waschmaschine. Eine Stunde später dann das böse Erwachen: Das weiße Lieblingsshirt ist plötzlich dunkelgrau.

 

Vermeiden lässt sich das mit dem richtigen Sortieren der Wäsche – vor allem wenn’s um rote Wäsche geht. Wem etwas an seinen roten Kleidungsstücken liegt, der sucht akribisch nach den passenden Waschpartnern. So viel Zeit muss sein.

 

Am besten aufgehoben sind rote Textilien in der Buntwäsche. Doch Vorsicht: Buntwäsche ist nicht gleich Buntwäsche. Wir unterscheiden zwischen heller Buntwäsche und dunkler Buntwäsche. Der Unterschied: 

  • Helle Buntwäsche: Helle, freundliche Farben wie Orange, Gelb, Rosa und Lila sind erwünscht. Das hellrote Lieblingskleid oder das lachsfarbene Sweatshirt sind hier genau richtig. 
  • Dunkle Buntwäsche: Dunklere Töne wie ein sattes Grün, Blau oder Rot dürfen hier nicht fehlen. Der weinrote Pullover oder der leuchtend rote Jumpsuit sind wie für diesen Waschgang gemacht.   

Rote Wäsche waschen: Wie viel Grad hält sie aus?

Die goldene Regel bei Buntwäsche: Weniger ist mehr. Bei 30 bis maximal 40 Grad werden die roten Lieblingsteile mühelos frisch und sauber. 60 Grad sind oft übertrieben – sofern die Textilien nicht stark verschmutzt sind.

 

Doch es gibt auch Ausnahmen: Rote Handtücher können 60 Grad gut vertragen. Dasselbe gilt, wenn du rote Unterwäsche waschen möchtest. Bei 30 oder 40 Grad wirst du oft nicht alle Keime und Bakterien los. Mit 60 Grad bist du auf der sicheren Seite.  

 

Kleiner Tipp: Wer Wäsche richtig vorbehandelt und sortiert, erspart sich eine Menge Wascharbeit. 

Farbfang- und Schmutzfangtücher: Geheimtipp für rote Wäsche

Selbst bei gut sortierter Buntwäsche bleiben Verfärbungen nicht immer aus. Nicht ohne Grund setzen viele bei roter Wäsche auf Farbfang- oder Schmutzfangtücher. Die kleinen Alltagshelfer aus Mikrofaser kommen einfach mit in die Waschmaschine. Dort fangen sie zuverlässig Farbmoleküle in sich auf, die sich während des Waschgangs aus stark gefärbten oder dunkleren Textilien herauslösen.

 

Farb- und Schmutzfangtücher bewahren deine rote Wäsche nicht nur vor direkten Verfärbungen, sondern auch vor dem ungeliebten Grauschleier. Stell dir vor: Du wäschst ein dunkelrotes Longsleeve zusammen mit einem pastellroten Sommerrock. Was ist der Worst Case? Die dunklere Nuance hinterlässt einen hartnäckigen Grauschleier auf dem frischen Sommerton. Sogleich wirkt das Kleidungsstück alt und trist. Und genau diesen Farbunfall versuchen die raffinierten Mikrofasertücher zu verhindern.   

 

Gute Neuigkeiten: Wir haben noch viele weitere tolle Haushalts- und DIY-Tipps rund um das Thema Wäsche für dich parat. Wie wäre es zum Beispiel mit ein paar Tricks zum Thema Kleidung färben? Schau dich in Ruhe bei uns um, werde frag-team-clean-Mitglied und sichere dir Gratis-Proben deiner Lieblingsprodukte.

Hat dieser Artikel gefallen?

12

16 Kommentar

  • Scalar
    Super, die benutze ich gern nicht nur für rot, sondern für Buntwäsche allgemein
    1
  • Scalar
    Super, die benutze ich gern.
    1
     Antworten laden (1)
  • Maik!
    Danke :)
    1
     Antworten laden (1)
  • nevenka@marzinek.de
    Guter Tipp, wenn man nur wenig rote Kleidungsstücke hat.
    1
     Antworten laden (1)
  • nevenka@marzinek.de
    Guter Tipp, wenn man nur wenig rote Kleidungsstücke hat.
    0
  • nevenka@marzinek.de
    Guter Tipp, wenn man nur wenig rote Kleidungsstücke hat.
    0
  • Marichen
    Genau so wird es gemacht. Ein toller Tip. DANKE
    2
     Antworten laden (2)
  • Marichen
    Genau so wird es gemacht. Ein toller Tip. DANKE
    0
  • Marichen
    Genau so wird es gemacht. Ein toller Tip. DANKE
    0
  • Marichen
    Genau so wird es gemacht. Ein toller Tip. DANKE
    0