Waschen

Glatte Sache: Hemd bügeln ohne Bügeleisen

3 Likes
1 Comments
Hemd ohne Bügeleisen bügeln
Loading...

In zwei Stunden hast du ein wichtiges Vorstellungsgespräch. Das Hemd ist frisch gewaschen – jetzt nur noch kurz bügeln. Doch das Bügeleisen streikt. Kopf hoch: Du bist nicht darauf angewiesen. Hemd bügeln ohne Bügeleisen – so geht’s. 

Hemd glatt bekommen ohne Bügeln: Ein Spray macht’s möglich

Stolperst du das nächste Mal in der Drogerie über einen „Textilienfaltenglätter“, packst du ihn gleich mit ein. Mit dem Wunderspray bekommst du jedes Hemd faltenfrei, ganz ohne Bügeleisen. Das Prinzip: Zuerst ziehst du das leicht feuchte Hemd über einen Kleiderbügel, streifst es glatt und sprühst es großzügig mit einem Textilienfaltenglätter ein. Nach dem Einsprühen nochmal kurz in Form zupfen und fertig ist das faltenfreie Hemd. Wer beim Bügeln gerne auf Nummer sicher geht, testet das Spray vor dem großen Einsatz auf einer kleinen Hemd-Ecke – bestenfalls gut versteckt auf der Rückseite.

 

Kleiner Tipp: Bei sensiblen Stoffen wie Satin oder Seide raten unsere Experten vom Textilienfaltenglätter ab. 

Hemd glätten ohne Bügeleisen: Knitterfrei durch Wasserdampf

Wenn du das nächste Mal duschen gehst, nimmst du ein paar frisch gewaschene Hemden mit. Vor allem in kleinen Badezimmern bist du deine Falten im Handumdrehen los. Sogleich füllt der heiße Wasserdampf den Raum und glättet ganz nebenbei den zerknitterten Stoff.

 

Am besten hängst du das Hemd auf einem Kleiderbügel ganz in der Nähe des Duschkopfes auf. Doch Vorsicht: Nass darf das gute Stück auch nicht werden. Anschließend duschst du heiß und wartest, bis sich der warme Dampf im ganzen Raum verbreitet. Zu guter Letzt nimmst du das Hemd vom Bügel und schüttelst es kräftig aus – fertig.  

Hemd ohne Bügeleisen glatt machen: Der Föhn macht die Arbeit

Wusstest du, dass du auch im Badezimmer eine Art Bügeleisen parat hast? Jederzeit ist dein Föhn zum Bügeln bereit. Die heiße Luft wirkt Wunder bei Knitterfalten. Ziehe dir einfach dein knittriges Hemd über, feuchte es leicht mit einem nassen Lappen an und greif zum Föhn. Föhne dich langsam von außen nach innen vor. Du beginnst bei den Ärmeln, arbeitest dich bis zum Ausschnitt vor und schließt am unteren Saum ab.

 

Übrigens: Genauso gute Arbeit wie der Föhn leistet das Glätteeisen oder der Lockenstab. Speziell beim Hemdkragen macht den schmalen Hairstyling-Hilfen keiner etwas vor. Nur zwei Punkte sind wichtig:

  • Glätte die Falten so schnell wie möglich. Bleiben Glätteeisen oder Lockenstab zu lange an einem Punkt, drohen kleine Brandflecken.
  • Reinige vor dem Bügeln gründlich die Hitzeflächen. Ansonsten setzen sich noch Reste von Haarpflegemitteln auf dem empfindlichen Stoff fest.  

Den Trockner nicht vergessen

Hast du es nicht besonders eilig, entknitterst du dein Hemd im Trockner. Gib das Hemd zusammen mit ein paar Eiswürfeln oder einer leicht angefeuchteten, sauberen Socke in die Wäschetrommel und stelle den Trockner auf die mittlere Stufe ein. Nach nur 15 Minuten ist der Stoff so gut wie faltenfrei.

Topf mit heißem Wasser – günstiger Geheimtipp

Die deutlich sparsamere Alternative zu Trockner und Bügeleisen ist ein Topf mit heißem Wasser. Erhitze Wasser im Wasserkocher und fülle es in einen sauberen Topf. Die Topfunterseite soll blitzsauber sein. Nicht, dass dein Hemd nach dem Bügeln wieder in die Waschmaschine muss. Nun lässt du den Topf vorsichtig über das knittrige Hemd gleiten – wie ein Bügeleisen. Doch Achtung: Am besten füllst du den Topf nicht bis zum Rand. Denn bei einer hastigen Bewegung schwappt dir das heiße Wasser auf die Finger.  

Endlich knitterfrei: So beugst du Falten vor

Wer kennt es nicht: Zuhause hast du deine Hemden noch fein säuberlich in den Koffer gelegt und trotzdem wimmelt es nun beim Auspacken vor Knitterfalten – wie ärgerlich. Mit der richtigen Technik bleiben deine Hemden auch auf Reisen faltenfrei.

 

Gut zu wissen: In einer Hemdentasche bringst du die frisch gebügelten Textilien knitterfrei von A nach B. Natürlich haben wir auch noch mehr Life Hacks rund um das Thema „Wäsche bügeln“ für dich auf Lager. Klick dich entspannt durch unsere Ratgeber, melde dich bei uns an und sichere dir attraktive Mitgliedervorteile wie Gratis-Proben deiner Lieblingsprodukte.

Hat dieser Artikel gefallen?

3

1 Kommentar

  • Gilliwilli
    Den Tipp mit dem Trockner, muss ich unbedingt ausprobieren. Das ist der Oberhammer, wenn es klappt. Vielen lieben Dank
    0