Wäsche

Wie verwendest du Duftperlen für Kleidung und Textilien?

Magst du es auch so gerne, wenn deine Wäsche frisch gewaschen duftet? Das ist ein Gefühl von Luxus und Sinnlichkeit, wenn du dir das duftende Shirt über den Kopf ziehst, oder nicht? Ein Wohlgeruch kann dein Markenzeichen werden und dir das Gefühl geben, zuhause zu sein. Auch Laken oder Decken, in die du dich einkuschelst, werden mit einem frischen Aroma zum echten Wohlfühlerlebnis. Der Geruch kann sogar Erinnerungen hervorrufen und deine Stimmung aufhellen. Nicht allein das Waschmittel verleiht deinen Textilien einen unverwechselbaren Duft. Es gibt extra Duftperlen, mit denen du deine Textilien zum Dufterlebnis machst.

Was sind Duftperlen?

Kopfnoten und Herznoten kennst du vielleicht von deinem Parfüm. Auch die kleinen bunten Duftperlen bestehen aus mehreren Duftnoten, die ineinandergreifen und zu einem Gesamteindruck führen. Die Kopfnote der Duftperlen nimmst du dabei zuerst wahr. Mit der Zeit kommt dann die Herznote durch und schließlich ist es die Basisnote, die das Ganze abrundet. Bei Duftperlen für Textilien sind Aromen wie Iris, Pflaume, Rose, Jasmin oder Holz sehr beliebt. Sie verbreiten in Kombination ein behagliches Odeur in deinem Kleiderschrank, auf dem Bett oder Sofa. Der Duft hält sich bis zu 20 Wochen.

Kannst du Duftperlen statt Waschmittel verwenden?

Duftperlen sind kein Ersatz für Waschmittel. Sie werden zusätzlich eingesetzt. Hierbei musst du natürlich darauf achten, dass das Waschmittel und die Duftperlen zusammenpassen und sich im besten Fall ergänzen. Denk auch an den Weichspüler, der ebenfalls einen Eigenduft hat. Am besten nimmst du Produkte, die für die gemeinsame Verwendung gemacht wurden.  

Wie wendest du Duftperlen an?

Du kannst deine Wäsche spielend einfach mit Duftperlen aufwerten. Dazu gibst du die kleinen Kugeln direkt in die Wäschetrommel. Am besten dann, wenn die Textilien noch nicht darin sind. Danach wäschst du wie gewöhnlich. Du musst nicht auf irgendein besonderes Programm achten. Duftperlen eigenen sich für alle Stoffe und Temperaturen. Dosieren kannst du nach Belieben. Wenn du einen starken Duft magst, nimmst du mehr Perlen.  

Für welche Textilien kannst du deine Duftperlen nehmen?

Auch bei der Art der Kleidungsstücke und Textilien gibt es keinerlei Einschränkung. Die Duftperlen eigenen sich für Funktionskleidung genauso gut wie für Bettwäsche, Handtücher, deine Lieblingsbluse oder sogar Sportkleidung. Letztere profitiert natürlich besonders von dem Frischeduft. Tipp: Wasche deinen Schal oder dein Halstuch mit Duftperlen. Dann hast du den leckeren Geruch den ganzen Tag um die Nase.  

true

Interessante Produkte:

  • Vernel Perfume Pearls Clean Fresh

    Intensives Wäscheparfüm mit Geruchsneutralisierungs-Technologie